User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

30.06.2020 GlobeNewswire: JLT Mobile Computers publiziert Praxisratgeber zur Steigerung der Produktivität im Warenlager

JLT Mobile Computers publiziert Praxisratgeber zur Steigerung der

Produktivität im Warenlager

 

Führender Anbieter von robusten Mobilcomputern und IT-Lösungen für raue

Umgebungen veröffentlicht erste Ausgabe einer Reihe von Leitfäden mit

strategischen Implementierungstipps für verschiedene Märkte und Branchen

 

 

Växjö, Schweden, 30. Juni 2020 * * * Nach 25 Jahren im Geschäft stellt JLT

Mobile Computers , ein führender Entwickler und Hersteller robuster Computer

für anspruchsvolle Einsatzumgebungen, sein gesammeltes Fachwissen in einer

Reihe von Praxisratgebern zur Verfügung. Damit will das Unternehmen neuen und

bestehenden Kunden helfen, die richtigen strategischen

Technologieentscheidungen zur Optimierung ihrer Betriebsabläufe zu treffen. Der

erste Ratgeber dieser Reihe befasst sich mit Themen rund um die

Produktivitätssteigerung im Warenlager und steht ab sofort hier in englischer

Sprache zum kostenlosen Download bereit.

 

Fünf Tipps zur Produktivitätssteigerung Im Zuge des technologischen

Fortschritts befindet sich die Lagerhaltung in einem tiefgreifenden, immer

rasanter werdenden Wandel. Ging es früher einfach nur um das Ein- und Auslagern

von Waren, kommt es heute auf schnelles Handeln, höchste Präzision und kürzeste

Lagerzyklen sowie die konsequente Eliminierung von Fehlern und Verschwendung

an. Die nachhaltige Steigerung von Kapazität, Effizienz und Durchsatz zur

Befriedigung der ständig wachsenden Kundenanforderungen hat sich zu einer

Wissenschaft entwickelt. Und ein wichtiger Aspekt dieser Warenlagerwissenschaft

ist die Leistung und Effizienz mobiler Computersysteme und ihrer Netzwerke.

 

„Warenlager sind komplexe Betriebsumgebungen. Kein Lager gleicht dem anderen

und alles – von den umzuschlagenden Waren bis hin zu den Ladeabläufen – ändert

sich fortlaufend. Das stellt enorme Anforderungen an Netzwerke und

Computersysteme,“ erläutert Per Holmberg, CEO der JLT Mobile Computers Group,

und fügt hinzu: „Durch jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Kunden in der

Warenhaltung und Logistik hat JLT gelernt, worauf es zu achten gilt, wie man

das Beste aus den Systemen herausholt und wie alles exakt konfiguriert werden

muss. Diese gesammelten Erkenntnisse stellen wir unseren Kunden jetzt in einer

Reihe von Praxisratgebern zur Verfügung und wollen ihnen damit helfen, die

Effizienz ihrer Abläufe zu optimieren.“

 

Der erste Ratgeber in der Serie ­– mit dem englischen Titel „How to Increase

Productivity in your Warehouse“ – erörtert die vier größten Herausforderungen,

mit denen Lagerbetreiber zu kämpfen haben: Probleme mit der Konnektivität, z.B.

verursacht durch tote Punkte, die Platzierung von Access Points sowie

Übergangs- und Roaming-Probleme, die mit Lagerhaltungsstrukturen einhergehen.

Computerausfälle, die in anspruchsvollen Umgebungen unvermeidlich scheinen (es

aber nicht sein müssen). Technologische Veralterung, Inkompatibilitäten und

Unzuverlässigkeit. Die Auswirkungen ungeeigneter Technik auf die Effizienz der

Arbeitskräfte.

 

All dies führt zu offenen und versteckten Produktivitätseinbußen mit

entscheidenden Auswirkungen auf die Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit eines

Lagerbetriebs.

 

Der Leitfaden beschreibt Schritt für Schritt, wie sich die Probleme in den

Griff bekommen lassen: Wie man mit Hilfe von Netzwerkanalysen und geeigneten

Geräten selbst in komplexen Umgebungen eine robuste drahtlose Infrastruktur mit

nahtlosem Roaming aufbauen kann. Wie man Geräteausfälle durch den Einsatz von

speziell für die anstehenden Aufgaben konzipierten Computern minimieren oder

sogar eliminieren kann. Wie man unflexible Systeme und Technologien meidet, die

gegen und nicht mit dem Anwender arbeiten. Und wie man das Beste aus seiner

Technologieinvestition herausholt, indem man seine Mitarbeiter bei der

Systemauswahl, der Konfiguration, den Tests und dem Betrieb involviert.

 

Der Leitfaden identifiziert dabei fünf wichtige Schlüsselfaktoren auf dem Weg

zum Erfolg: die Einbeziehung der Mitarbeiter; die Investition ins Netzwerk; die

Wahl hochwertiger, robuster Geräte; eine regelmäßige Aktualisierung der

Technologien; und – nicht zu vergessen – die Berücksichtigung der

Gesamtbetriebskosten.

 

Wer noch heute damit beginnen will, seine Lagerproduktivität zu steigern, kann

sich den Leitfaden kostenlos unter

jltmobile.com/guide-increase-productivity-in-warehouse herunterladen.

Leseranfragen Pressekontakt JLT Mobile Computers Group PRismaPR Per Holmberg,

CEO Monika Cunnington Tel.: +46 70 361 3934 Tel.: +44 20 8133 6148

per.holmberg@jltmobile.com

www.jltmobile.com

 

monika@prismapr.com

www.prismapr.com

 

Über JLT Mobile Computers

 

Zuverlässige Leistung, weniger Ärger. JLT Mobile Computers ist ein führender

Anbieter von robusten mobilen Computergeräten für den Einsatz in

anspruchsvollen Umgebungen. 25 Jahre Entwicklungs- und Fertigungserfahrung

haben uns zum Maβstab für robuste Computer werden lassen, der herausragende

Produktqualität mit fachkundigem Service, Support und Lösungen vereint, um

Kunden in Lagerhaltung, Gütertransport, Fertigung, Bergbau, Hafen- und

Landwirtschaft einen reibungslosen Geschäftsablauf zu gewährleisten. Mit

Niederlassungen in Schweden und den USA, die durch ein breites Netz von

Vertriebspartnern in lokalen Märkten ergänzt werden, ist JLT weltweit aktiv.

Das Unternehmen wurde 1994 gegründet, und die Aktie ist seit 2002 an der Nasdaq

First North Growth Market-Börse unter dem Symbol JLT notiert. Aktuell fungiert

Eminova Fondkommission AB als Certified Advisor. Weitere Informationen finden

Sie unter www.jltmobile.com

 

 

 

Anhang Fünf Tipps zur Produktivitätssteigerung

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.