User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

05.06.2020 Mynewsdesk: 'Gastro-Starthilfe-Aktion': Bereits mehr als 2,7 Millionen Liter im 'Bier-Fonds' der Paulaner Brauerei Gruppe

Der 31. Mai markierte den Halbzeitstand für die „Gastro-Starthilfe-Aktion“ der Paulaner Brauerei Gruppe. Und das Zwischenergebnis fällt deutlich positiv aus: Nach den ersten vier Wochen verzeichnet der „Bier-Fonds“ zur Unterstützung der Gastronomiebetriebe in der Corona Pandemie bereits rund 2,7 Millionen Liter (Stand: 04.06.2020) und liegt damit über der Hälfte des erwarteten Gesamtvolumens: Insgesamt rechnet die Brauerei Gruppe damit, mit Unterstützung der Verbraucher rund vier Millionen Liter sammeln zu können. Für den Monat April hatte die Gruppe einen Grundstock von einer Million Liter Freibier in den Fonds eingebracht. Mit der schrittweisen Öffnung der Betriebe kamen nun die ersten Lieferungen bei den Wirten an.

 

Im Mai konnten in Deutschland die ersten Gastronomiebetriebe nach dem wochenlangen Lockdown in Folge der Corona Pandemie wieder schrittweise öffnen. Um den Neustart der Wirte bestmöglich zu unterstützen, hat die Paulaner Brauerei Gruppe deshalb nun mit der deutschlandweiten Auslieferung des bisher gesammelten Freibiers im Rahmen der „Gastro-Starthilfe-Aktion“ begonnen und zieht ein Zwischenfazit zur Initiative.

 

„Durch die großartige Unterstützung der Verbraucher bei der ‚Gastro-Starthilfe-Aktion‘ haben wir bereits mehr als 1,7 Millionen Liter Bier für die Gastronomen gesammelt. Für den April, in dem die Gastronomie bereits geschlossen war, haben wir symbolisch die erste Million Liter in den Fonds gelegt. Wir gehen auf Basis von Durchschnittsabsätzen davon aus, dass wir am Ende bis zu vier Millionen Liter Bier als ‚Starthilfe‘ an die Gastronomie verteilen werden“, freut sich Andreas Steinfatt, als zuständiger Geschäftsführer für die Gastronomie national in der Paulaner Brauerei Gruppe.

 

„Die Unterstützung der Paulaner Brauerei Gruppe im Rahmen der ‚Gastro-Starthilfe‘ ist wirklich super. Als finanzielle Hilfe gibt uns das einen kleinen Schub, was in dieser Zeit der Wiedereröffnung wirklich wichtig ist", so Petra Lohmann, vom Weiss Blauen Haus in Düsseldorf. „Ich hätte nicht mit so einer Unterstützung gerechnet, vor allem da die Brauereien ja auch von der Krise betroffen sind."

 

„Mit der ‚Gastro-Starthilfe‘ hat sich die Paulaner Brauerei Gruppe mal wieder eine tolle Aktion einfallen lassen“, sagt Thomas Linke vom Arzbacher Hof aus Wackersberg (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen). „Das Freibier hilft uns natürlich ungemein bei der Wiedereröffnung und ist ein starkes Zeichen der Verbundenheit zwischen Brauerei und Gastwirten.“

 

Die „Gastro-Starthilfe-Aktion“ läuft noch bis zum 30. Juni 2020. „Wir sehen uns als Partner der Wirte und nicht als Lieferant. Deshalb möchten wir unsere Gastro-Partner mit dem Konzept bestmöglich unterstützen. Wir hoffen und freuen uns darauf, wenn uns die Bierliebhaber in ganz Deutschland durch ihren Kauf dabei helfen, weiterhin möglichst viel Freibier für die Gastronomie zu erzielen“, sagt Andreas Steinfatt.

 

Unter dem Dach der Paulaner Brauerei Gruppe sammeln sich die Brauereien Paulaner, Hacker-Pschorr, Fürstenberg, Chiemseer, Auer Bräu, Thurn und Taxis, Weißbierbrauerei Hopf, Hoepfner und Schmucker. Alle Marken und Tochterbrauereien der Gruppe beteiligen sich an der Solidaritätsaktion für die Partner in der Gastronomie.

 

Alle Informationen zur „Gastro-Starthilfe“ inkl. dem aktuellen Stand des „Bier-Fonds“ und den teilnehmenden Brauereien sind auf der Website www.GastroStarthilfe.de: www.gastrostarthilfe.de zu finden.

 

 

Diese Pressemitteilung: www.mynewsdesk.com/de/paulaner-brauerei/pressreleases/gastro-starthilfe-aktion-bereits-mehr-als-27-millionen-liter-im-bier-fonds-der-paulaner-brauerei-gruppe-3005542 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA: www.mynewsdesk.com/de/paulaner-brauerei

 

=== Pressekontakt ===

 

Herr Mynewsdesk Client Services

 

Mynewsdesk

Ritterstraße 12-14

10969

Berlin

 

EMail: press-de@mynewsdesk.com

 

 

=== Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA ===

 

Paulaner Brauerei

 

„Gut, besser, Paulaner“ – der bekannte Slogan der Paulaner Brauerei ist nicht nur ein Werbespruch, sondern eine Richtschnur für jeden Paulaner Mitarbeiter. Seit 1634 steht der Name Paulaner für höchste Qualität und Münchner Bierkultur. Die Paulaner Braumeister brauen in München das vielfältige Sortiment einer bayerischen Brauerei, von Klassikern wie Weißbier und Hellem über die Spezialitäten Salvator und Oktoberfestbier bis hin zu neuen Bier-Kreationen. Paulaner ist ein alteingesessener Münchner Familienbetrieb, der mittlerweile in über 80 Länder weltweit exportiert und sich zu einem global denkenden, modernen und erfolgreichen Markenunternehmen entwickelt hat. Mehr Informationen unter www.paulaner.de: www.paulaner.de

 

 

 

 

(Mynewsdesk)

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.