User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
Amsterdam Tech Job Fair
23.04.2020
Amsterdam
Exhibitions and Congresses

This event has been cancelled.

When great people and great companies come together, amazing potential can be realized. Join the Tech Job Fair! Update your resume, and get ready for an interview with us. Here you'll find our current vacancies.

When?
23.04.2020, 18.00 - 21.00

Where?
Software Improvement Group
Fred. Roeskestraat 115
Amsterdam, 1076 EE Netherlands

konaktiva
12.05.2020
Darmstadt
Exhibitions and Congresses

Every year more than 11,000 students use konaktiva to get closer to an internship, a working student position and even their dream job.

Come by and get to know us! You are also welcome to make an appointment with us in advance. Please contact Stefanie Blasi by mail.

When?
12. May 2020, 09:30 - 16:30 o'clock

Where?
darmstadtium (Science and Congress Centre), Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt, Germany

Who?
Students of all disciplines and universities

Visiting the fair is free of charge and does not require registration. The konaktiva is organised by a team of volunteer students.

Treffpunkt Kaiserslautern
13.05.2020
Kaiserslautern
Exhibitions and Congresses

This event has been cancelled.

Motivated graduates and students of all disciplines from universities and universities of applied sciences from all over southwest Germany have the opportunity to get to know what we have to offer and make their first contacts at the meeting point company contact fair in Kaiserslautern.

You will find us from 10.00 to 16.00 in building 42 of the TU Kaiserslautern. You are also welcome to arrange an appointment with us in advance. Please send an e-mail to Sandra Schintu.

 

 

 

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
14.05.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

Our colleagues Ricky Strachan, Ken Riggio and Richard Burtsal are looking forward to meeting you at booth D7!

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

25.02.2020 GlobeNewswire: LeddarTech stellt am 2.–3. März 2020 auf der TECH.AD Berlin aus und informiert über die kritische Bedeutung der LiDAR-Technologie für Fahrassistenzsysteme und autonomes Fahren

LeddarTech stellt am 2.–3. März 2020 auf der TECH.AD Berlin aus und informiert

über die kritische Bedeutung der LiDAR-Technologie für Fahrassistenzsysteme und

autonomes Fahren

 

QUEBEC CITY, Feb. 25, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- LeddarTech ® , ein

Branchenführer auf dem Gebiet der LiDAR-Technologie und Anbieter der

vielseitigsten und am stärksten skalierbaren LiDAR-Plattform für die Automobil-

und Mobilitätsbranche , die am Markt erhältlich ist, wird durch Pierre Olivier,

Chief Technology Officer, auf der Automotive TECH.AD Berlin vertreten sein.

Dort präsentiert Olivier die „Solid-State-Flash-Sensoren für autonomes Fahren“.

Die Sitzung findet am Montag, dem 2. März, von 8:55 Uhr bis 9:20 Uhr statt.

Olivier wird über die Rolle von LiDAR im Automobil-Ecosystem für

Fahrassistenzsysteme und autonomes Fahren sowie über neue und vielversprechende

LiDAR-Entwicklungsplattformen referieren. Ferner wird Olivier er an der

beliebten Veranstaltung „Challenge Your Peers“ (engl. für Fordere deine

Kollegen heraus) im Rahmen der TECH.AD teilnehmen. Die Sitzung, die von 16 bis

16:45 Uhr stattfindet, trägt den Titel „The ‚Safe‘ Sensor Set for L5 AD

Vehicles“ (engl. für Die sichere Sensorenkombination für L5 AD-Fahrzeuge).

 

 

Als Europas wichtigster Kongress der Automobilindustrie zur Entwicklung von

Fahrzeugen mit Autonomiestufe L4+ dreht sich bei der TECH.AD Berlin alles um

die Herausforderungen beim Erreichen kompletter Autonomie. Die Automotive

Tech.AD ist eine von Europas führenden Veranstaltungen mit dem Ziel des

Wissensaustausches und führt Stakeholder an einen Tisch, die im Bereich der

Fahrzeugautomatisierung unter dem Motto „Von Forschung über Entwicklung bis hin

zur Serienfertigung“ eine aktive Rolle spielen.

 

„Die Automobilbranche entwickelt sich stetig weiter – dank immer besserer

Innovationen für Fahrassistenzsysteme, die letztendlich zu autonomem Fahren der

Tauglichkeit 3–5 führen werden. Derzeit schreiten die Innovationen sehr rasch

voran, und LiDAR steht dabei im Spitzenfeld“, so Pierre Olivier von LeddarTech.

„Ich freue mich darauf, mit den Teilnehmern der diesjährigen TECH.AD in Berlin

die neuesten Trends der Industrie und die Schlüsselinnovationen von LiDAR zu

diskutieren, und ihnen zugleich Einblicke in die Plattform von LeddarTech für

LiDARs für Automobilanwendungen geben zu können.“

 

LeddarTech wird an Stand 20 auf der TECH.AD außerdem seine preisgekrönten

LiDAR™ Pixell- und Plattform-Technologien präsentieren. Dort sind die

Mitglieder des Teams für Fragen und den Austausch von Ideen für Sie da. Pixell

wurde im Januar auf der CES 2020 als Innovation Award Honoree in der Kategorie

Vehicle Intelligence & Transportation ausgezeichnet, und die TECH.AD ist der

ideale Schauplatz, um zu zeigen, wie LeddarTech die Zukunft von LiDAR

definiert.

 

Über LeddarTech

 

LeddarTech ist ein Branchenführer bei der Entwicklung der vielseitigsten und

skalierbarsten LiDAR-Entwicklungsplattform für Automobile und Mobilität, die

auf der einzigartigen LeddarEngine TM basiert. LeddarEngine besteht aus einer

Reihe von für den Einsatz in Automobilen und für den Bereich der funktionalen

Sicherheit zertifizierten SoCs, die mit der unternehmenseigenen LeddarSP TM

-Signalverarbeitungssoftware zusammenarbeiten. Das Unternehmen ist mit über 70

patentierten Technologien (erteilt oder angemeldet) für verschiedene

Innovationen im Bereich von hochmodernen Fernerkundungsanwendungen für

Automobile und Mobilität verantwortlich, die Fahrassistenzsysteme und die

Möglichkeiten im Bereich des autonomen Fahrens erweitern.

 

LeddarTech bedient den Mobilitätsmarkt auch mit

Hochleistungs-LiDAR-Festkörpermodullösungen für autonome Shuttles, LKWs, Busse,

Lieferfahrzeuge und Robotertaxis. Diese Module wurden entwickelt, um den

Mobilitätsmarkt zu unterstützen, aber auch um die Fähigkeiten der Automobil-

und Mobilitätsplattform von LeddarTech zu demonstrieren, auf der andere

LiDAR-Anbieter aufbauen können.

Weitere Informationen zu LeddarTech finden Sie unter www.LeddarTech.com und

auf LinkedIn , Twitter , Facebook sowie YouTube.

 

Kontakt: Daniel Aitken, Vice President of Marketing and Communications,

LeddarTech

Tel.: +1-418-653-9000, Nebenstelle 232 Daniel.Aitken@Leddartech.com

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.