User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

Our colleagues Ricky Strachan, Ken Riggio and Richard Burtsal are looking forward to meeting you at booth D7!

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

10.10.2019 BUSINESS WIRE: FAA genehmigt AerTrak für Flugzeuge der Serie Boeing 777-200 zur Erfüllung des Betriebsmandats für das Flugüberwachungsssystem Automatic Dependent Surveillance-Broadcast (ADS-B)

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

CORAL GABLES, Florida (USA) --(BUSINESS WIRE)-- 10.10.2019 --

Die Federal Aviation Administration (FAA, Luftfahrtaufsichtsbehörde) hat AerSale® ein Supplemental Type Certificate (STC, Zusatzzertifikat) Nr. ST04184NY für die Installation des AerTrak®-Systems in Flugzeugen der Serie Boeing 777-200 ausgestellt, um die Betriebsvorschrift zum Automatic Dependent Surveillance-Broadcast (ADS-B), welches ein wesentlicher Teil des Next-Generation-Air-Transportation-Systems (NextGen) der Behörde ist, zu erfüllen. Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat angeordnet, dass Flugzeuge, die im Luftraum gemäß §91.225 der Norm 14 CFR (Title 14 Code of Federal Regulations) operieren, ab dem 1. Januar 2020 mit einem ADS-B-Out-System, das die Mindestanforderungen gemäß 14 CFR § 91.227 erfüllt, ausgestattet sein müssen. Zuvor hatte die FAA AerTrak für die Flugzeuge der Serie Boeing 737 Classic und NG (ST04009NY) und die Flugzeuge der Serie Boeing 757-200 genehmigt (ST04011NY).

ADS-B bietet dank der präzisen Ortung über ein satellitengestütztes System zur weltweiten Positionsbestimmung (GPS) eine verbesserte Navigationsgenauigkeit. Da die Technologie die Abdeckung eines größeren Navigationsbereichs ermöglicht, insbesondere in abgelegenen, außerhalb der Radarreichweite liegenden Regionen, wird das Risiko verringert und die Sicherheit erhöht. Darüber hinaus ermöglicht ADS-B direktere Flugpläne, was Zeit und Kosten spart und Emissionen reduziert.

„AerTrak ist die innovative Engineered Solution™, die wir entwickelt haben, um unseren Kunden zu helfen, die Konformität mit ADS-B-Betriebsregeln kostengünstig und schnell zu etablieren“, sagte Nicolas Finazzo, Executive Chairman von AerSale. „AerSale entwickelt solche einzigartigen, technisch fortschrittlichen Engineered Solutions proaktiv, um neuen behördlichen Anforderungen schon lange vor Ablauf der Compliance-Fristen gerecht zu werden.“

„Die Betreiber von Flugzeugen der Boeing 777-200-Serie haben jetzt zusammen mit den Betreibern von Flugzeugen der Boeing 737 Classic, 737 NG und 757-200-Serie einen einfachen Weg, die ADS-B-Out-Anforderungen noch vor dem sich schnell nähernden Stichtag zu erfüllen“, sagte Iso Nezaj, Chief Technical Officer von AerSale. „AerTrak bietet nicht nur erhebliche Kosteneinsparungen, sondern kann auch mit jeder Erstausrüster-Transponder-/MMR-Kombination verwendet werden. AerTrak lässt sich nahtlos in die meisten vorhandenen Avionik- und Cockpitsteuerungen integrieren und ist somit eine besonders attraktive Lösung.“

AerTrak-Kits umfassen alle erforderlichen Teile und können von den Technikern von AerSale weltweit in jedem Hangar installiert werden. Die Lieferzeit für AerTrak beträgt derzeit vier Wochen und erlaubt es Betreibern, Installations-Rückstaus, Komponentenmangel und Preisaufschläge zu vermeiden, zumal die Frist für die Einhaltung der neuen Vorschrift ab 2020 näher rückt.

Die innovativen Engineered Solutions von AerSale wie AerTrak umfassen firmeninterne alternative Reparaturen und Modifikationen, die darauf abzielen, die Kosten für Ersatzteile zu senken und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Empfehlungen kostensparend zu gestalten. Diese Engineered Solutions reduzieren Ausfallzeiten, verringern die für Flugzeug-Upgrades erforderlichen Kapitalinvestitionen und verlängern die Lebensdauer des Flugzeugs.

Über AerSale

AerSale, ein weltweit führender Luftfahrtkonzern, ist ein Aftermarket-Anbieter von gebrauchten Verkehrsflugzeugen, Triebwerken und Komponenten und liefert ein breites Spektrum von MRO- und Engineering-Dienstleistungen für Verkehrs- und Regierungsflugzeuge sowie Komponenten. AerSale bietet darüber hinaus Asset-Management-Dienstleistungen für Besitzer stillgelegter Flugzeuge und Triebwerke. Von dem Hauptsitz in Coral Gables (Florida, USA) aus unterhält AerSale Niederlassungen und Geschäftsstellen in den USA, Europa und Asien.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.aersale.com. Sie erreichen AerSale Media Relations telefonisch unter +1 305 764 3200 oder per E-Mail unter media.relations@aersale.com.

Folgen Sie uns auf:
LinkedIn | Twitter | Facebook | Instagram

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Lyndelle Nieuwkerk
+1 305 764 3200
media.relations@aersale.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.