User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

02.12.2019 GlobeNewswire: CureVac erhält Herstellungserlaubnis für dritte GMP-Produktion

CureVac erhält Herstellungserlaubnis für dritte GMP-Produktion

 

Alle drei GMP-Produktionen von CureVac können damit Wirkstoffe für

präklinische und klinische Tests sowie für die frühe Markteinführung herstellen

 

 

TÜBINGEN, Deutschland und BOSTON, Dec. 02, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Das

biopharmazeutische Unternehmen CureVac AG, ein Pionier im Bereich

mRNA-basierter Arzneimittel, hat vom Regierungspräsidium Tübingen - in

Vertretung der europäischen Arzneimittelzulassungsbehörde EMA - die

Herstellungserlaubnis für seine GMP III-Produktionsanlage erhalten. Die GMP

III-Fertigung liefert klinisches Studienmaterial, das nach der Good

Manufacturing Practice (GMP) hergestellt wird. Damit besitzt CureVac nun für

insgesamt drei Fertigungsstätten die EU-GMP-Zertifizierung, die den höchsten

Standard der pharmazeutischen Produktion weltweit darstellt.

 

 

Die GMP I-, II- und III-Anlagen befinden sich auf dem Campus der

Unternehmenszentrale von CureVac in Tübingen, wobei GMP I und II bereits in den

Jahren 2006 beziehungsweise 2010 zertifiziert worden sind und Material für

klinische Studien produzieren. Demgegenüber basiert GMP III auf einem neuen

Verfahren, welches für die industrielle Produktion von RNA ausgerichtet ist.

Eine weitere Produktionsstätte noch größeren Ausmaßes, GMP IV, ist derzeit im

Bau. Die GMP III-Produktion ist darauf ausgelegt, künftig mit CureVacs GMP

IV-Produktionseinheit kombiniert zu werden.

 

In den GMP-Produktionsanlagen werden Wirkstoffe, die CureVac auf Basis von RNA

sowie des Botenstoffs mRNA entwickelt, für zulassungsrelevante klinische

Studien und die frühzeitige Markteinführung hergestellt. Dabei kann das

Unternehmen die Produktions-Batches in unterschiedlichen Chargengrößen

herstellen.

 

„Mit der Herstellerlaubnis für unsere GMP III-Fertigung stellen wir erneut die

Expertise und Zuverlässigkeit unserer Produktion, unseres Engineerings sowie

des Qualitätsmanagements unter Beweis“, sagt Dan Menichella,

Vorstandsvorsitzender (CEO) von CureVac. „Die Fähigkeit, mRNA in

unterschiedlich großen Chargen herzustellen ist gleichermaßen entscheidend für

die Entwicklung von mRNA-Therapeutika als auch für prophylaktische Impfstoffe.

Mit der Herstellerlaubnis sind wir in der Lage, den zunehmenden Bedarf an

mRNA-Wirkstoffen aus unserer wachsenden Pipeline und den daraus resultierenden

klinischen Programmen bis hin zur frühen Markteinführung von RNA-basierten

Impfstoffen und Therapien zu decken.“

 

Über CureVac AG

CureVac ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der mRNA-Technologie

(Boten-RNA, von engl. messenger RNA). Mit mehr als 19 Jahren Expertise arbeitet

CureVac daran, dieses vielseitige Molekül für den medizinischen Einsatz zu

optimieren. Das Prinzip der proprietären CureVac-Technologie basiert auf der

Nutzung von mRNA als Informationsträger, um den menschlichen Körper zur

Produktion der kodierten Proteine anzuweisen, womit eine Vielzahl von

Erkrankungen bekämpft werden könnte. Das Unternehmen setzt seine Technologien

zur Entwicklung von Krebstherapien, Antikörpertherapien, prophylaktischer

Impfstoffe und zur Behandlung seltener Erkrankungen ein. Bisher hat CureVac ca.

420 Millionen US-Dollar (400 Millionen Euro) an Eigenkapitalinvestitionen

erhalten, darunter umfangreiche Investitionen durch dievini von SAP-Gründer

Dietmar Hopp und die Bill & Melinda Gates Foundation. Zudem kooperiert CureVac

mit multinationalen Konzernen und Organisationen wie Boehringer Ingelheim, Eli

Lilly & Co, CRISPR Therapeutics und der Bill & Melinda Gates Foundation.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.curevac.com /de oder bei Twitter

unter @CureVacAG .

 

Pressekontakt

 

Thorsten Schüller, Corporate Communications

CureVac AG, Tübingen, Germany

T: +49 7071 9883-1577

thorsten.schueller@curevac.com

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.