User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

Our colleagues Ricky Strachan, Ken Riggio and Richard Burtsal are looking forward to meeting you at booth D7!

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

31.03.2020 BUSINESS WIRE: Dzing kündigt Einführung einer neuen Banking-App an

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Britisches Startup-Unternehmen beweist, dass London für alternative Zahlungslösungen noch immer die erste Adresse ist

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 31.03.2020 --

Dzing, ein neuer Anbieter auf dem Markt für elektronisches Geld und elektronische Zahlungslösungen, gab heute die Einführung einer neuen mobilen Zahlungs-App bekannt. Sie ermöglicht es Studierenden, Freiberuflern und Arbeitnehmern im Ausland sowie Reisenden, per Smartphone oder Tablet Finanzdienstleistungen in hoher Geschwindigkeit zu nutzen.

Die Dzing App ist jetzt für Android und iOS verfügbar. Sie bietet den Nutzern eine einfache, nahtlose Methode für den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr in Großbritannien und im übrigen Europa. Die App wird den Kunden des Unternehmens auch Konten in mehreren Währungen sowie Karten- und Partnerkartenoptionen für die Benutzer der App bieten.

Dzing möchte eine Marktlücke füllen. Das Unternehmen bündelt die Kundenorientierung eines herkömmlichen Finanzdienstleistungsinstituts mit der Innovationskraft eines technisch versierten Herausforderers, um dem Nischenbedarf eines digitalisierten Kundenprofils gerecht zu werden.

Dank dieser besonderen Positionierung wird Dzing zum unverzichtbaren Teil im Alltag der Nutzer, denn das Unternehmen bietet ein umfassendes Angebot, das sowohl die alltägliche Kontoführung als auch langfristige Sparfunktionen umfasst. Als Vorreiter des „Snack-and-Share-Konzeptes“ werden die Nutzer in der Lage sein, sich individuell auszusuchen, welche Aspekte des Produkts sie zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen und nutzen möchten.

Max Kharchenko, Interim-CEO und Chief Product Officer, äußert sich dazu wie folgt: „Wir von Dzing sind der Überzeugung, dass die Verbraucher Anspruch auf einen Finanzdienstleistungspartner haben, der sich gemeinsam mit ihnen weiterentwickelt und ihre Bedürfnisse in jeder Lebensphase kennt und deckt.“

Kharchenko weiter: „Wir vereinen langfristige Sparangebote, wie man sie von herkömmlichen Banken erwartet, mit der Flexibilität einer Startup-Bank, denn wir möchten eine wirklich moderne Lebensweise unterstützen.

Die App wird der ideale, sichere und benutzerfreundliche Begleiter für Reisende, Studierende, Freiberufler und Geschäftskunden sein, die per Smartphone ihre Finanzen verwalten und Geld ins Ausland versenden möchten. Dieses Produkt soll Verbraucher im Ausland bzw. auf Reisen wieder handlungsfähig machen, ganz ohne Sorge um Wechselkurse und versteckte Zuschläge.“

Nachdem das Unternehmen in seiner Anfangsphase erhebliche Finanzmittel von einem Seed-Investor beschaffen konnte, bereitet es sich darauf vor, vor Ende 2020 mit Hilfe zusätzlicher Mittel weiter zu expandieren.

Kharchenko merkt dazu Folgendes an: „Wir haben große Pläne für eine wirklich revolutionäre, nachhaltige Technologie, die das heutige Bankwesen verändern wird.“

Weitere Informationen über Dzing finden Sie unter: www.dzing.com

Maj Meah – Kundenbetreuer bei SkyParlour, im Auftrag von Dzing
maj@skyparlour.com
Tel. 07591382856

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.