User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

vwd up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
12.03.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

Our colleagues Ricky Strachan, Ken Riggio and Richard Burtsal are looking forward to meeting you at booth D7!

BVI Fund Operations Conference
31.03.2020
Frankfurt
Exhibitions and Congresses

The BVI Fund Operations Conference will inform you about the trends in the securities and fund industry on 31 March 2020 in Cape Europe - with more than 40 presentations in parallel tracks.

In addition, you can expect interesting presentations on topics such as sustainability, digitization, information security, financial market data, trading, regulatory and investor reporting, real estate management and custodian issues.

Meet our colleagues Oliver Preisendörfer and Mark Seeber on site and take the opportunity to exchange experiences.

Further information about the event can be found here...

Amsterdam Tech Job Fair
23.04.2020
Amsterdam
Exhibitions and Congresses

When great people and great companies come together, amazing potential can be realized. Join the Tech Job Fair! Update your resume, and get ready for an interview with us. Here you'll find our current vacancies.

When?
23.04.2020, 18.00 - 21.00

Where?
Software Improvement Group
Fred. Roeskestraat 115
Amsterdam, 1076 EE Netherlands

konaktiva
12.05.2020
Darmstadt
Exhibitions and Congresses

Every year more than 11,000 students use konaktiva to get closer to an internship, a working student position and even their dream job.

Come by and get to know us! You are also welcome to make an appointment with us in advance. Please contact Stefanie Blasi by mail.

When?
12. May 2020, 09:30 - 16:30 o'clock

Where?
darmstadtium (Science and Congress Centre), Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt, Germany

Who?
Students of all disciplines and universities

Visiting the fair is free of charge and does not require registration. The konaktiva is organised by a team of volunteer students.

Treffpunkt Kaiserslautern
13.05.2020
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

Motivated graduates and students of all disciplines from universities and universities of applied sciences from all over southwest Germany have the opportunity to get to know what we have to offer and make their first contacts at the meeting point company contact fair in Kaiserslautern.

You will find us from 10.00 to 16.00 in building 42 of the TU Kaiserslautern. You are also welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

 

 

 

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
14.05.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

25.01.2020 GlobeNewswire: Posterpräsentation von ERYTECH für TRYbeCA1 auf der ASCO 2020

Posterpräsentation von ERYTECH für TRYbeCA1 auf der ASCO 2020

 

Patientenaufnahme der laufenden Phase-3-Studie zu Eryaspase bei

Bauchspeicheldrüsenkrebs liegt jetzt bei über 50 Prozent

 

Poster zum Studienfortschritt für den Poster Walk ausgewählt

 

LYON, Frankreich, und CAMBRIDGE, Mass., Jan. 25, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) --

ERYTECH Pharma (Euronext: ERYP - Nasdaq: ERYP), ein klinisch forschendes

biopharmazeutisches Unternehmen, das innovative Therapien entwickelt, indem es

Wirkstoffe in roten Blutkörperchen einkapselt, hat heute die Präsentation eines

Posters zum Studienfortschritt der laufenden Phase-3-Studie TRYbeCA1, in deren

Zentrum die Bewertung von Eryaspase in der Zweitlinie bei Pankreaskarzinom

steht, auf dem „2020 Gastrointestinal Cancers Symposium“ der American Society

of Clinical Oncology (ASCO) bekanntgegeben.

 

Für die TRYbeCA1 sollen ca. 500 Patienten an ca. 100 Prüfzentren in Europa und

den USA aufgenommen werden. Patienten, die die Auswahlkriterien erfüllen,

werden 1-zu-1 randomisiert. Sie erhalten dann entweder Eryaspase in Kombination

mit einer Standardchemotherapie (Gemcitabin/Nab-Paclitaxel oder ein

Irinotecan-basiertes Regime) oder nur die Chemotherapie. Bisher wurden mehr

als 50 Prozent der Patienten in die TRYbeCA1 aufgenommen. Der primäre Endpunkt

der TRYbeCA1 ist das Gesamtüberleben mit einer Zwischenanalyse zur Wirksamkeit,

die dann stattfinden soll, wenn etwa zwei Drittel der Ereignisse eingetreten

sind.

 

Neben der Genehmigung in den USA wurde für die TRYbeCA1 die Genehmigung zur

klinischen Prüfung in elf europäischen Ländern eingeholt. Die Aufnahme von

Patienten in die Studie erfolgt aktuell an über 50 Prüfzentren.

 

„Wir liegen mit der TRYbeCA1 nach wie vor aus Kurs. Weit über die Hälfte der

geplanten Anzahl an Patienten sind bereits in die Studie aufgenommen worden. 

Wir sind hoch erfreut über das Engagement der Prüfärzte in den USA und Europa

sowie über das wachsende Interesse an TRYbeCA1, das durch die Aufnahme unseres

Posters für den Poster Walk auf dieser Tagung unterstrichen wird“, so Iman

El-Hariry, Chief Medical Officer bei ERYTECH. „Durch den Entwicklungsverlauf

des Rekrutierungsprozesses in Europa und der zusätzlichen Rekrutierung an den

Prüfzentren in den USA, gehen wir davon aus, dass wir im dritten Quartal 2020

wie geplant eine vorläufige Überlegenheitsanalyse zu TRYbeCA1 realisieren

können.“

 

„Fortschritte bei der Behandlung von fortgeschrittenem

Bauchspeicheldrüsenkrebs sind weiterhin dringend erforderlich“, so Dr. Manuel

Hidalgo, Leiter der Abteilung für Hämatologie und medizinische Onkologie,

Oberarzt am Sandra and Edward Meyer Cancer Center des Weill Cornell Medicine

and NewYork-Presbyterian/Weill Cornell Medical Center sowie einer der

Hauptprüfer der klinischen Studie TRYbeCA1. „Die Studie TRYbeCA1 stellt eine

wichtige Möglichkeit zur Teilnahme an einer klinischen Studie für Patienten mit

metastasiertem Pankreaskarzinom in den USA und Europa dar, deren Erkrankung

unter Erstlinienchemotherapie fortgeschritten ist.“

 

Details zur Posterpräsentation:

 

TRYbeCA1: Eine randomisierte Phase-3-Studie zu Eryaspase in Kombination mit

einer Chemotherapie versus Chemotherapie allein als Zweitlinientherapie bei

Patienten mit Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse (NCT03665441).

Freitag, 24. Januar 2020, 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr, 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr;

Poster Walk 16:45 Uhr bis 17:30 Uhr

Level 1 West Hall, Moscone West Building

Abstract: TPS783

Poster: Q4

 

Über ERYTECH: www.erytech.com

 

ERYTECH ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das klinische Studien zu

verschiedenen Arzneimitteln durchführt und innovative Erythrozyten-basierte

Therapeutika für schwere Krebserkrankungen und seltene Krankheiten entwickelt.

Aufbauend auf seiner proprietären ERYCAPS-Plattform, die eine neuartige

Technologie zur Kapselung von Wirkstoffen in Erythrozyten nutzt, entwickelt

ERYTECH eine Reihe von Produktkandidaten für Patienten mit einem hohen, nicht

gedeckten medizinischen Bedarf. Der Hauptschwerpunkt von ERYTECH liegt auf der

Entwicklung von Produktkandidaten, die auf den veränderten Stoffwechsel von

Krebszellen abzielen, indem sie den Krebszellen die für ihr Wachstum und

Überleben notwendigen Aminosäuren entziehen.

 

Der führende Produktkandidat des Unternehmens, Eryaspase, besteht aus in

Spender-Erythrozyten gekapselter L-Asparaginase und zielt auf den veränderten

Asparagin- und Glutaminmetabolismus der Krebszelle ab. Eryaspase befindet sich

in Phase 3 der klinischen Entwicklung als Zweitlinientherapie bei

Bauchspeicheldrüsenkrebs und in Phase 2 der klinischen Entwicklung als

Erstlinientherapie beim dreifach-negativen Mammakarzinom. In den nordischen

Staaten Europas wird derzeit eine vom Prüfarzt gesponserte Studie in Phase 2

zur Entwicklung als Zweitlinientherapie bei akuter lymphoblastischer Leukämie

durchgeführt.

 

ERYTECH stellt seine Produktkandidaten für die Behandlung von Patienten in

Europa an seinem GMP-zertifizierten Produktionsstandort in Lyon, Frankreich und

für Patienten in den USA an seinem kürzlich eröffneten GMP-zertifizierten

Produktionsstandort in Princeton, New Jersey, USA her.

 

ERYTECH ist auf dem Nasdaq Global Select Market in den USA (Ticker: ERYP) und

auf dem von Euronext regulierten Markt in Paris (ISIN-Code: FR0011471135,

Ticker: ERYP) gelistet. ERYTECH ist Teil der folgenden Indizes: CAC Healthcare,

CAC Pharma & Bio, CAC Mid & Small, CAC All Tradable, EnterNext PEA-PME 150 und

Next Biotech.

 

ANSPRECHPARTNER ERYTECH

Eric Soyer

CFO & COO LifeSci Advisors, LLC

Investor Relations

Corey Davis, Ph.D. NewCap

Mathilde Bohin / Louis-Victor Delouvrier

Investor Relations

Nicolas Merigeau

Media Relations +33 4 78 74 44 38

investors@erytech.com +1 (212) 915 - 2577

cdavis@lifesciadvisors.com +33 1 44 71 94 94

erytech@newcap.eu

 

Zukunftsgerichtete Informationen

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, Prognosen und

Schätzungen in Bezug auf die klinischen Ergebnisse und Entwicklungspläne von

Eryaspase, Geschäfts- und Regulierungsstrategien, die Erweiterung der

Produktionskapazität und die erwartete zukünftige Performance von ERYTECH sowie

die erwartete zukünftige Performance des Marktes, in dem ERYTECH tätig ist.

Einige dieser Aussagen, Prognosen und Schätzungen können anhand der Verwendung

von Wörtern wie „glaubt“, „antizipiert“, „erwartet“, „beabsichtigt“, „plant“,

„strebt“, „schätzt“, „kann“, „wird“, „weiter“ und ähnlichen Ausdrücken erkannt

werden. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, abgesehen von

historischen Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, aber

nicht beschränkt auf Aussagen zur Geschäftsstrategie von ERYTECH,

einschließlich der klinischen Entwicklung von Eryaspase; Aussagen zum Status

der TRYbeCA1-Studie, einschließlich des Zeitrahmens für die

Patientenregistrierung, der Erweiterung der Studie auf die USA sowie der

beabsichtigten Aktivitäten in Bezug auf die Zwischenanalyse; Aussagen zum

Potenzial der ERYTECH-Produktreihe; Aussagen zur zeitlichen Planung von

präklinischen Studien und klinischen Prüfungen von ERYTECH sowie Ankündigungen

von Daten aus diesen Studien und Prüfungen; Aussagen zur erwarteten

Produktionskapazität von ERYTECH und der Fähigkeit, die zukünftige Nachfrage zu

decken sowie zur erwarteten Finanzierung und Liquidität von ERYTECH. Diese

Aussagen, Prognosen und Schätzungen basieren auf verschiedenen Annahmen und

Bewertungen bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und anderer

Faktoren, die, als sie getroffen wurden, als angemessen erachtet wurden, sich

aber als richtig oder falsch herausstellen können. Tatsächliche Ereignisse sind

schwer vorherzusagen und können von Faktoren abhängen, die außerhalb der

Kontrolle von ERYTECH liegen. Es kann in Bezug auf die Produktkandidatenreihe

keine Garantien geben, dass die Kandidaten die erforderlichen behördlichen

Genehmigungen erhalten werden oder dass sie sich als kommerziell erfolgreich

erweisen werden. Aus diesem Grund können sich die tatsächlichen Ergebnisse

erheblich von den erwarteten zukünftigen Ergebnissen und Errungenschaften sowie

der erwarteten zukünftigen Performance, die durch solche Aussagen, Prognosen

und Schätzungen ausgedrückt oder impliziert werden, unterscheiden. Eine weitere

Beschreibung dieser Risiken, Unsicherheiten und weiterer Risiken finden Sie in

den behördlichen Unterlagen des Unternehmens bei der französischen Autorité des

Marchés Financiers (AMF), in den Unterlagen und Berichten des Unternehmens bei

der Securities and Exchange Commission (SEC), einschließlich des im März 2019

bei der AMF eingereichten 2018 Document de Référence des Unternehmens und des

am 29. März 2019 bei der SEC eingereichten Annual Report on Form 20-F des

Unternehmens, sowie zukünftiger Unterlagen und Berichte des Unternehmens.

Angesichts dieser Unsicherheiten werden keine Zusicherungen hinsichtlich der

Genauigkeit oder Billigkeit solcher zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und

Schätzungen gemacht. Darüber hinaus besitzen zukunftsgerichtete Aussagen,

Prognosen und Schätzungen nur an dem Tag Gültigkeit, auf den diese

Pressemitteilung datiert ist. Die Leser werden darauf hingewiesen, kein

unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen zu setzen.

ERYTECH lehnt jede Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen,

Prognosen oder Schätzungen zu aktualisieren, um Änderungen der Erwartungen von

ERYTECH bezüglich dieser Aussagen oder Änderungen von Ereignissen, Bedingungen

oder Umständen, auf denen solche Aussagen, Prognosen oder Schätzungen basieren,

widerzuspiegeln, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

PDF verfügbar unter :

ml.globenewswire.com/Resource/Download/877fd1f7-ffc7-49d9-82ac-a573a1f09efd

Newsletter



Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.

 

Contact

 

Headquarter

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstrasse 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Phone: +49 69 50701-0
E-mail: dialogue(at)vwd.com

 

Press

Your questions will be answered by
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Phone: +49 69 50701-286
E-mail: ckaczmarek(at)vwd.com