Länder- und Sprachwahl:

18.11.2013

vwd group will Profitabilität steigern

vwd group will Stellen abbauen / Steigerungen der Profitabilität und Straffung der Organisation als wichtige Voraussetzung für Umsetzung der Wachstumsstrategie


Die vwd group strebt an, in den nächsten Monaten ca. 50 Stellen einzusparen. Das sind etwa 10% der Belegschaft. Der notwendige Restrukturierungsaufwand wird voraussichtlich überwiegend in 2013 anfallen und das Ergebnis entsprechend belasten. Als EBITDA werden nur noch 4,5 und 5,5 Mio. erwartet (bisher 7,2 Mio. EUR). Entsprechende Einsparungen werden ab 2014 wirksam. Betroffen sind in erster Linie administrative Funktionen und einzelne Randaktivitäten in nahezu allen Standorten im In- und Ausland.

Die Organisation zu straffen und Ineffizienzen zu beseitigen, ist eine wichtige Voraussetzung für die Umsetzung der Wachstumsstrategie der vwd group. Als ein führender europäischer Anbieter von Marktdaten und Standardlösungen für die marktdatenbezogene Datenverarbeitung von Finanzdienstleistern und Medienunternehmen ist die vwd group in einer guten Position, von den anstehenden Veränderungen der Finanzmärkte zu profitieren. Transparente, unabhängige Informationen für private und institutionelle Finanzentscheidungen werden immer stärker nachgefragt. Sowohl die regulatorischen Vorgaben, als auch die zunehmende Tendenz vieler Kunden, ihre Entscheidungen selbstständig zu treffen, unterstützen diesen Trend.

Zukünftig sollen neben dem klassischen Marktdatengeschäft auf der technologischen Plattform auch verstärkt abgeleitete Daten (z.B. Risikoinformationen oder berechnete Preise) aufbereitet und verbreitet werden. Diese entscheidungsorientierte Veredelung, Verdichtung und Anreicherung von Marktdaten gewinnt in den heutigen komplexen Finanzmärkten immer mehr an Bedeutung.

Außerdem wird die vwd group ihr Angebot deutlich ausbauen, Kundenberatungs- und Informationsprozesse auf einheitlichen hohen Standards zu unterstützen und zu dokumentieren. Dadurch werden diese Prozesse gleichzeitig rechtssicher und effizienter. Die in vielen Jahren erworbenen Fähigkeiten, Marktdaten nahtlos in Standardprozesse einzubinden, kommen dabei ebenso zum Tragen wie die Erfahrungen der vwd in der Verarbeitung großer Datenmengen in Echtzeit und unter hohen Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit.