User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
vwd market manager treasury - Risk Assessment (Webinar)
18.10.2019
Online
Product training

18.10.2019, 10.00 - 11.00

The webinar will be held in German.

Agenda

The webinar is aimed at vwd market manager users with a focus on Treasury and Depot A.

Main topics

  • vwd Pages CDS (Markit, S&P)

  • Detailed search CDS

  • vwd Pages Ratings (Moodys, Fitch, S&P)

  • Alerts on Ratings

  • Detail search Issuer Ratings

  • Bond Spread Analysis

  • Display spreads and key figures in your own quote lists

  • Display Broken Date Syntax for FX Forwards in Quotelists

     

Registration

Click here to register.

Price
There are no costs for the webinar.
Trading Online Expo
23.10.2019
Milan
vwd events

TOL Expo opens its doors for two days and offers its guests events, meetings and trainings on all aspects of online trading.

Infront and vwd will be represented on site by Gianmarco Milani. Our colleagues will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 23/24, 2019
 

Place
Palazzo Mezzanotte
Piazza degli Affari 6
20123 Milan

Read more...

vwd data analytics XL - Treasury (Webinar)
25.10.2019
Online
Product training

25.10.2019, 10.00-11.00

The webinar will be held in German.

Agenda

  • Broken Dates (FX Forwards)
  • Retrieve Chains
  • Retrieve monthly averages
  • Practical examples

Target group

Treasury and custody account A. The webinar addresses vwd market manager users with vwd data analytics XL Add-on.

Registration

Click here to register.

 

Price
There are no costs for participating the webinar.
SIPUGday 2019
29.10.2019
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 29, 2019
08.30 - 18.30

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

Informatics Practice Day 2019
15.11.2019
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

Also in 2019 the FIT Informatik Praxistag will take place at the TU Kaiserslautern. On Friday, 15.11.2019, we will inform you about the varied tasks and career opportunities in our Europe-wide operating company.

You are welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

1TC Treasury Convention 2020
12.02.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

Every year BELLIN brings together treasurers and financial experts from all over the world: at the 1TC Treasury Convention! In 2020 it will run under the heading "Open Treasury". Be there when the BELLIN community, industry experts and representatives as well as BELLIN employees come together.

 

Infront and vwd will be represented on site by Catherine Hanek and Sebastian Ullrich.

 

Date
February 12/13, 2020

 

Place
Confertainment-Center
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust

 

Read more...

 

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

13.09.2019 BUSINESS WIRE: Knopp Biosciences präsentiert Daten zum Potenzial seiner Kv7-Technologieplattform zur Bereitstellung von Präzisionsmedizin für die Behandlung verschiedener neurologischer Krankheiten und Erkrankungen der glatten Muskulatur

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Kv7-Leit-Modulator des Unternehmens, KB-3061, in präklinischer Entwicklung für die epileptische Enzephalopathie (KCNQ2)

PITTSBURGH --(BUSINESS WIRE)-- 13.09.2019 --

Knopp Biosciences LLC berichtet heute über Daten, die zeigen, dass Substanzuntergruppen aus seiner proprietären Bibliothek von Kaliumkanal-Modulatoren selektiv auf Kv7-Kanal-Subtypen abzielen, die mit einer Vielzahl von neurologischen Krankheiten und Erkrankungen der glatten Muskulatur verbunden sind. Die Daten werden auf dem International Kv7 Channels Symposium 2019 in Neapel (Italien) vorgestellt.

Titel der Präsentation: The Re-emergence of Kv7 Drug Discovery
Referent: Dr. Michael Bozik, CEO, Knopp Biosciences
Datum und Uhrzeit: 13. September, 16.35 Uhr MESZ

Dr. Michael Bozik, Chief Executive Officer von Knopp, wird die Daten aus der firmeneigenen Bibliothek mit mehr als 3.000 neuartigen Substanzen vorstellen, die den Kv7-Kanal, der den Fluss von Kaliumionen in Zellmembranen reguliert, modulieren sollen. Die Daten zeigen, dass spezifische Untergruppen von Kv7-Substanzen selektiv verschiedene Kv7-Kanal-Subtypen in verschiedenen Bereichen der Kanalaktivierung und -hemmung modulieren und so die Auswahl von Substanzen ermöglichen, die neurologische Störungen, die hauptsächlich mit Kv7.2/7.3-Kanälen und anderen, die hauptsächlich mit Kv7.4-Kanälen in Verbindung stehen, bekämpfen können.

„Durch die Charakterisierung einer benutzerdefinierten Bibliothek von Kv7-Modulatoren im Hinblick auf die Aktivität und Spezifität haben wir Nachweise für unser Potenzial geliefert, gezielte Behandlungen für verschiedene Erkrankungen des Zentralnervensystems und der glatten Muskulatur zu entwickeln“, sagte Dr. Bozik. „Dementsprechend bietet unsere Kv7-Bibliothek unserer Meinung nach ein Präzisionsinstrument zur Untersuchung der Kv7-Pharmakologie in zahlreichen Therapiebereichen mit einem hohen medizinischen Bedarf.“

Zur Charakterisierung der Substanzaktivität wurden veränderte Zelllinien, die die Kanal-Subtypen Kv7.2/7.3, Kv7.4, Kv7.3/7.5 und Kv7.1/KCNE1 exprimieren, in einem Screening-Format verwendet. Der primäre Screen war ein Thallium-Flux-Assay, um die Werte der effektiven Konzentration (EC50) für die Kv7.2/7.3- Aktivität zu bestimmen und die Substanzen in eine Rangfolge zu bringen. Die aktiven Substanzen wurden dann in einem vergleichenden Screening mit anderen Kv7-Zelllinien abgeglichen. Das automatisierte Patch-Clamp-System QPatch HTx lieferte einen funktionellen Bestätigungs-Assay zur weiteren Charakterisierung der elektrophysiologischen Eigenschaften dieser neuartigen Substanzen.

Der Kv7-Leit-Modulator von Knopp, KB-3061, befindet sich in der präklinischen Entwicklung für die epileptische Enzephalopathie (KCNQ2), einer seltenen neonatalen Erkrankung, die durch Anfälle ab den ersten Lebenstagen und erhebliche Entwicklungsverzögerungen gekennzeichnet ist.

ÜBER KNOPP BIOSCIENCES LLC

Knopp Biosciences ist ein privat geführtes Unternehmen im Bereich der Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten, das bahnbrechende Behandlungen für neurologische und immunologische Erkrankungen mit hohem ungedecktem medizinischem Behandlungsbedarf anbietet. Neben der Entwicklung von oralem Dexpramipexol für Eosinophil-assoziierte Krankheiten richtet sich die präklinische Kv7-Plattform von Knopp an niedermolekulare Behandlungen für die epileptische KCNQ2-Enzephalopathie und andere Störungen der Übererregbarkeit des zentralen Nervensystems. Weitere Informationen finden Sie unter www.knoppbio.com.

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“, einschließlich Aussagen zu geplanten Zulassungsanträgen und klinischen Entwicklungsprogrammen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Annahmen und Erwartungen des Managements und beinhalten Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren, insbesondere die Unsicherheiten, die klinischen Studien und Produktentwicklungsprogrammen innewohnen, die Verfügbarkeit von Finanzmitteln zur Unterstützung weiterer Forschung und Studien, die Verfügbarkeit oder potenzielle Verfügbarkeit alternativer Therapien oder Behandlungen, die Verfügbarkeit von Patentschutz für Entdeckungen und strategische Allianzen sowie zusätzliche Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Knopp von unseren Erwartungen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass ein Prüfpräparat erfolgreich entwickelt oder hergestellt wird oder dass die Endergebnisse klinischer Studien die für die Vermarktung eines Produkts erforderlichen behördlichen Genehmigungen unterstützen. Knopp unterliegt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen.

Die Pipeline von Knopp umfasst klinische Prüfarzneimittel, die noch nicht von der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA zugelassen wurden. Diese klinischen Prüfarzneimittel werden noch einer klinischen Studie unterzogen, um ihre Sicherheit und Wirksamkeit zu verifizieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienanfragen:
James Heins
james.heins@icrinc.com
203-682-8251

Surabhi Verma
surabhi.verma@icrinc.com
646-677-1825

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com