User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

08.11.2019 GlobeNewswire: Die Mitglieder des Black Hat Europe Review Board prognostizieren eine Zunahme der Angriffe auf Hardware, ARM-basierte Geräte und cyber-physische Systeme im Jahr 2020

Die Mitglieder des Black Hat Europe Review Board prognostizieren eine Zunahme

der Angriffe auf Hardware, ARM-basierte Geräte und cyber-physische Systeme im

Jahr 2020

 

Informationsveranstaltungen zu diesen Angriffen finden auf der Black Hat

Europe 2019 statt

 

SAN FRANCISCO, Nov. 08, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Black Hat , der weltweit

führende Veranstalter von Informationssicherheitsveranstaltungen, unterstreicht

die Voraussagen der Mitglieder des Black Hat Europe Review Board im Hinblick

auf die Technologie, Systeme und Angriffe, von denen erwartet wird, dass sie im

Jahr 2020 die Branche der Informationssicherheit dominieren werden. Es wurde

vorausgesagt, dass Angriffe auf Hardware, ARM-basierte Geräte und

cyber-physische Systeme im Jahr 2020 besonders besorgniserregend ausfallen

werden und darum wird es auf der kommenden Black Hat Europe, die vom 2. bis

5. Dezember in London in England stattfindet, im Besonderen gehen.

 

 

Weit verbreitete Hardware-Angriffe

Auf Hardware basierende Angriffe wurden bisher als äußerst selten angesehen,

aber laut Daniel Cuthbert , Global Head of Security Research bei der Banco

Santander, werden 2020 Angriffe auf die Hardware häufiger vorkommen.

 

„Durch eine immer größere Macher-Community und preiswerte Hardware und

Designs, sind die auf der Hardware basierenden Angriffsmethoden, um sich

Zutritt zu verschaffen oder zu manipulieren, effektiver geworden“, sagt Daniel

Cuthbert. „Die Verbraucher vertrauen anscheinend darauf, dass ihre physischen

Geräte frei von betrügerischen Komponenten sind, aber dieses Vertrauen könnte

in Zukunft ein größeres Problem darstellen.“

 

Damit zusammenhängende Informationsveranstaltungen auf der Black Hat Europe

2019: Fatal Fury on ESP32: Time to Release Hardware Exploits – präsentiert von

Limited Results, unabhängiger Sicherheitsspezialist Breaking Bootloaders on the

Cheap – präsentiert von Qais Temeiza, unabhängiger Sicherheitsspezialist und

David Oswald, Senior-Dozent, Security and Privacy Group, University of

Birmingham

 

Sichern und Nutzen von ARM-basierten Geräten

Die IoT-Nutzung hat an Relevanz gewonnen, da der Marktanteil von ARM-basierten

Geräten zunimmt und andere Prozessoren in herkömmlichen Computern wie Desktops,

Laptops und Systemen der Serverklasse ersetzt. Laut Maria Markstedter ,

unabhängige Sicherheitsspezialistin und -trainerin, sollte man sich die

ARM-basierten Systeme im Jahr 2020 genauer ansehen.

 

„In Anbetracht der neuen Versionen von Windows auf ARM und den Gerüchten, dass

Apple Intel durch ARM-Prozessoren ersetzen wird, erwarte ich, dass sowohl mehr

Leute die ARM-basierten Systeme nutzen als auch sichern werden möchten“, sagte

Markstedter.

 

Damit zusammenhängende Informationsveranstaltungen auf der Black Hat Europe

2019: OEM Finder: Hunting Vulnerable OEM IoT Devices at Scale – präsentiert von

Asuka Nakajima, Sicherheitsspezialistin, NTT Secure Platform Laboratories

Understanding the IoT Threat Landscape and a Home Appliance Manufacturer's

Approach to Counter Threats to IoT – präsentiert von Hikohiro Y Lin, General

Manager und Head of Panasonic PSIRT, Panasonic Corporation und Yuki Osawa,

CISSP, Panasonic Corporation

 

Realistische Beispiele für cyber-physische Systemangriffe

Laut Stefano Zanero , außerordentlicher Professor an der Politecnico di

Milano, wird es in Zukunft möglicherweise vermehrt zu cyber-physischen

Systemangriffen kommen:

 

Zanero sagte: „Informationssicherheitsexperten wissen schon lange, dass

cyber-physische Systeme, insbesondere in der Industrie- und Automobilwelt, aber

auch für Medizinprodukte, für eine andere Umgebung und ein anderes

Angriffsmodell konzipiert wurden. Nun haben wir bald nicht mehr die Zeit, um

diese Systeme noch rechtzeitig neu gestalten zu können, sodass sie modernen

Angriffen standhalten können.“

 

Damit zusammenhängende Informationsveranstaltungen auf der Black Hat Europe

2019: Doors of Durin: The Veiled Gate to Siemens S7 Silicon – präsentiert von

Ali Abbasi, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum,

Tobias Scharnowski, PhD-Student, an der Ruhr-Universität Bochum und Thorsten

Holz, Professor an der Ruhr-Universität Bochum Unleashing the Power of My 20+

Years Old Car – präsentiert von Stanislas Lejay, Vulnerability Researcher,

WhiteMotion

 

Eine vollständige Liste der Informationsveranstaltungen finden Sie unter:

blackhat.com/eu-19/briefings/schedule/index.html

 

Das Black Hat Europe Review Board zählt die glaubwürdigsten und angesehensten

Sicherheitsexperten und Vordenker aus den verschiedensten Bereichen der

Community für Informationssicherheit zu ihren Mitgliedern. Das Review Board

berät Black Hat im Hinblick auf die strategische Ausrichtung, die Überprüfung

und Programmierung von Konferenzinhalten und gewährt beispiellose Einblicke in

die Forscher-Community. Weitere Informationen zu dem Review Board finden Sie

hier: blackhat.com/eu-19/review-board.html

 

Zu den Top-Sponsoren der Black Hat Europe 2019 gerhören:

Diamant-Sponsor: Lenovo; Platin-Sponsor: Facebook, Immersive Labs, KnowBe4,

Qualys, Recorded Future; Gold-Sponsoren: Allied Telesis, Claranet Cyber

Security & NotSoSecure, Cloudflare, CrowdStrike, Cyxtera, Darktrace, Elastic,

Endace, IBM Security, Jacobs, QA Ltd, SolarWinds, Synopsys, ThreatSpike Labs,

Varonis. Eine vollständige Liste der Sponsoren finden Sie unter:

blackhat.com/eu-19/event-sponsors.html

 

Zukünftige Black-Hat-Termine und -Veranstaltungen Black Hat Europe 2019 ,

London, Großbritannien, 2.-5. Dezember Black Hat Asia 2020 , Singapur, 31. März

– 3. April Black Hat USA 2020, Las Vegas, NV, 1.-6. August

 

Über Black Hat

Black Hat stellt seit mehr als 20 Jahren den Teilnehmern die neuesten

Informationen aus Forschung und Entwicklung sowie die neuesten Trends im

Bereich Informationssicherheit zur Verfügung. Diese hochkarätigen globalen

Events und Schulungen werden von den Bedürfnissen der Sicherheitsgemeinschaft

angetrieben, die bestrebt ist, die besten Köpfe der Branche zusammenzubringen.

Black Hat inspiriert Fachleute auf allen Karriereebenen und fördert das

Wachstum und die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen, Spitzenforschern und

Führungskräften im öffentlichen und privaten Sektor. Black Hat Briefings und

Trainings finden jährlich in den USA, Europa und Asien statt. Weitere

Informationen finden Sie unter: blackhat.com . Black Hat wird Ihnen von Informa

Tech präsentiert.

 

Über Informa Tech

Informa Tech ist ein marktführender Anbieter von integrierter Forschung,

Medien, Schulungen und Veranstaltungen für die globale Technologie-Community.

Wir sind ein internationales Unternehmen mit mehr als 600 Mitarbeitern, das in

mehr als 20 Märkten tätig ist. Unser Ziel ist es, die Technologie-Community

dazu zu inspirieren, eine bessere digitale Welt zu entwerfen, aufzubauen und zu

betreiben. Mehr als 7.000 Fachleute nehmen unsere Forschung in Anspruch,

225.000 Delegierte nehmen an unseren Veranstaltungen teil, mehr als

18.000 Studenten absolvieren jedes Jahr unsere Ausbildungsprogramme und fast

4 Millionen Menschen besuchen jeden Monat unsere digitalen Communities.

Erfahren Sie mehr über Informa Tech.

 

Medienkontakt:

Heather Donner

Black Hat PR

BlackHatPR@ubm.com

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.