Länder- und Sprachwahl:

06.05.2014

vwd group baute neuen Börsenbereich für die Süddeutsche.de

Die Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH mit Ihrer Website Süddeutsche.de entschied sich bei dem Umbau des Börsenbereichs für die vwd group.


·        Entwicklung, Gestaltung und Betrieb des Börsenbereichs

·        Vermarktung einzelner Bereiche der Applikation

Seit Mitte März erhält Süddeutsche.de über den vwd web manager ein breit gefächertes Angebot an Finanzinformationen, sowie einen eigenständigen Börsenbereich–  individualisiert für Süddeutsche.de und optimiert für Smartphones und Tablets. Die neuen Seiten liefern Anlegern Daten und Infos, die noch übersichtlicher, informativer und leichter zu bedienen sind.

Das Layout und die Navigation ebenso wie einige Funktionen wurden im Corporate Design komplett neu überarbeitet. Auf einer interaktiven Devisenweltkarte z. B. lassen sich mit wenigen Mausklicks Wechselkurse rund um den Globus abrufen. Mit der überarbeiteten Suchfunktion erhält man noch schneller einen Überblick über die Lage an den Finanzmärkten. Außerdem lassen sich detaillierte Recherchen und Analysen durchführen.

Neben Kursdaten aller relevanten Indizes und Aktien-Einzelwerte, die mit 15 Minuten Zeitverzögerung abrufbar sind, liefern Realtime-Indikationen der Deutschen Bank einen präzisen Überblick über das Börsengeschehen. Mit Hilfe von umfangreichen Datenbanken zu Fonds, ETFs und Zertifikaten können Trends nachvollzogen werden und gezielt nach passenden Produkten für das Portfolio gesucht werden.

„Gemeinsam ist es uns gelungen, ein wichtiges Angebot von Süddeutsche.de grundlegend zu verbessern, auszubauen und zu veredeln. Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, Süddeutsche.de in allen Bereichen für die Leser und Nutzer als Qualitäts- und Premium-Angebot zu etablieren“, betont Lutz Knappmann, stellvertretender Chefredakteur Süddeutsche.de

 

„Wir freuen uns, dass wir die Partnerschaft mit einem großen bedeutenden Medienhaus wie der Süddeutschen Zeitung ausbauen konnten. Neben der Entwicklung, Gestaltung und Betrieb von Börsenseiten vermarktet die vwd group auch Bereiche der Applikation. Sie ermöglicht damit die Refinanzierung der Betriebsaufwände und schafft gleichzeitig Erlöspotenzial im Rahmen der Partnerschaft,“ betont Dieter Moritz, Director of Sales Regulation and Distribution Services, vwd group.

Mehr Infos unter: http://finanzen.sueddeutsche.de/