User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

01.06.2020 BUSINESS WIRE: Zweites Gentherapieprodukt von Vivet, VTX-803 für PFIC3, in den USA und der EU als Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Drug) anerkannt

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

PARIS --(BUSINESS WIRE)-- 01.06.2020 --

Vivet Therapeutics meldete heute, dass sowohl die US-Food and Drug Administration (FDA) als auch die Europäische Kommission (EC) VTX-803, das zweite Gentherapieprodukt von Vivet, als Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Drug) für die Behandlung der progressiven familiären intrahepatischen Cholestase des Typs 3 (PFIC3) anerkannt haben. PFIC3 ist ein seltener, lebensbedrohlicher und chronisch schädigender Zustand aufgrund einer progressiven schweren Leberfunktionsstörung, die mit Gelbsucht, portaler Hypertension, Hepatosplenomegalie und Gedeihstörung einhergeht. Die Krankheitssysteme treten in der Regel bereits in der Kindheit mit einer progressiven Cholestase auf und entwickeln sich weiter zu Leberinsuffizienz, Zirrhose und der Notwendigkeit einer Lebertransplantation.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennungen, mit denen die Bemühungen von Vivet zur Behandlung seltener vererbbarer Stoffwechselstörungen erneut bestätigt werden. Die FDA und die EC haben beide den ungedeckten Bedarf an einer sicheren und effektiven Therapie für PFIC3 und das Potenzial von VTX-803 in diesem Zusammenhang bestätigt. Progressive familiäre intrahepatische Cholestase erregt im medizinischen Feld zunehmend Aufmerksamkeit und es finden dazu derzeit mehrere klinische Studien statt. Es besteht bei dieser Erkrankung, für die die einzige Heilungsoption derzeit eine Lebertransplantation ist, ein ungedeckter medizinischer Bedarf, und zwar insbesondere in der Pädiatrie“, so Jean-Philippe Combal, einer der Gründer und CEO von Vivet Therapeutics.

VTX-803 ist das zweite Gentherapieprodukt von Vivet mit Orphan-Drug-Anerkennung. Dies ist ein wichtiger Wertschöpfungsfaktor für Vivet und würde 10 bzw. 7 Jahre Marktexklusivität in der EU und in den USA bewirken, falls VTX-803 für die Behandlung von PFIC3 zugelassen wird. VTX-803 befindet sich derzeit in der IND-Fähigkeitsnachweisstudienphase und die Einleitung der klinischen Entwicklung ist sowohl für die USA als auch die EU für die zweite Jahreshälfte 2021 geplant.

„Wir freuen uns wirklich sehr über diese Anerkennung unserer wissenschaftlichen Erfolge bei einer komplexen Lebererkrankung und die erneute Validierung unserer strategischen Zusammenarbeit mit der Fundación para la Investigación Médica Aplicada (FIMA). Dieses Programm könnte im Gentherapiebereich für PFIC-Störungen bahnbrechend sein“, fügte Dr. Gloria González-Aseguinolaza hinzu, Mitgründerin und CSO von Vivet Therapeutics sowie stellvertretende Direktorin bei der CIMA.

VTX-803 war kürzlich bereits Thema eines Vortrags bei der Jahresversammlung 2019 der ASGCT (American Society of Gene and Cell Therapy), einer Vorlesung auf der Jahresversammlung 2019 der ESGCT (European Society of Gene and Cell Therapy) sowie einer Veröffentlichung in Nature Communications (Weber et al. Nature Communications, 2019, 10(1):5694).

Über Vivet Therapeutics
Vivet Therapeutics ist ein neues Biotechnologie-Unternehmen, das neuartige Gentherapien für seltene vererbbare Stoffwechselerkrankungen entwickelt.

Vivet erzeugt eine diversifizierte Gentherapie-Pipeline basierend auf neuartigen Adeno-assoziierten Virustechnologien (AAV), die in Partnerschaft mit und unter exklusiven Lizenzen von der Fundación para la Investigación Médica Aplicada (FIMA) entwickelt werden, einer gemeinnützigen Stiftung am Centro de Investigación Medica Aplicada an der Universität von Navarra mit Sitz im spanischen Pamplona.

VTX-801, das wichtigste Programm von Vivet, ist eine neuartige Prüfgentherapie für den Morbus Wilson und wurde von der Food and Drug Administration sowie der Europäischen Kommission als Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Drug) anerkannt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien und Anleger:
Thomas Daniel
Business Development Director
+33 182283082
info@vivet-therapeutics.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.