User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd up-to-date–
news, dates, events

Events

Title
Date
Location
Category
Treffpunkt Kaiserslautern
29.05.2019
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

Motivated graduates and students of all disciplines from universities and universities of applied sciences from all over southwest Germany have the opportunity to get to know what the vwd has to offer and make their first contacts at the meeting point company contact fair in Kaiserslautern.

You will find us from 10.00 to 16.00 in building 42 of the TU Kaiserslautern. You are also welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

Webinar "Automation in the vwd portfolio manager"
04.06.2019
Online
Product training

 

June 4, 2019 10.00 - 11.00 a.m.

 

The webinar will be held in German language.

Content

In this webinar we would like to show you how you can automate your internal processes with the vwd portfolio manager and thus efficiently map your daily work processes.

We will show you how:

  • set up the job control of the vwd Portfolio Sync Interface,
  • perform an MMASCI import of user-defined fields using Excel and the vwd Portfolio Sync Interface,
  • configure a batch export for csv files and reports,
  • draw up alert definitions to monitor the "loss threshold", the "risk" and the "asset value change ab", and
  • set up job control for automating these evaluations and processes based on the batch exports and alerts configured.

Registration

Please register here.

Price
Für das Webinar fallen keine Kosten an.

All dates

 

 

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

24.04.2019 BUSINESS WIRE: Neustar-Forschungsergebnisse zeigen Zunahme umfassender Angriffe durch Multi-Vektor-Exploits, die immer mehr zur Norm werden

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Neustar Security Operations Center (SOC) verzeichnete ein Wachstum auf beiden Seiten des Angriffsgrößenspektrums: 77 % der Attacken verwendeten im 1. Quartal 2019 zwei oder mehr Vektoren

STERLING, Virgina --(BUSINESS WIRE)-- 24.04.2019 --

Neustar, Inc., ein vertrauenswürdiger, neutraler Anbieter von Echtzeit-Informationsdiensten, veröffentlichte heue seinen Bericht zu Cyberbedrohungen und Trends für das 1. Quartal 2019. Darin werden neue Wachstumsbereiche bei Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffen im vergangenen Jahr hervorgehoben.

Der Bericht bestätigt, dass DDoS-Angriffe weiterhin ein effektives Mittel darstellen, um Sicherheitsteams abzulenken und irrezuführen. Gleichzeitig können dadurch schwere Schäden an Marken angerichtet werden.

Dem Bericht zufolge bleiben volumetrische Attacken von mehr als 50 Gb/s mit nur 12 % der Angriffe zwar ein relativ kleines Segment der Gesamtbedrohungslage, doch hat ihre Häufigkeit im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum stark zugenommen. Die neuesten Attacken wandeln sich im Verlauf des Angriffs unter Verwendung verschiedener Ports und Protokolle um, um anfällige Stellen zu finden und auszunutzen. Im 1. Quartal 2019 nutzten über 77 % der Angriffe zwei oder mehr Vektoren.

Insbesondere der Trend, Subnetze und Classless Inter-Domain Routing (CIDR) ins Visier zu nehmen, um den Netzwerk-Traffic über das Internet zu verlangsamen oder zu blockieren, stellt eine der in dem Bericht identifizierten disruptiven DDoS-Bedrohungen dar. Mittels DDoS-Methoden, die ganz auf Subnetze statt spezifische IP-Adressen abzielen, ist ein Angriff oft schwieriger festzustellen und abzuwehren. Diese Attacken nutzen oft mehrere Vektoren und wechseln während der Migration von Subnetz zu Subnetz zwischen ihnen.

Neustar war an der Abwehr eines genau solchen Angriffs in Form einer Rund-um-die-Uhr-Zusammenarbeit zwischen SOC-Ingenieuren und einem neuen Kunden beteiligt, der schnell von Neustar unterstützt wurde, nachdem er [während des Angriffs] von seinem Tier 1-Internet-Serviceprovider (ISP) im Stich gelassen worden war.

„Mithilfe der neuesten Technologien in den Bereichen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen können wir abnormalen Traffic und bestimmte Muster identifizieren, Daten er die verschiedenen Systeme hinweg korrelieren und Verhaltensanalysen an Benutzern und Entitäten durchführen“, so Rodney Joffe, Senior Vice President, Technologist und Fellow bei Neustar. „Keine dieser Systeme funktionieren aber ohne Fachleute, die wissen, wie sie bereitzustellen, ihre Daten zu interpretieren, die Existenz und der Ort der Probleme zu identifizieren und diese dann zu beseitigen sind.“

Eine solche unmittelbare Beteiligung von fachmännischen Ingenieuren ist ein signifikanter Vorteil der Zusammenarbeit mit einem etablierten Unternehmen wie Neustar, insbesondere, wenn gerade ein Angriff stattfindet. „Die mehr als 10 Tbit/s Scrubbing-Kapazität, die Neustar bieten kann, sowie die verschiedenen Angebote des Unternehmens sind Weltklasse. Wir haben mehr Power denn je zur Verteidigung gegen die gesamte Palette von DDoS-Attacken“, sagte Michael Kaczmarek, Vice President of Security Products bei Neustar. „Die leistungsstärkste Verteidigungslinie sollte man aber nicht außer Acht lassen: Menschen.“

Neustar bietet seinen Kunden die nötigen Ressourcen und das nötige Vertrauen, um sicherzustellen, dass Daten und Infrastruktur kontinuierlich vor DDoS-Angriffen jeder Größe geschützt werden. Die DDoS Mitigation Solutions von Neustar bieten das größte dedizierte globale Netzwerk mit mehr als 10 Tbit/s Scrubbing-Kapazität in Nordamerika, Europa, Asien, Südamerika, Afrika und Australien.

Sie können eine kostenlose Kopie des Neustar-Berichts zu Cyberbedrohungen und Trends für das 1. Quartal 2019 hier herunterladen.

Über Neustar

Neustar, Inc. ist ein führender globaler Informationsdienstleister, der die vernetzte Welt mit einer verantwortungsbewussten Identitätsauflösung voranbringt. Da Neustar auf einem Fundament von maßgeschneidertem Datenschutz aufgebaut ist, verlassen sich die weltweit größten Konzerne darauf, dass sie mithilfe des umfassenden Wissens von Neustar über die Verbindung von Menschen, Orten und Dingen ihre Unternehmen ausbauen, schützen und weiterführen können. Das einzigartige, präzise und echtzeitfähige Identitätsermittlungssystem von Neustar, das sich in Milliarden von Transaktionen kontinuierlich bestätigt, ermöglicht erfolgskritische Entscheidungsfindung für die Geschäftsanforderungen unserer Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.home.neustar.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Sheila S. Blackwell
Sheila.blackwell@team.neustar
301.717.7345

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

Subscribe

 

 

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com

Xing  LinkedIn  facebook  Twitter