Länder- und Sprachwahl:

09.04.2013

Pressemitteilung: ALTE LEIPZIGER Trust setzt vwd group-Beratungssoftware ein

Seit Anfang dieses Jahres gelten neue rechtliche Rahmenbedingen für den Fondsvertrieb. Berater müssen gemäß § 34f Gewerbeordnung (GewO), welche die Finanzanlagenvermittlung regelt, erhöhte Anforderungen bei der Dokumentation der Beratung erfüllen und beispielsweise auch die Kenntnisse und Erfahrung sowie die finanziellen Verhältnisse ihrer Kunden erfassen. Die ALTE LEIPZIGER Trust Investment-Gesellschaft mbH wird deshalb in Zukunft auf die Beratungssoftware der vwd group setzen.


Die vwd sales process solution insurance strukturiert und protokolliert den Beratungsprozess für den Kundenberater und ermöglicht eine rechtlich einwandfreie Beratung der Kunden. Zunächst werden 250 Vertriebspartner der ALTEN LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. damit künftig arbeiten, die über die Fondsgesellschaft im ALTE LEIPZIGER-HALLESCHE Konzern ihr  Fondsgeschäft einreichen. Peter P. Haueter, Sprecher der Geschäftsführung von der  ALTE LEIPZIGER Trust: „Für uns ist dies die optimale Lösung, einen standardisierten Beratungsprozess einzuführen. Die mit uns kooperierenden Vermittler werden bei der Erarbeitung individueller kundengerechter Anlageempfehlungen und zusätzlich bei der Dokumentation gemäß der gesetzlichen Vorgaben unterstützt. Eine protokollierte und professionelle Beratung ist somit bestens gewährleistet. Dies ermöglicht uns zusätzlich vor allem eine Steigerung des Fondsabsatzes und die Erschließung neuer Vertriebswege.“

Testat für rechtssichere Beratung und Vermittlung von Finanz- und Vermögensanlagen

Die ALTE LEIPZIGER Trust entschied sich, die vwd sales process solution insurance einzusetzen, weil eine manuelle Dokumentation des Beratungsgespräches fehleranfälliger wäre und mit der Produktlösung der vwd group die vom Gesetzgeber verlangte Beratungs- und Dokumentationspflicht problemlos erfüllt werden kann. Die Lösung erhielt dafür das Testat der Kanzlei Norman Wirth und erlaubt eine valide Angemessenheits- und Geeignetheitsprüfung.

 Individualität bei der Beratung

 „Mit Hilfe der vwd sales process solution insurance werden Berater bei der Auswahl der Fonds für die Portfolios durch einen klar definierten Investmentprozess und durch eine auf die Anlageziele zugeschnittene Fondsauswahl unterstützt“, sagt Achim Beisswenger, Vice Executive Director International Sales der vwd group. Individuelle Kundenwünsche, Prioritäten und Risikoeinstellungen lassen sich einfach erfassen und bilden die Grundlage für die Auswahl der richtigen Anlagestrategie und Fonds. Das System schlägt automatisch eines von mehreren maßgeschneiderten Fondsportfolios vor, die mit Experten der ALTE LEIPZIGER Trust entwickelt wurden. Dazu stehen dem Berater umfassende Wertpapierinformationen zur Verfügung, die von der vwd group komplett bereitgestellt werden. Hierzu zählen tagesaktuelle Kurse, historische Zeitreihen, regelmäßig aktualisierte Fondsprospekte, Risikokennziffern und Stammdaten.