User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd up-to-date–
news, dates, events

Events

All dates

 

 

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

08.01.2019 UMSATZ 2018 ERSTMALS ÜBER CHF 7 MILLIARDEN - STARKES WACHSTUM VON 13.7%

Sika AG /

UMSATZ 2018 ERSTMALS ÜBER CHF 7 MILLIARDEN - STARKES WACHSTUM VON 13.7%

. Verarbeitet und übermittelt durch West Corporation.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Source: Globenewswire

  • Umsatzsteigerung 2018 von 13.7% in Lokalwährungen auf CHF 7.09 Milliarden
  • Starkes Wachstum in allen Regionen
  • Weitere Investitionen in den Ausbau der weltweiten Supply Chain - Eröffnung von 11 Fabriken, Gründung von 1 Ländergesellschaft, Akquisition von 4 Unternehmen
  • Ausblick 2019: Bestätigung des Wachstumszieles von 6 bis 8% und überdurchschnittliche Gewinnsteigerung erwartet

Sika hat ihre ausgewiesene Wachstumsstärke auch 2018 unter Beweis gestellt und den Umsatz in Lokalwährungen um 13.7% auf umgerechnet CHF 7.09 Milliarden gesteigert. Der positive Geschäftsverlauf in allen Regionen sowie weitere Investitionen in neue Fabriken, die Gründung einer weiteren Ländergesellschaft und die gezielte strategische Ausrichtung auf Grossstädte zur Nutzung der mit dem Megatrend der Urbanisierung verbundenen Geschäftschancen haben zum starken Unternehmenswachstum beigetragen.

Im vergangenen Jahr gelang es Sika, den Umsatz um 13.7% in Lokalwährungen zu steigern und mit insgesamt CHF 7.09 Milliarden erstmals die Marke von CHF 7 Milliarden zu übertreffen. Alle Regionen erzielten Umsatzsteigerungen und konnten ihre Marktanteile weiter ausbauen. In Osteuropa, Afrika, dem Nahen Osten, den USA, Indonesien, Indien, China und im Segment Global Business wurde ein überdurchschnittlich hohes Wachstum erzielt.

Paul Schuler, CEO: 'Auch im Geschäftsjahr 2018 haben wir unsere Wachstumsstrategie erfolgreich fortgesetzt und haben den zusätzlichen Schub genutzt, den uns die Beilegung des Übernahmestreits gegeben hat. Mit einer Steigerung von 13.7% haben wir erstmals die Umsatzmarke von CHF 7 Milliarden übertroffen. Mit 11 neuen Fabriken, einer weiteren Ländergesellschaft und 4 Firmenübernahmen haben wir im vergangenen Geschäftsjahr sehr stark in den Ausbau unserer Supply Chain investiert, um vom Wachstum der weltweiten Baumärkte zu profitieren und unsere Marktposition zu stärken. Das Rekordresultat haben die weltweit mehr als 19'500 Mitarbeitenden von Sika mit ihrem grossen Einsatz erzielt - ihnen gilt mein Dank.'

WACHSTUM IN ALLEN REGIONEN
2018 wurde in der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) eine Umsatzsteigerung in Lokalwährung von 14.2% erzielt (Vorjahr: 7.6%). Die Kernmärkte Spanien und Grossbritannien verzeichneten ein hohes einstelliges Wachstum. Im Nahen Osten, Afrika und Osteuropa wurden zweistellige Zuwachsraten erzielt. Mit Index Construction Systems and Products in Italien übernahm Sika einen führenden Hersteller von Dach- und Gebäude-Wasserabdichtungen. Ferner hat Sika im Berichtsjahr Polypag übernommen, den Schweizer Marktführer auf dem Gebiet der Herstellung und Entwicklung von Polyurethan-Schaumsystemen, sowie in Rumänien Arcon Membrane, ein führender Hersteller von Abdichtungssystemen für Dächer und Bauwerke. Im Senegal, in Saudi-Arabien, Dubai, Aserbaidschan, Kasachstan und Russland wurden neue Betonzusatzmittel- und Mörtelfabriken errichtet.

Die neu gebildete Region Americas verzeichnete 2018 ein Umsatzwachstum von 11.7% (Vorjahr: 12.6%). In den USA konnte aufgrund von Investitionen und Vertriebsinitiativen in den stark wachsenden Grossstädten ein zweistelliges Wachstum erzielt werden. In Brasilien und Kolumbien entwickelte sich das Geschäft überdurchschnittlich. Mit der Etablierung einer neuen Ländergesellschaft in Honduras wurde das Fundament für weiteres Wachstum in Zentralamerika gelegt. Die Übernahme des weltweiten Betonfasergeschäfts der Propex Holding LLC stellt für Sika eine weitere Investition in diesen wachstumsstarken Markt dar. In Peru und Guatemala wurden neue Fabriken für Betonzusatzmittel und Mörtel eröffnet.

Der Umsatz in der Region Asien/Pazifik konnte um 5.5% gesteigert werden (Vorjahr: 5.4%). Indien, Indonesien und China leisteten den grössten Wachstumsbeitrag. In der vietnamesischen Fabrik Bac Ninh ergänzt eine neu in Betrieb genommene hochmoderne Anlage zur Herstellung von Mörtel die bestehenden Produktionslinien für Betonzusatzmittel und erweitert damit die Sika Supply Chain im grossen Baumarkt Vietnams.

Das neue Segment Global Business verzeichnete eine Wachstumsrate von 29.2% (Vorjahr: 11.5%) - 23.0% hiervon entfallen auf die Übernahme von Faist ChemTec. Es umfasst das global gesteuerte Automotive Geschäft sowie die beiden Bereiche Advanced Resins (zuvor Axson Technologies) und Faist ChemTec. Advanced Resins und Faist ChemTec gelten als etablierte Anbieter von Komponenten und Lösungen für den Automobilsektor und andere Industrien.
In Querétaro wurde ein neues Automobilwerk für Akustiksysteme und Karosserieverstärker eröffnet, um vom wachstumsstarken mexikanischen Automobilmarkt noch stärker zu profitieren.

AUSBLICK
Für das Geschäftsjahr 2018 wird ein Rekordgewinn (EBIT) von CHF 940 Million bis CHF 960 Millionen erwartet. Mit Investitionen in 11 neue Fabriken, eine weitere Ländergesellschaft und 4 Akquisitionen wurden die Voraussetzungen für fortgesetztes Wachstum geschaffen. Diese 16 strategischen Investitionen, die gut gefüllte Produktpipeline und die starke Vertriebsorganisation lassen den Konzern optimistisch in die Zukunft blicken.

Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet Sika eine Umsatzsteigerung von 6-8%, wie in der Wachstumsstrategie 2020 des Konzerns vorgegeben, sowie eine überdurchschnittliche Gewinnsteigerung. Abhängig vom Abschlussdatum der Parex-Transaktion wird ein Umsatz von über CHF 8 Miliarden erwartet. Die Implementierung der Wachstumsstrategie wird im Jahr 2019 mit der Eröffnung von neuen Fabriken und weiteren Übernahmen fortgesetzt. Die neue Strategie 2023 wird beim Sika Capital Markets Day am 3. Oktober 2019 vorgestellt.

TERMINKALENDER  
Medienkonferenz / Analystenpräsentation
zu den Jahresergebnissen 2018
Freitag, 22. Februar 2019
Umsatz erstes Quartal 2019 Dienstag, 9. April 2019
51. Ordentliche Generalversammlung Dienstag 9. April 2019
Halbjahresbericht 2019 Donnerstag, 25. Juli 2019
Resultat neun Monate 2019 Donnerstag, 24. Oktober 2019
Umsatz 2019 Dienstag, 7. Januar 2020

KONTAKT
Dominik Slappnig
Corporate Communications und
Investor Relations
+41 58 436 68 21
slappnig.dominik@ch.sika.com

SIKA FIRMENPROFIL
Sika ist ein Unternehmen der Spezialitätenchemie, führend in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bau- und Fahrzeugindustrie. Sika ist weltweit präsent mit Tochtergesellschaften in 101 Ländern und produziert in über 200 Fabriken. Ihre mehr als 19'500 Mitarbeitenden haben 2018 einen Jahresumsatz von CHF 7.09 Milliarden erwirtschaftet.

Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar:




This announcement is distributed by West Corporation on behalf of West Corporation clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Sika AG via Globenewswire

--- Ende der Mitteilung ---

Sika AG
Zugerstrasse 50 Baar Schweiz

WKN: 858573;ISIN: CH0000587979;


Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

Subscribe

 

 

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com

Xing  LinkedIn  facebook  Twitter