Länder- und Sprachwahl:

13.02.2014

Risiko-Report: Jahresrückblick 2013

Wir freuen uns, Ihnen heute den EDG Risiko-Report für den Monat Dezember zur Verfügung stellen zu können.


Der seit Monaten anhaltende Trend zur Risikoreduktion auf dem Zertifikatemarkt hat sich auch am Ende des Jahres 2013 fortgesetzt. Das lässt sich an den Ergebnissen der jüngsten Auswertung der Verteilung des ausstehenden Zertifikatevolumens über die Risikoklassen des DDV (siehe S. 6 des Reports) ablesen. Besonders bemerkenswert ist dabei die Höhe des erneuten Zuwachses in der niedrigsten Risikoklasse 1 (+3,6 %). Mit einem Anteil von nunmehr 83,1 % erreicht sie einen neuen Allzeithöchststand, während die nächsthöhere Risikoklasse 2 mit einem Plus von 0,1 % „nur noch“ moderat hinzugewinnt. Umgekehrt haben die höheren Risikoklassen 3 (-3,0%), 4 (-0,2 %) und 5 (-0,4 %) allesamt an Volumen verloren. Damit vergrößert sich der Anteil der risikoavers investierten Zertifikateanleger auf aktuell insgesamt 94,8 % (Risikoklasse 1 und 2). Maßgeblich hierfür dürften sowohl Zuflüsse als auch das positive Marktumfeld* am Jahresende gewesen sein.

Hier weiterlesen...