User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd up-to-date–
news, dates, events

Events

Title
Date
Location
Category
Treffpunkt Kaiserslautern
29.05.2019
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

Motivated graduates and students of all disciplines from universities and universities of applied sciences from all over southwest Germany have the opportunity to get to know what the vwd has to offer and make their first contacts at the meeting point company contact fair in Kaiserslautern.

You will find us from 10.00 to 16.00 in building 42 of the TU Kaiserslautern. You are also welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

Webinar "Automation in the vwd portfolio manager"
04.06.2019
Online
Product training

 

June 4, 2019 10.00 - 11.00 a.m.

 

The webinar will be held in German language.

Content

In this webinar we would like to show you how you can automate your internal processes with the vwd portfolio manager and thus efficiently map your daily work processes.

We will show you how:

  • set up the job control of the vwd Portfolio Sync Interface,
  • perform an MMASCI import of user-defined fields using Excel and the vwd Portfolio Sync Interface,
  • configure a batch export for csv files and reports,
  • draw up alert definitions to monitor the "loss threshold", the "risk" and the "asset value change ab", and
  • set up job control for automating these evaluations and processes based on the batch exports and alerts configured.

Registration

Please register here.

Price
Für das Webinar fallen keine Kosten an.

All dates

 

 

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

16.05.2019 BUSINESS WIRE: Scintomics und 1717 Life Science Ventures bilden Jointventure PENTIXAPHARM zur Entwicklung von CXCR4-gerichteten Theranostika

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Scintomics und 1717 LSV kooperieren bei der Entwicklung einer neuartigen Krebsdiagnostik und -behandlung

BERLIN und MÜNCHEN --(BUSINESS WIRE)-- 16.05.2019 --

Wie die Scintomics GmbH und die 1717 Life Science Ventures GmbH heute mitteilten, haben die Unternehmen eine Vereinbarung über die Kooperation bei der Entwicklung des Theranostik-Paares PentixaFor/PentixaTher unterzeichnet.

Die PentixaPharm GmbH mit Sitz in Würzburg hat sich zum Ziel gesetzt, PentixaFor und PentixaTher als theranostische Radiopharmaka zu entwickeln, die speziell auf den CXCR4-Rezeptor gerichtet sind, der bei den am schnellsten fortschreitenden Krankheiten, insbesondere bösartigen Krebsarten, exprimiert wird.

Kommentare: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit LSV 1717 einen starken Partner mit überragender Expertise in der klinischen Entwicklung von Präzisionsonkologika gefunden haben. Aufbauend auf den jüngsten erfolgreichen Proof-of-Concept-Studien mit PentixaFor und PentixaTher bei Männern schafft dieses Jointventure optimale Bedingungen für die effektive und schnelle klinische Entwicklung dieses konkurrenzlosen und einzigartigen Therapeutika-Paares“, so Jürgen Wester, PhD, Gründer von Scintomics und Professor für Pharmazeutische Radiochemie an der Technischen Universität München (TUM).

„Die Einführung von 68Ga-PentixaFor ist ein Meilenstein für die klinische PET-Bildgebung von malignen CXCR4-Erkrankungen“, ergänzt Dr. Hakim Bouterfa, Mitbegründer der 1717 LSV GmbH und Geschäftsführer von PentixaPharm. „Jetzt konzentrieren wir uns auf den nächsten großen Schritt: eine auf CXCR4 gerichtete Endoradiotherapie in prospektiven klinischen Studien bereitzustellen.“

Über PentixaFor / PentixaTher

Dieses theranostische Paar zielt speziell auf die CXCR4-CXCR12-Achse ab, die maßgeblich an der Interaktion und Proliferation von hämatologischen und soliden Tumoren und ihrer Schutzumgebung beteiligt ist. Der auf Gallium-68 basierende PET-Wirkstoff PentixaFor hat nicht nur für verschiedene hämatologische Indikationen – darunter Leukämie, Lymphom und multiples Myelom – eine erweiterte Bildgebung gezeigt, sondern auch für andere solide Tumoren wie Nebennierenrindenkarzinome und kleinzelligen Lungenkrebs. Darüber hinaus können mit diesem Tracer auch andere Krankheitsbilder wie Arteriosklerose, Myokardinfarkt, Splenose und Schlaganfall behandelt werden. Das mit α- oder β-Emittern gekennzeichnete therapeutische Gegenstück PentixaTher bietet neue Behandlungsmöglichkeiten für die individualisierte Medizin im Kontext der Endoradiotherapie.

Über die Scintomics GmbH

Scintomics ist ein in Fürstenfeldbruck bei München ansässiges Unternehmen in Privatbesitz, das innovativ ausgerichtete Theranostika und entsprechende radiopharmazeutische Technologien entwickelt, mit Schwerpunkt auf personalisierten Krebsbehandlungen mit einer außergewöhnlichen Pipeline von Funktionsdiagnostika und Strahlentherapeutika. Für Scintomics bedeutet die Jointventure-Partnerschaft mit 1717 LSV einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einer führenden Marktposition als Spezialist für die Entwicklung von Radiopharmazeutika.

Über die 1717 LSV GmbH

Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen 1717 LSV mit Sitz in Berlin ist auf die Entwicklung zielgerichteter Präzisions-Radiopharmaka zur gezielten Diagnose und Behandlung bösartiger onkologischer Erkrankungen spezialisiert. 1717 LSV fördert neuartige radiopharmazeutische Therapien in frühen Stadien der Herstellung und klinischen Entwicklung, und verschafft Patienten mit ungedecktem medizinischen Bedarf Zugang zu innovativen Medikamentenkandidaten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Für Scintomics
Saskia Kropf
General Manager
Tel.: +49 8141 150 550
s.kropf@scintomics.com
www.scintomics.com

Für 1717 LSV
Dr. Jens Kaufmann
General Manager
Tel.: +49 30 941084-422
jens.kaufmann@1717LSV.com
www.1717LSV.com

Für PentixaPharm
Dr. Hakim Bouterfa
CEO
Tel.: +49 172 6290822 or +49 931 304998310
hakim.bouterfa@1717LSV.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

Subscribe

 

 

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com

Xing  LinkedIn  facebook  Twitter