Länder- und Sprachwahl:

05.07.2016

Jens Meuser zum neuen Vorstand der vwd TransactionSolutions AG ernannt - Udo Kersting neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Zum 01. Juni 2016 wurde Jens Meuser vom Aufsichtsrat zum neuen Vorstand der vwd TransactionSolutions AG ernannt. Die vwd TransactionSolutions AG entwickelt, betreibt und vermarktet Wertpapierhandelssysteme und ist Betreiber der außerbörslichen Wertpapierhandelsplattform TradeLink sowie von Quotrix, dem elektronischen Handelssystem der Börse Düsseldorf.


Jens Meuser wird insbesondere die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens verantworten. Hauptaufgabe ist dabei, MiFID II konforme Handelslösungen für Kunden zu entwickeln und die ab 01.01.2018 geltenden Regelungen, die sich aus MiFID II ergeben voll umfänglich umzusetzen und neue Wachstumschancen zu nutzen.

Jens Meuser war zuletzt in seiner Leitungsfunktion für das Customer Relationship und Product Management der vwd TransactionSolutions AG verantwortlich.

„Er ist ein ausgewiesener Experte in Sachen Wertpapierdienstleistungen und elektronische Handelssysteme und verantwortet bei der vwd TransactionSolutions AG bislang maßgeblich die Weiterentwicklung der Handelsplattform TradeLink. Durch seine Kompetenz und langjährigen Erfahrungen im Wertpapierhandel und in der Abwicklung von Wertpapiertransaktionen werden wir zukünftig den Fokus auf den Ausbau der Geschäftsaktivitäten der Gesellschaft richten können, so Udo Kersting, der zum 08. Juni 2016 vom Aufsichtsrat einstimmig zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden der vwd TransactionSolutions AG gewählt wurde und dieses Amt planmäßig von Dr. Ralf Kauther übernimmt.

 „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und werde die strategische Weiterentwicklung im Austausch zwischen Aufsichtsrat und Vorstand aktiv begleiten“, betont Udo Kersting, der als Geschäftsführer für das Produktmanagement innerhalb der vwd group zuständig ist.

Jens Meuser ersetzt den scheidenden Vorstandsvorsitzenden Albrecht Martens, der zum 30. Juni 2016 das Unternehmen im besten gegenseitigen Einvernehmen verlassen hat. Albrecht Martens hat die vwd TransactionSolutions AG seit der Gründung in 1998 federführend aufgebaut und weiterentwickelt und wird dem Unternehmen freundschaftlich verbunden bleiben.

Dirk Elberskirch, Vorstandschef der Börse Düsseldorf und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der vwd TransactionSolutions AG dankt dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden Albrecht Martens für sein Engagement und die gute Zusammenarbeit: „Albrecht Martens hat die Firma mit aufgebaut und als zuverlässigen Dienstleister im elektronischen Wertpapierhandel positioniert. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats möchten wir ihm für seinen Einsatz und die erfolgreiche Zusammenarbeit herzlich danken und wünschen Herrn Martens für die Zukunft alles erdenklich Gute.“