Länder- und Sprachwahl:

17.06.2014

Pressemitteilung: Quotrix-Handelssystem der Börse Düsseldorf in Best-Execution-Policy vorne

Die Börse Düsseldorf AG verzeichnet seit Juli 2014 einen deutlich höheren Orderflow. Grund hierfür ist eine Spitzenpositionierung des Market-Maker-basierten Handelssystems der Düsseldorfer Börse in der Best-Execution-Policy der Deutschen WertpapierService Bank AG (dwpbank).


Die Basis von QUOTRIX, dem elektronischen Handelssystem der Börse Düsseldorf, ist die außerbörsliche Plattform TradeLink, welche erweitert wurde um Funktionen für die Handelsüberwachung. TradeLink ist ein Produkt der vwd-Tochter: vwd Transaction Solutions AG. Die vwd-Tochter hat sich spezialisiert auf die Entwicklung und den Betrieb von hochverfügbaren Transaktionslösungen in Zusammenarbeit mit der vwd-Tochter gevasys mbH in Sachen Softwareentwicklung.

Das elektronische Handelssystem QUOTRIX hat in der jüngsten Analyse aus dem Stand sieben von neun Kategorien bei Inlandsaktien in den wichtigen Kategorien bei den Ordergrößen 5.000 bis 10.000 € und größer als 10.000 € beim DAX, MDAX, SDAX und TECDAX sowie bei sonstigen inländischen Aktien in allen Kategorien gewonnen.

Diese Kategorien sind für die deutschen Börsenbetreiber von besonders hohem Interesse, weil rund 75 Prozent der Orderflows inländische Aktien betreffen. QUOTRIX, als ältestes, elektronisches, börsliches Market Maker basiertes Handelssystem in Deutschland, war Ende 2013 schon für den ordergetriebenen Handel an die dwpbank angeschlossen worden. Die Transaktionsbank übernimmt für annähernd 1.500 Genossenschaftsbanken und Sparkassen, aber auch für Privat- und Geschäftsbanken die Wertpapierabwicklung. Im Rahmen der EU-Richtlinie MiFID folgen die meisten der angeschlossenen Banken der Vorgabe ihres Abwicklungsinstituts bei der Best-Execution-Policy.

QUOTRIX-Daten auch über vwd Marktdatensysteme

„Die Nachfrage nach QUOTRIX-Daten war auch von Seiten der vwd market manager Nutzer groß, sodass wir seit Februar allen Kunden des Marktdatensystems und des Datenfeeds - in Form von Rohdaten - Zugriff auf den neuen Handelsplatz Quotrix ermöglichten“, betont Domingo Santos Marañón, Director Product Management, vwd group.

Unsere Kunden erhalten darüber kostenlos zusätzliche Realtime-Daten über ihr abonniertes Datenbasispaket: Alle Aktien der wichtigsten Indizes wie z. B. DAX, MDAX und TecDAX sowie eine große Auswahl an weiteren in- und ausländischen Titeln sowie zahlreiche Anleihen, Fonds und ETFs sind verfügbar.

Die Qualität der Preisbildung wird durch das Regelwerk QUOTRIX abgesichert und von der Handelsüberwachungsstelle der Börse Düsseldorf überwacht. Die Handelnden haben so die Garantie, dass die Preise in QUOTRIX mindestens so gut sind wie die aktuellen Preise an den fest definierten Referenzmärkten wie z. B. Xetra.

vwd-Kunden stehen über diesen neuen Handelsplatz – länger als bisher – Realtime-Kurse in der Zeit von 8.00 bis 23.00 Uhr zur Verfügung.