Länder- und Sprachwahl:

21.05.2015

Pressemitteilung: vwd market manager 4.0 – neue Marktdaten-Terminalversion

Die vwd group bringt eine neue Version seines Marktdatensystems vwd market manager heraus: Neue Tools und weitere Daten mit Fokus auf Anwenderbedürfnisse im Private Banking, Treasury und Near Trading Floor/Depot A sowie optimierte Benutzeroberfläche und verbesserte Bedienung


Im Fokus der Erweiterung stehen die Kalkulatoren, für die leichte Erstellung von Analysen, wie sie beispielsweise Nutzer im Treasury benötigen. Der neue SWAP-Rechner für das Bewerten von Zinsswaps unterstützt insbesondere Corporate Treasurer bei der Absicherung ihrer Transaktionen, richtet sich aber auch an Anwender in Banken.

Das Datenspektrum wurde umfangreich erweitert z. B. um Daten von Tullett Prebon Information, einer der bedeutendsten Broker im Interbankenmarkt. Nun sind Anleihedaten der wichtigsten europäischen Länder sowie der USA, Japan und Australien verfügbar. Das Anleihesegment US Treasury lässt sich jetzt mit handelbaren Brokerdaten abbilden. Mit einer Abdeckung von über 300 verschiedenen Instrumenten sind alle US-Staatsanleihen über alle Laufzeiten hinweg abrufbar, wie US-Treasury Bills, Notes und Bonds.

Das Werkzeug für Charts wurde überarbeitet und Suchfunktionen sind unter Berücksichtigung von Anwenderwünschen optimiert worden. Die Optionenmatrix ist jetzt übersichtlicher gestaltet. Die Verwaltung von Kunden-Portfolios wurde verbessert. Es lassen sich jetzt durch neue optionale Felder weitere Informationen hinzufügen und in Auswertungen verwenden. Beispielsweise können anfallende Gebühren bei Splits verrechnet werden. Kundenberatern ist es damit auch möglich eine Realtime Bewertung von Kundenportfolios vorzunehmen und entsprechende Anlageempfehlungen ihren Kunden anzubieten.

Die Benutzeroberfläche und Bedienbarkeit wurde für die neue Version verbessert. Die Farbgestaltung der Benutzeroberfläche kann mithilfe sogenannter „Themes“ angepasst werden. Sieben Vorlagen stehen dem Anwender zur Auswahl. Mit den vordefinierten Themes kann der Nutzer die verschiedenen Farbgestaltungen einfach auf die gesamte Benutzeroberfläche anwenden.

„Bei der Weiterentwicklung unseres Marktdatensystems haben wir speziell die Bedürfnisse unserer Anwender aus dem Bereich Private Banking, Treasury und Near Trading Floor /Depot A im Fokus. Wir stellen unseren Kunden ein hervorragendes Produkt zur Verfügung, das durch die Neuerungen im Toolbereich und die vereinfachte Bedienung, das Arbeiten noch effizienter macht und somit Zeit spart, die der Nutzer in die Kundenbeziehung investieren kann,“ betont Domingo Santos Marañón, Director Product Management, vwd group.