vwd group update
9. April 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Top Thema berichten wir heute über Weiterbildungsmöglichkeiten und Beratungslösungen, welche Haftungsdächer und Maklerpools im Angebot haben, um Berater für sich zu gewinnen und zu halten. Informieren Sie sich über Neuerungen im Marktdatensystem vwd market manager, das wir erweitert haben u. a. um neue Daten von Carl Kliem, um den neuen Börsenplatz QUOTRIX und um eine neue Portfolio-Funktion. Lesen Sie auch, wie Sie als Citrix-Kunde den vwd market manager auch auf Ihrem iPad nutzen können. Wir wünschen Ihnen eine anregende und informative Lektüre.

Mit besten Grüßen

Ihr Team der vwd group
Inhalt
Haftungsdächer und Maklerpools punkten mit Weiterbildung und Beratungsprozesslösungen
Mehr Daten von Carl Kliem im vwd-Marktdatensystem
vwd market manager auf dem iPad
vwd-Marktdatensystem um weiteren Börsenplatz erweitert
Neue Portfolio-Funktion im vwd-Marktdatensystem
Neues Contentangebot: Contributoren und Börsen
Neue Version - vwd document manager 2.0
vwd group auf Veranstaltungen
 
  TOP THEMA  
  Haftungsdächer und Maklerpools punkten mit Weiterbildung und Beratungsprozesslösungen

Online-Weiterbildung und vertriebsorientierte Beratungsprozesslösungen als entscheidendes Differenzierungsmerkmal für Haftungsdächer und Pools

Beitrag von Florian M. Roebbeling, Institutsleiter, €uro Institut

Die meisten Menschen lieben Routinen und ihre eingeübten Wege. Das gilt für die Fahrt ins Büro genauso wie für den Weg zur gewünschten Information im Internet. Selten probieren wir Alternativen aus. Die MMM-Messe in München bot ihren Besuchern eine Vielzahl von Alternativen und Erweiterungen zu ihrem täglichen Standardprogramm.

Mehr als 4.500 Fachbesucher, die Community der freien Vermittler, traf sich im März auf der MMM in München, um zu netzwerken und um sich auf professioneller Ebene auszutauschen. Versicherungsmakler und Vermögensberater nutzen die Messe vor allem, um sich upzudaten und über die Trends am Markt zu informieren. Die zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten in über 90 Seminaren und Workshops wurden sehr gut angenommen und trafen genau die aktuellen Bedürfnisse ihrer Besucher. Für einige Seminare gab es sogar Weiterbildungspunkte von "gut beraten", ein Nachweis für Vermittler über dessen Weiterbildungsaktivitäten.

Weiterbildung – ständiges Wissens-Update von Beratern verlangt

Das Thema Weiterbildung ist aber nicht erst durch die Messe in den Fokus gerückt. Vielmehr hat die Messe einen Trend aus dem täglichen Leben der Berater aufgegriffen. Die seit Jahren strenger werdende Regulierung, der kritischer gewordene Verbraucher sowie die breitere Fülle an Produkten und deren Ausgestaltung verlangt von Beratern ein ständiges Wissens-Update. Die Initiative "gut beraten", mit der Berater im Außenverhältnis darstellen können, dass sie sich auch wirklich fortbilden, fordert von seinen Teilnehmern mindestens 40 Weiterbildungspunkte pro Jahr – das entspricht etwa vier bis fünf kompletten Arbeitstagen. Diese Zeit fehlt dem Berater beim "Kunden an der Front" – dort wo aufgrund von Regulierung und der erforderlichen Beratungsdokumentation ohnehin schon ein Engpass herrscht.

Entsprechend nutzen viele Berater auch heute schon die angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten im Internet und suchen nach effizienten, vertriebsorientierten und dennoch rechtssicheren Beratungsprozesslösungen.

Zahlreiche Pools, Haftungsdächer, Produktanbieter aber auch unabhängige Weiterbildungsfirmen haben viel dazu im Angebot. Allerdings lohnt es sich sehr genau zu prüfen, was, wem und wie wirklich hilft.

Weiterbildungsmöglichkeiten werden in Form von Live-Veranstaltungen aber auch als Webinare angeboten. Einige setzen mittlerweile sogar komplett auf das World Wide Web. Der Vorteil ist, dass losgelöst vom Standort, und meist sogar von einer bestimmten Uhrzeit, sich der Berater die gewünschte oder benötigte Schulung ansehen oder downloaden kann. Also auch abends oder am Wochenende, zuhause oder unterwegs. Diese Angebote werden viel in Anspruch genommen. Der Berater eignet sich das Wissen, das er in einem immer komplizierter werdenden Produkt- und Rechtsumfeld braucht, bequem und zu einer für ihn passenden Zeit an.

Haftungsdächer ohne derartige Angebote werden es in Zukunft schwer haben, freie Berater für sich zu gewinnen. Mindestens genauso wichtig ist es, dem Berater einen rechtssicheren Rahmen für das Beratungsgespräch zu liefern.

Beratungsprozesslösung – rechtssicher mit verständlicher Dokumentation

Torsten Reischmann, Director Product Management, vwd group bemerkt:
"Die meisten Pools und Haftungsdächer bieten heute schon irgendeine Art von Dokumentationsunterstützung. Entscheidend für den Berater ist jedoch, dass nicht nur die notwendige Rechtssicherheit gewährleistet ist, sondern er auch effizient damit arbeiten kann. Voraussetzungen dafür sind eine vertriebsorientierte Lösung mit einfacher Bedienung und eine permanente Online-Verfügbarkeit. Ausgereifte Lösungen sind noch immer eher selten, obwohl klar ist, dass sich Pools und Haftungsdächer entscheidend damit differenzieren können, um freie Berater zu halten und neue für sich zu gewinnen.

Erst kürzlich hat maxpool, einer der größten unabhängigen Maklerpools in Deutschland, eine angepasste Version der vertriebsorientierten, effizienten und rechtssicheren Beratersoftware vwd sales process solution eingeführt. Mit dieser Lösung werden alle notwendigen Informationen entlang des Gesprächsprozesses erfasst und am Ende automatisch in eine rechtssichere und dennoch für den Kunden verständliche Dokumentation überführt. Damit wird Beratung wieder zu einem angenehmen Erlebnis für Berater und Kunden."



maxpool maxpool-Geschäftsführer, Achim Denkel über den Einsatz der vwd-Lösung:

"Mit der vwd sales process solution bieten wir Finanzanlagevermittlern eine marktführende Beratungssoftware, die den Beratungsalltag erheblich vereinfacht. Das Tool wurde in Zusammenarbeit mit der vwd group speziell auf unsere Bedürfnisse angepasst und verfeinert und bildet somit das absolute Highlight unseres Servicemodells maxINVEST", erklärt maxpool-Geschäftsführer Achim Denkel.

vwd sales process solution – für Finanzanlageberater und -vermittler, die ihren Kunden eine gute und rechtssichere Investment-Beratung bieten wollen.

Kontakt:
Mathias Ulrich, mulrich@vwd.com

Advisory Solution – die vwd Beraterarbeitsplatzlösung für Finanzanlagevermittler, das Private Banking, Wealth Management, unabhängige Vermögensverwalter, Stiftungen und Family Offices

Eine einzigartige vollintegrierte Lösung für alle Aspekte des Investmentprozesses. Sie ermöglicht Anwendern, ihre Kosten für die IT-Infrastruktur zu senken, die Kundenbetreuung weiter zu verbessern und hilft, den umfangreichen regulatorischen Vorgaben effizient gerecht zu werden.

Kontakt:
René Greiner, rgreiner@vwd.com
 
     
  | nach oben | www.vwd.com | Fragen?  
 
  PRODUKTNEWS  
  Mehr Daten von Carl Kliem im vwd-Marktdatensystem

Carl Kliem S.A. Interbank & Securities Broker erweitert sein Angebot an gebührenpflichtigen Daten, die wir unseren Kunden zukünftig über den Datenfeed vwd data manager und im Marktdatensystem vwd market manager zur Verfügung stellen.

Neben den bestehenden Datenpaketen, "Capital Markets & Fixed Income" und "Money Markets & IRS" werden zukünftig auch Forward Rates für osteuropäische und weitere exotische Währungen wie z. B. AED, CZK, HUF, ILS, ISK, KWD, LTL, MAD, MXN, MYR, PLN, QAR, RON, RUB, TND, TRY, ZAR zusätzlich zu USD und EUR verfügbar sein. Diese Instrumente werden im Realtime-Modus mit verschiedenen Laufzeiten von 2 Tagen bis 1 Jahr angeboten.

Sie finden diese Daten im vwd market manager auf der vwd-page 1250ff.

Haben Sie Fragen dazu?
Kontakt: Lena Murid
Telefon: +49 69 50701-381
E-Mail: lmurid@vwd.com



vwd market manager auf dem iPad

Ab sofort können vwd-Citrix-Kunden ihren vwd market manager auch auf dem iPad nutzen.

Voraussetzung ist ein installierter Citrix-Receiver, den Sie über den App-Store kostenlos runterladen können.



Danach können Sie den vwd market manager aus dem Browser (Safari) heraus unter der folgenden
URL starten: https://asp.vwd.de

Die Anmeldung erfolgt über Ihren bekannten Account. Durch Fingertipp auf das Icon "vwd market manager" und anschließend auf "In Receiver öffnen" erhalten Sie Zugang zu dem Produkt.

Die Inhalte und Funktionalitäten sind auf dem mobilen Endgerät identisch mit der lokalen Version. Tippen sie auf das Pfeil-Symbol am oberen Bildrand, damit Sie sowohl Maus als auch Tastatur verwenden können und somit die Bedienung komfortabler ist.

Haben Sie Fragen dazu?
Kontakt: Customer Service
Tel: +49 69 26095760
E-Mail: service@vwd.com



vwd-Marktdatensystem um weiteren Börsenplatz erweitert

Die vwd group erweitert das vwd-Marktdatensystem um den elektronischen Börsenplatz QUOTRIX, das elektronische Handelssystem der Börse Düsseldorf.

Seit Februar haben alle Kunden des vwd market manager Zugriff auf den neuen Handelsplatz und erhalten darüber kostenlos zusätzliche Realtime-Daten über ihr abonniertes Datenbasispaket.

Alle Aktien der wichtigsten Indizes wie z. B. DAX, MDAX und TecDAX sowie eine große Auswahl an weiteren in- und ausländischen Titeln sowie zahlreiche Anleihen, Fonds und ETFs sind verfügbar.

Die Qualität der Preisbildung wird durch das Regelwerk QUOTRIX abgesichert und von der Handelsüberwachungsstelle der Börse Düsseldorf überwacht. Die Handelnden haben so die Garantie, dass die Preise in QUOTRIX mindestens so gut sind wie die aktuellen Preise an den fest definierten Referenzmärkten wie z. B. Xetra.

vwd-Kunden stehen über diesen neuen Handelsplatz – länger als bisher – Realtime-Kurse in der Zeit von 8.00 bis 23.00 Uhr zur Verfügung.

"Die Nachfrage nach QUOTRIX-Daten von Seiten der vwd market manager Nutzer war so groß, dass wir innerhalb kürzester Zeit diese Daten in unsere Backends aufgenommen haben. Dieser wichtige Handelsplatz ist auch über unsere Datenfeedlösung vwd data manager in Form von Rohdaten verfügbar", betont Domingo Santos Marañón, Director Product Management, vwd group.


Neue Portfolio-Funktion im vwd-Marktdatensystem

Ab sofort können Kunden des vwd market manager mit der überarbeiteten Portfolio-Funktion neben Wertpapieren auch physische Edelmetalle in einem Depot in Realtime darstellen und verwalten.



"Das ist einzigartig. Ich kenne kein Marktdatensystem, das Wertpapiere und physische Edelmetalle in einer Portfolioansicht in Realtime darstellen kann", betont Michael Eubel, Abteilungsleiter Sorten/Edelmetalle, BayernLB.

Die Darstellung von Barren, Münzen und Banknoten der BayernLB wurde im vwd market manager auch aktualisiert und neue Münzsorten und -prägungen sind aufgenommen. Sie finden diese Daten auf der vwd-page 19203:

Bayern LB - Index Precious Metals & Banknotes



In Kürze folgen weitere vwd-pages mit Angeboten von Edelmetallhändlern.

Das neue Portfolio-Modul

Das neue Portfolio-Modul ermöglicht dem Nutzer außerdem, Käufe und Verkäufe im vwd market manager zu hinterlegen. Unter Berücksichtigung von Gebühren und Währungsumrechnungen stellt es die Wertveränderung der eingegebenen Investitionen in verschiedenen Depots dar. Gleichzeitig lassen sich damit verschiedene Analysen und Auswertungen anzeigen.

Mit dem Portfolio-Modul hat der Anwender die Möglichkeit, seine Depots übersichtlich nach bestimmten Kriterien mithilfe einer Auswahl an Auswertungen zu betrachten. Die Werte der Auswertungen werden in Depot-Währung, oder einer vom Anwender frei wählbaren Währung angezeigt. Diese werden automatisch generiert, sobald man auf den entsprechenden Tabreiter im Portfolio wechselt.

Bareinlagen können in den Analysen optional mit angezeigt werden. So erhält der Anwender eine komplette Darstellung seiner gesamten Vermögenswerte (Cash + Instrumente) seines Depots. Die Anzeige erfolgt in Depot-Währung.

Haben Sie Fragen dazu?
Kontakt: Customer Service
Tel: +49 69 26095760
E-Mail: service@vwd.com



Neues Contentangebot: Contributoren und Börsen

Die vwd group erweitert stetig ihr Content Spektrum. Folgende neue Contributoren und Börsen sind seit Januar 2014 über den vwd market manager verfügbar:


Exchange Name Security Type vwd page
     
DEKA Bank IRS of the EUR
from 1 year to 50 years
vs. 3 months Euribor
3514
     
State Bank of Vietnam State Bank of Vietnam
Reference Rates
331
     
Eurofer-The European
Steel Association
Nonferrous Metal Indices 1340
     
Julius Bär Zürich Premarket-SMI 4351
     
  Premarket-MidCap 4352


 
     
  | nach oben | www.vwd.com | Fragen?  
 
  KUNDENPROJEKTE  
  Neue Version - vwd document manager 2.0

Der PIB-Service vwd document manager wurde fristgerecht zum 31.12.2013 an die gesetzlichen Anforderungen angepasst. Seit dem letzten BaFin Rundschreiben 4/2013 haben wir an der neuen Version 2.0 gearbeitet und alle konkretisierten gesetzlichen Anforderungen, an Erstellung und Inhalte von Produktinformationsblättern (kurz PIBs), für alle relevanten Wertpapiere umgesetzt.

Hierzu gehören insbesondere die PIBs verschiedener Aktientypen: Stammaktien, Vorzugsaktien, vinkulierte Namensaktien etc. sowie ein Großteil der Anleihetypen: Bundesanleihen, Bundesschatzanweisungen, Anleihen mit festem Zinssatz, Anleihen mit variablem Zinssatz etc.

Die Stammdaten der zugrunde liegenden Produkte beziehen wir weiterhin von WM Datenservice. Die Textbausteine zu den einzelnen Wertpapieren in den PIBs werden in Zusammenarbeit mit unserer Tochtergesellschaft EDG AG erstellt.

Inzwischen haben wir auch die Zertifikate und Optionsscheine verschiedener Emittenten an unseren Service angebunden und stellen unseren Kunden die Original-PIBs dieser Emittenten zur Verfügung.

Der Service bietet eine Vielfalt an Dokumenten, welche wir zunehmend ausbauen sowie um neue Funktionalitäten bereichern.

Haben Sie Fragen dazu?
Kontakt: Customer Service
Tel: +49 69 26095760
E-Mail: service@vwd.com
 
     
  | nach oben | www.vwd.com | Fragen?  
 
  VERANSTALTUNGEN  
  Treffen Sie uns auf aktuellen Branchen-Events, Seminaren und Produktschulungen
Zur Übersicht
 
     
  | nach oben | www.vwd.com | Fragen?  
 

Impressum
vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG
Tilsiter Straße 1
60487 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
Telefax: +49 69 50701-126
E-Mail: info@vwd.com
Webseite: www.vwd.com

HRB 81011 Frankfurt
Steuer-Nr. 047 247 97610

Vorstand: Dr. Ralf Kauther

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Dr. Thorsten Dippel

Update ist der Newsletter für die Kunden der vwd group. Herausgeber: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG. Verantwortlich/Redaktion: Christiane Kaczmarek-Schempp(ckaczmarek@vwd.com), Produktion: vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG (ckaczmarek@vwd.com). Eine Übersicht über alle Newsletter der vwd group finden Sie hier.