User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

29.11.2019 Mynewsdesk: Mal eben Hunde, Rassekatzen oder Pferde pfänden? First Debit pflegt fairen Umgang mit Schuldnern

Hamm, im November 2019 - Für Loriot stand fest: „Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos.“ Der berühmte Humorist wäre auf die Barrikaden gegangen, hätte er miterleben müssen, wie jüngst die Stadt Ahlen die Mopsdame Edda pfändet und auf einem Kleinanzeigenportal verkauft. Wie der Stern berichtet, läuft aktuell ein Prozess, bei dem es aber um die Klage der Mops-Käuferin geht. Auch auf Abipartys nehmen die Behörden keine Rücksicht: Schlagzeilen in der Essener WAZ machte ein Vorgang, bei dem rund 60 Einsatzkräfte von Zoll, Polizei, Ordnungs- und Finanzamt die Abiparty in einem Essener Club lahmlegt, um Steuerschulden des Clubbetreibers einzutreiben. Generell sind Stadtsteuer- oder Finanzämter schnell bei der Hand, wenn es um Pfändungen geht - und machen dabei auch vor Rassekatzen oder Reitpferden keinen Halt.

 

 

 

„Bei seriösen Inkasso-Unternehmen haben säumige Schuldner bessere Chancen, derartig rigorose Pfändungsmaßnahmen zu verhindern“, betont Tobias Domnowski, Geschäftsführer von First Debit, dem Spezialisten für digitales Forderungsmanagement. Für Domnowski steht der faire Umgang mit Schuldnern in seinem Unternehmen schon immer im Mittelpunkt. Genau deshalb wundert er sich immer wieder über die beschriebenen und ähnliche Fälle: „Gerade jetzt, wo die Politik die Inkasso-Gesetzgebung noch verbraucherfreundlicher gestalten will, stellt sich die Frage, ob Behörden endlich auch ihr eigenes Vorgehen gegenüber Schuldnern überdenken. Wir bei First Debit legen großen Wert darauf, als Mittler zwischen Auftraggeber und Schuldner gemeinsam passende Lösungen zu finden, um die Interessen aller Beteiligten zu berücksichtigen. Dabei vereinen wir als inhabergeführtes Familienunternehmen Menschlichkeit und Erfahrung mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl. Daher sprechen wir mit den Schuldnern auf Augenhöhe und zeigen Verständnis für deren individuelle Situation. Wir berechnen aus Überzeugung keine Auskunftspauschalen und orientieren uns nicht am Maximum der gesetzlichen Gebührenordnung!“

 

: www.firstdebit.de

 

„Gerade jetzt, wo die Politik die Inkasso-Gesetzgebung noch verbraucherfreundlicher gestalten will, stellt sich die Frage, ob Behörden endlich auch ihr eigenes Vorgehen gegenüber Schuldnern überdenken“, meint First Debit-Geschäftsführer Tobias Domnowski.

 

 

 

Seriös, modern und digital

 

Um besagte gemeinsame Lösungen kümmern sich bei First Debit bestens ausgebildete Mitarbeiter mit weitgehender Entscheidungsbefugnis. Sie sind die stets freundlichen Ansprechpartner der Schuldner, erreichbar nicht nur telefonisch, per Post oder per E-Mail, sondern modern und digital auch über ein Onlineportal. Dort erhalten die Betreffenden alle wesentlichen Informationen zu ihrer laufenden Akte und kommunizieren kostenfrei. Tobias Domnowski ergänzt: „Oft genug hat jemand eine überfällige Zahlung nur verschlafen und möchte die Summe schnellstmöglich ausgleichen. Kein Problem - über unser Online-Schuldnerportal kann jeder ganz einfach per SEPA-Lastschrift, Sofortüberweisung oder sogar per PayPal zahlen. Ist der Schuldner in einer schwierigen Situation, kann er im Portal auch eine verbindliche Ratenzahlungsvereinbarung abschließen.“

 

Das Hammer Unternehmen ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e. V. Diese Mitgliedschaft verpflichtet First Debit dazu, sensibler mit Schuldnern vorzugehen, als es das Gesetz vorschreibt. Mehrfach zertifizierte Prozesse garantieren zudem einen sicheren Umgang mit den Daten von Auftraggebern und Schuldnern.

 

: www.firstdebit.de

 

 

Stadtsteuer- oder Finanzämter sind schnell bei der Hand, wenn es um Pfändungen geht und machen dabei auch vor Tieren keinen Halt. Die Forderungsmanager bei First Debit pflegen dagegen einen fairen Umgang mit Schuldnern.

 

 

Diese Pressemitteilung: www.mynewsdesk.com/de/comfact/pressreleases/mal-eben-hunde-rassekatzen-oder-pferde-pfaenden-first-debit-pflegt-fairen-umgang-mit-schuldnern-2948620 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro: www.mynewsdesk.com/de/comfact

 

=== Pressekontakt ===

 

Nicolai Jereb

 

Comfact Pressebüro

Gustavstraße 4

45219

Essen-Kettwig

 

EMail: nicolai.jereb@comfact.de

Telefon: 020549391277

 

 

=== Comfact Pressebüro ===

 

First Debit - digitale Transformation im Forderungsmanagement

 

Deep Learning, Algorithmen und Künstliche Intelligenz sind die Kernbegriffe der Digitalen Transformation. Aber ohne Erfahrung und tiefes Branchen Know-how bleiben sie nur leere Worthülsen. Bei First Debit, dem inhabergeführten und unabhängigen Spezialisten für digitales Forderungsmanagement, entstehen Lösungen aus der Symbiose von Erfahrung, Kompetenz und Innovationsfähigkeit. Das schätzen Auftraggeber aller Branchen und vertrauen den Fachleuten von First Debitbei der Nutzung von Wirtschafts- und Bonitätsauskünften, Risikomanagement im E-Commerce sowie Forderungsmanagement und Inkasso.

 

First Debit ist Partner aller führenden Auskunfteien (u. a. SCHUFA, Infoscore) sowie wissenschaftlicher Einrichtungen wie der Technischen Universität Dortmund und dem Fraunhofer Institut.

 

First Debit ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso Unternehmen e. V. (http://www.inkasso.de) und der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (http://www.gdd.de).

 

 

 

 

(Mynewsdesk)

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.