User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
10th AITI Treasury Finance Forum
18.09.2019
Bologna
Exhibitions and Congresses

Professional treasury management allows you to increase your company's potential earning opportunities. The latest rates and prices combined with sound background information form the basis of active financial management. This is the only way to correctly assess developments in the market and to act or react promptly to them.

Meet us at the 10th AITI Finance Treasury Forum and let us show you our solutions for your corporate treasury. Our colleague Massimo Buzzoni is looking forward to meeting you!

FISD Issue Brief
18.09.2019
London
Exhibitions and Congresses

The market drivers impacting the lifecycle of market data

The product landscape for market data is changing rapidly. The need to update old technology, and consolidation and acquisitions are some of the market conditions driving that change. At the same time there is increased demand for automation, regulatory compliance, better integration and cost-cutting (among other things).

How does this all affect how market participants access and use market data – and what do they really want in market data solutions? The market is keen to have a disruptor to challenge  the duopoly of the current market data vendors.

Present on the topic:
Richard Burtsal, Sales Director, Infront
Oliver Preisendorfer , Head of Pre-Sales, Executive Director, Infront (previously vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH)

22nd Investment Congress
25.09.2019
Munich
Exhibitions and Congresses

The Investment Congress in Munich will open its doors for the 22nd time on 25 - 26 September 2019. The meeting place for trade visitors from the financial sector offers a wide range of opportunities to find out about developments in the sector, exchange ideas with colleagues and make new contacts.

Infront and vwd will be represented by Burhan Sancar and Stefan Wolf. Our colleagues will be happy to inform you about the advantages that the merger of the two companies will bring for you in the future. We look forward to a lively exchange with you!

AM Tech Day
08.10.2019
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry.

Meet Infront and vwd there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

SIPUGday 2019
29.10.2019
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 29, 2019
08.30 - 18.30

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

Informatics Practice Day 2019
15.11.2019
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

Also in 2019 the FIT Informatik Praxistag will take place at the TU Kaiserslautern. On Friday, 15.11.2019, we will inform you about the varied tasks and career opportunities in our Europe-wide operating company.

You are welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

24.04.2019 BUSINESS WIRE: Neustar-Forschungsergebnisse zeigen Zunahme umfassender Angriffe durch Multi-Vektor-Exploits, die immer mehr zur Norm werden

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Neustar Security Operations Center (SOC) verzeichnete ein Wachstum auf beiden Seiten des Angriffsgrößenspektrums: 77 % der Attacken verwendeten im 1. Quartal 2019 zwei oder mehr Vektoren

STERLING, Virgina --(BUSINESS WIRE)-- 24.04.2019 --

Neustar, Inc., ein vertrauenswürdiger, neutraler Anbieter von Echtzeit-Informationsdiensten, veröffentlichte heue seinen Bericht zu Cyberbedrohungen und Trends für das 1. Quartal 2019. Darin werden neue Wachstumsbereiche bei Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffen im vergangenen Jahr hervorgehoben.

Der Bericht bestätigt, dass DDoS-Angriffe weiterhin ein effektives Mittel darstellen, um Sicherheitsteams abzulenken und irrezuführen. Gleichzeitig können dadurch schwere Schäden an Marken angerichtet werden.

Dem Bericht zufolge bleiben volumetrische Attacken von mehr als 50 Gb/s mit nur 12 % der Angriffe zwar ein relativ kleines Segment der Gesamtbedrohungslage, doch hat ihre Häufigkeit im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum stark zugenommen. Die neuesten Attacken wandeln sich im Verlauf des Angriffs unter Verwendung verschiedener Ports und Protokolle um, um anfällige Stellen zu finden und auszunutzen. Im 1. Quartal 2019 nutzten über 77 % der Angriffe zwei oder mehr Vektoren.

Insbesondere der Trend, Subnetze und Classless Inter-Domain Routing (CIDR) ins Visier zu nehmen, um den Netzwerk-Traffic über das Internet zu verlangsamen oder zu blockieren, stellt eine der in dem Bericht identifizierten disruptiven DDoS-Bedrohungen dar. Mittels DDoS-Methoden, die ganz auf Subnetze statt spezifische IP-Adressen abzielen, ist ein Angriff oft schwieriger festzustellen und abzuwehren. Diese Attacken nutzen oft mehrere Vektoren und wechseln während der Migration von Subnetz zu Subnetz zwischen ihnen.

Neustar war an der Abwehr eines genau solchen Angriffs in Form einer Rund-um-die-Uhr-Zusammenarbeit zwischen SOC-Ingenieuren und einem neuen Kunden beteiligt, der schnell von Neustar unterstützt wurde, nachdem er [während des Angriffs] von seinem Tier 1-Internet-Serviceprovider (ISP) im Stich gelassen worden war.

„Mithilfe der neuesten Technologien in den Bereichen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen können wir abnormalen Traffic und bestimmte Muster identifizieren, Daten er die verschiedenen Systeme hinweg korrelieren und Verhaltensanalysen an Benutzern und Entitäten durchführen“, so Rodney Joffe, Senior Vice President, Technologist und Fellow bei Neustar. „Keine dieser Systeme funktionieren aber ohne Fachleute, die wissen, wie sie bereitzustellen, ihre Daten zu interpretieren, die Existenz und der Ort der Probleme zu identifizieren und diese dann zu beseitigen sind.“

Eine solche unmittelbare Beteiligung von fachmännischen Ingenieuren ist ein signifikanter Vorteil der Zusammenarbeit mit einem etablierten Unternehmen wie Neustar, insbesondere, wenn gerade ein Angriff stattfindet. „Die mehr als 10 Tbit/s Scrubbing-Kapazität, die Neustar bieten kann, sowie die verschiedenen Angebote des Unternehmens sind Weltklasse. Wir haben mehr Power denn je zur Verteidigung gegen die gesamte Palette von DDoS-Attacken“, sagte Michael Kaczmarek, Vice President of Security Products bei Neustar. „Die leistungsstärkste Verteidigungslinie sollte man aber nicht außer Acht lassen: Menschen.“

Neustar bietet seinen Kunden die nötigen Ressourcen und das nötige Vertrauen, um sicherzustellen, dass Daten und Infrastruktur kontinuierlich vor DDoS-Angriffen jeder Größe geschützt werden. Die DDoS Mitigation Solutions von Neustar bieten das größte dedizierte globale Netzwerk mit mehr als 10 Tbit/s Scrubbing-Kapazität in Nordamerika, Europa, Asien, Südamerika, Afrika und Australien.

Sie können eine kostenlose Kopie des Neustar-Berichts zu Cyberbedrohungen und Trends für das 1. Quartal 2019 hier herunterladen.

Über Neustar

Neustar, Inc. ist ein führender globaler Informationsdienstleister, der die vernetzte Welt mit einer verantwortungsbewussten Identitätsauflösung voranbringt. Da Neustar auf einem Fundament von maßgeschneidertem Datenschutz aufgebaut ist, verlassen sich die weltweit größten Konzerne darauf, dass sie mithilfe des umfassenden Wissens von Neustar über die Verbindung von Menschen, Orten und Dingen ihre Unternehmen ausbauen, schützen und weiterführen können. Das einzigartige, präzise und echtzeitfähige Identitätsermittlungssystem von Neustar, das sich in Milliarden von Transaktionen kontinuierlich bestätigt, ermöglicht erfolgskritische Entscheidungsfindung für die Geschäftsanforderungen unserer Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.home.neustar.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sheila S. Blackwell
Sheila.blackwell@team.neustar
301.717.7345

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com