Länder- und Sprachwahl:

07.11.2013

Zwischenmitteilung Q3


Schwaches Marktumfeld führt zu Umsatzrückgang der vwd group 

  • Ergebnis der ersten neun Monate unter Vorjahr und schwächer als erwartet
  • Unverändert schwieriges Marktumfeld, Gegenmaßnahmen eingeleitet 
  • Quartalsergebnis über Vorjahr

Frankfurt am Main, 7. November 2013 – Die vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG, einer der führenden Anbieter von Finanzinformationen  im europäischen Raum, gibt ihre Zwischenergebnisse für den Konzern für das dritte Quartal 2013 bekannt. Das operative Geschäft der vwd group leidet weiterhin unter dem schwierigen Marktumfeld. Kostendruck und ein sich ständig verschärfendes regulatorisches Umfeld beeinträchtigen Investitionen vor allem der Banken in Informationssysteme und andere beratungsunterstützende Lösungen. Zudem werden Finanzprodukte weniger beworben. Der vwd group ist es bislang nicht gelungen, sich diesem negativen Marktumfeld zu entziehen. Zudem haben strukturelle und personelle Veränderungen vor allem im ersten Halbjahr erhebliche Belastungen mit sich gebracht.

Lesen Sie hier mehr