Länder- und Sprachwahl:

13.11.2012

Ad-hoc-Mitteilung

Edmund J. Keferstein kehrt als Vorstandsvorsitzender zur vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG zurück


Der Aufsichtsrat der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG (vwd AG) hat Herrn Edmund J. Keferstein mit Wirkung zum 15. November 2012 in den Vorstand berufen und zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) ernannt.

Herr Keferstein hatte sein Mandat als Vorstandsvorsitzender Ende des letzten Jahres niedergelegt, nachdem es zu unterschiedlichen Auffassungen über die strategische Weiterentwicklung der vwd group mit dem Aufsichtsrat gekommen war. Im Zusammenhang mit der Übernahme der vwd AG durch die Carlyle Group hat der neu besetzte Aufsichtsrat jetzt die Rückkehr von Herrn Keferstein zur vwd AG beschlossen. Herr Keferstein war in der Vergangenheit maßgeblich an der Internationalisierung sowie der heutigen Positionierung der vwd group als Lösungsanbieter für das Wertpapiergeschäft beteiligt. Unter ihm ist die vwd group zu einer Unternehmensgruppe mit über 80 Mio. EUR Umsatz herangewachsen.

Herr Keferstein wird sein Augenmerk insbesondere auf den strategischen Ausbau der vwd group richten, um weiteres nachhaltiges und profitables Wachstum zu generieren. Damit die Wachstumsziele der Zukunft erreicht werden können, wird die vwd group unter anderem verstärkt auf die Entwicklung neuer Applikationen wie Risikoklassifizierungen von Finanzprodukten und Produkteignungstests setzen.

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG