Länder- und Sprachwahl:

24.10.2011

Ad-hoc-Mitteilung

Personalveränderung im Vorstand der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG.


Frankfurt a. M., 24. Oktober 2011. Im Einvernehmen mit Herrn Edmund J. Keferstein hat der Aufsichtsrat der vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG (Regulierter Markt, General Standard, ISIN DE0005204705) in seiner heutigen Sitzung beschlossen, den Vorstandsvertrag von Herrn Edmund J. Keferstein nicht zu verlängern. Herr Keferstein wird sich ab sofort anderen Aufgaben zuwenden. Edmund J. Keferstein ist seit Juli 2007 Vorsitzender des Vorstands und war für die strategische Ausrichtung der vwd group der letzten Jahre verantwortlich. Herr Keferstein war maßgeblich an der Internationalisierung sowie der heutigen Positionierung der vwd group als Lösungsanbieter für das Wertpapiergeschäft beteiligt. In der Amtszeit von Herrn Keferstein ist die vwd group kontinuierlich profitabel gewachsen und erfolgte die Börseneinführung. Die Trennung erfolgte aufgrund unterschiedlicher Ansichten der zukünftigen Unternehmensstrategie. Der Aufsichtsrat bedankt sich bei Herrn Keferstein für sein Engagement und seinen beachtlichen Beitrag zur Weiterentwicklung des Unternehmens und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

 Im Zuge der heutigen Aufsichtsratssitzung wurde der Vorstandsvertrag von Herrn Spencer Bosse vorzeitig verlängert. Darüber hinaus wurde die Vorstandstätigkeit von Herrn Dr. Andreas Dahmen erweitert.

 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG

Der Vorstand