User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

vwd up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
Infront Professional Terminal | Excel Add-in
25.02.2020
Online
Product training

25.02.2020, 14.00 - 14.30

Get an updated on the latest featuers in the Excel Plugin

Register here.

Want to know more about Infront Professional Terminal?

FISD Technology Forum
27.02.2020
London
Exhibitions and Congresses

Meet our colleagues Ricky Strachan and  Richard Burtsal at FISD Technology Forum! Click here for more information.

 

Branchentag IT
27.02.2020
Frankfurt
Exhibitions and Congresses

On Thursday, 27 February 2020 from 10:30 to 14:30, interested professionals have the opportunity to introduce themselves personally to us at the Career Information Centre - Main-BiZ. Please bring your complete, meaningful application documents with you.

You can get an overview of our open positions here.

 

FIX EMEA Trading Conference 2020
12.03.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

Our colleagues Ricky Strachan, Ken Riggio and Richard Burtsal are looking forward to meeting you at booth D7!

BVI Fund Operations Conference
31.03.2020
Frankfurt
Exhibitions and Congresses

The BVI Fund Operations Conference will inform you about the trends in the securities and fund industry on 31 March 2020 in Cape Europe - with more than 40 presentations in parallel tracks.

In addition, you can expect interesting presentations on topics such as sustainability, digitization, information security, financial market data, trading, regulatory and investor reporting, real estate management and custodian issues.

Meet our colleagues Oliver Preisendörfer and Mark Seeber on site and take the opportunity to exchange experiences.

Further information about the event can be found here...

Amsterdam Tech Job Fair
23.04.2020
Amsterdam
Exhibitions and Congresses

When great people and great companies come together, amazing potential can be realized. Join the Tech Job Fair! Update your resume, and get ready for an interview with us. Here you'll find our current vacancies.

When?
23.04.2020, 18.00 - 21.00

Where?
Software Improvement Group
Fred. Roeskestraat 115
Amsterdam, 1076 EE Netherlands

konaktiva
12.05.2020
Darmstadt
Exhibitions and Congresses

Every year more than 11,000 students use konaktiva to get closer to an internship, a working student position and even their dream job.

Come by and get to know us! You are also welcome to make an appointment with us in advance. Please contact Stefanie Blasi by mail.

When?
12. May 2020, 09:30 - 16:30 o'clock

Where?
darmstadtium (Science and Congress Centre), Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt, Germany

Who?
Students of all disciplines and universities

Visiting the fair is free of charge and does not require registration. The konaktiva is organised by a team of volunteer students.

Treffpunkt Kaiserslautern
13.05.2020
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

Motivated graduates and students of all disciplines from universities and universities of applied sciences from all over southwest Germany have the opportunity to get to know what we have to offer and make their first contacts at the meeting point company contact fair in Kaiserslautern.

You will find us from 10.00 to 16.00 in building 42 of the TU Kaiserslautern. You are also welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

 

 

 

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
14.05.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

13.09.2019 BUSINESS WIRE: Knopp Biosciences präsentiert Daten zum Potenzial seiner Kv7-Technologieplattform zur Bereitstellung von Präzisionsmedizin für die Behandlung verschiedener neurologischer Krankheiten und Erkrankungen der glatten Muskulatur

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Kv7-Leit-Modulator des Unternehmens, KB-3061, in präklinischer Entwicklung für die epileptische Enzephalopathie (KCNQ2)

PITTSBURGH --(BUSINESS WIRE)-- 13.09.2019 --

Knopp Biosciences LLC berichtet heute über Daten, die zeigen, dass Substanzuntergruppen aus seiner proprietären Bibliothek von Kaliumkanal-Modulatoren selektiv auf Kv7-Kanal-Subtypen abzielen, die mit einer Vielzahl von neurologischen Krankheiten und Erkrankungen der glatten Muskulatur verbunden sind. Die Daten werden auf dem International Kv7 Channels Symposium 2019 in Neapel (Italien) vorgestellt.

Titel der Präsentation: The Re-emergence of Kv7 Drug Discovery
Referent: Dr. Michael Bozik, CEO, Knopp Biosciences
Datum und Uhrzeit: 13. September, 16.35 Uhr MESZ

Dr. Michael Bozik, Chief Executive Officer von Knopp, wird die Daten aus der firmeneigenen Bibliothek mit mehr als 3.000 neuartigen Substanzen vorstellen, die den Kv7-Kanal, der den Fluss von Kaliumionen in Zellmembranen reguliert, modulieren sollen. Die Daten zeigen, dass spezifische Untergruppen von Kv7-Substanzen selektiv verschiedene Kv7-Kanal-Subtypen in verschiedenen Bereichen der Kanalaktivierung und -hemmung modulieren und so die Auswahl von Substanzen ermöglichen, die neurologische Störungen, die hauptsächlich mit Kv7.2/7.3-Kanälen und anderen, die hauptsächlich mit Kv7.4-Kanälen in Verbindung stehen, bekämpfen können.

„Durch die Charakterisierung einer benutzerdefinierten Bibliothek von Kv7-Modulatoren im Hinblick auf die Aktivität und Spezifität haben wir Nachweise für unser Potenzial geliefert, gezielte Behandlungen für verschiedene Erkrankungen des Zentralnervensystems und der glatten Muskulatur zu entwickeln“, sagte Dr. Bozik. „Dementsprechend bietet unsere Kv7-Bibliothek unserer Meinung nach ein Präzisionsinstrument zur Untersuchung der Kv7-Pharmakologie in zahlreichen Therapiebereichen mit einem hohen medizinischen Bedarf.“

Zur Charakterisierung der Substanzaktivität wurden veränderte Zelllinien, die die Kanal-Subtypen Kv7.2/7.3, Kv7.4, Kv7.3/7.5 und Kv7.1/KCNE1 exprimieren, in einem Screening-Format verwendet. Der primäre Screen war ein Thallium-Flux-Assay, um die Werte der effektiven Konzentration (EC50) für die Kv7.2/7.3- Aktivität zu bestimmen und die Substanzen in eine Rangfolge zu bringen. Die aktiven Substanzen wurden dann in einem vergleichenden Screening mit anderen Kv7-Zelllinien abgeglichen. Das automatisierte Patch-Clamp-System QPatch HTx lieferte einen funktionellen Bestätigungs-Assay zur weiteren Charakterisierung der elektrophysiologischen Eigenschaften dieser neuartigen Substanzen.

Der Kv7-Leit-Modulator von Knopp, KB-3061, befindet sich in der präklinischen Entwicklung für die epileptische Enzephalopathie (KCNQ2), einer seltenen neonatalen Erkrankung, die durch Anfälle ab den ersten Lebenstagen und erhebliche Entwicklungsverzögerungen gekennzeichnet ist.

ÜBER KNOPP BIOSCIENCES LLC

Knopp Biosciences ist ein privat geführtes Unternehmen im Bereich der Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten, das bahnbrechende Behandlungen für neurologische und immunologische Erkrankungen mit hohem ungedecktem medizinischem Behandlungsbedarf anbietet. Neben der Entwicklung von oralem Dexpramipexol für Eosinophil-assoziierte Krankheiten richtet sich die präklinische Kv7-Plattform von Knopp an niedermolekulare Behandlungen für die epileptische KCNQ2-Enzephalopathie und andere Störungen der Übererregbarkeit des zentralen Nervensystems. Weitere Informationen finden Sie unter www.knoppbio.com.

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“, einschließlich Aussagen zu geplanten Zulassungsanträgen und klinischen Entwicklungsprogrammen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Annahmen und Erwartungen des Managements und beinhalten Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren, insbesondere die Unsicherheiten, die klinischen Studien und Produktentwicklungsprogrammen innewohnen, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zur Unterstützung weiterer Forschung und Studien, die Verfügbarkeit oder potenzielle Verfügbarkeit alternativer Therapien oder Behandlungen, die Verfügbarkeit von Patentschutz für Entdeckungen und strategische Allianzen sowie zusätzliche Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Knopp von unseren Erwartungen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass ein Prüfpräparat erfolgreich entwickelt oder hergestellt wird oder dass die Endergebnisse klinischer Studien die für die Vermarktung eines Produkts erforderlichen behördlichen Genehmigungen unterstützen. Knopp unterliegt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen.

Die Pipeline von Knopp umfasst klinische Prüfarzneimittel, die noch nicht von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA zugelassen wurden. Diese klinischen Prüfarzneimittel werden noch einer klinischen Studie unterzogen, um ihre Sicherheit und Wirksamkeit zu verifizieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienanfragen:
James Heins
james.heins@icrinc.com
203-682-8251

Surabhi Verma
surabhi.verma@icrinc.com
646-677-1825

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com