Länder- und Sprachwahl:

Risikotransparenz: Lösungsansatz für die Vertrauenskrise in Wertpapiergeschäft und Vermögensverwaltung

Eine standardisierte Risikotransparenz auf Einzelprodukt- und Portfolioebene kann Anlegern, Beratern sowie Vermögensverwaltern helfen, die Anlagerisiken besser zu verstehen, einfacher miteinander zu vergleichen und mit der eigenen Risikoneigung und -tragfähigkeit abzugleichen. Wir haben für Emittenten, Anlageberater, Vermögensverwalter und Anleger entsprechende Lösungen zur Risikobewertung entwickelt.

Risikobewertung

Die standardisierte Risikotransparenz auf Portfolioebene kann Anlegern, Beratern sowie Vermögensverwaltern helfen, die Anlagerisiken besser zu verstehen, einfacher miteinander zu vergleichen und mit der Risikoneigung abzugleichen.

Mehr ...

Quantitative Analysen

Die EDG bietet quantitative Analysen im Finanzbereich an, die den Marktteilnehmern das schnelle Erfassen komplexer (Produkt-)Strukturen ermöglichen.

Mehr ...