User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Exhibitions and Congresses

The EMEA Trading Conferenceis Europe’s largest one-day electronic trading event. The event will cover the most pressing issues facing the institutional trading community and provide a neutral platform for buy-side, sell-side, exchanges, vendors and regulators to share their ideas on how the community can continue to collaborate. Designed to appeal to all asset classes, the agenda will maintain a great balance of topics across multiple asset classes.

The event will be held virtually. Further information will follow shortly.

11th AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

AM TECH DAY is the European market event dedicated to the impact of technological innovation on the asset management industry, gathering asset managers, wealth managers, asset owners, insurers and FinTechs. For its 11th year, the event will be held on 13 October at the Palais Brongniart, Paris.

The health crisis has made it more vital than ever to communicate, talk and work online, effectively boosting the value of all tools that can do this in a fast and secure way. It has also spurred their adoption throughout the asset management industry with the early adopters effectively providing a stress test for the sector.

At the same time, technologies continue to improve, giving professional investors a better handle on the key issues affecting sustainable development and helping them adopt best practice in transparency, equity and security.


Now more than ever, the asset management industry has the means and the opportunity to reinvent itself.
 

Meet Infront there: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, at 10:00.

19th COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 22 to 23 October 2020 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2020 website.

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

06.07.2020 Mynewsdesk: Flughafen Hamburg mit exklusivem Design-Ambiente von BoConcept Hamburg

Ein Gespräch mit Ole Valsgaard, dem Inhaber mehrerer BoConcept-Stores in Hamburg und Hannover, zu der Neugestaltung der VIP-Lounge im Hamburger Flughafen

 

Die 500 qm große VIP-Lounge am Hamburger Flughafen im Terminal 2 bekam in diesem Frühsommer eine Rundum-Erneuerung. Ausstattungspartner für den neuen Look wurde BoConcept Hamburg. Über die Hintergründe zum jüngsten Businessprojekt von BoConcept am Fischmarkt sprachen wir mit dem Inhaber Ole Valsgaard.

 

Herr Valsgaard, BoConcept ist vielen Konsumenten bekannt als Einrichter für den privaten Bereich. Wie kam es zu dem Projekt am Hamburger Flughafen?

 

Auch wenn viele Kunden uns als Einrichter für das eigene Zuhause kennen, sind wir bereits seit vielen Jahren mit erfolgreichen Unternehmenslösungen unterwegs. In Hamburg findet man unsere Designs z.B. in über 200 HASPA Filialen, dem VIP Bereich der Barclaycard-Arena oder aber in der großen BoConcept VIP-Lounge im Volksparkstadion. Letztere war auch der Ausschlag – neben unseren skandinavischen Wurzeln – warum wir angesprochen wurden und an der Ausschreibung für dieses schöne Projekt am Flughafen selbstverständlich teilnahmen.

 

Was war genau die Zielsetzung?

 

Eine Stammkundenumfrage seitens des Flughafen-Managements hatte ergeben, dass sich die Gäste mehr Gemütlichkeit sowie eine optimierte Akustik wünschten. Entsprechend war die Zielsetzung klar formuliert: Nordisch-skandinavischer Wohnzimmerstil mit erdverbundenen Materialien und Farben. Mit einmaligen Designmöbeln, Lampen und Raumteilern sollte für die Kunden ein Ambiente geschaffen werden, dass durch Modernität, Stilsicherheit und Funktionalität überzeugt und verschiedenste Lösungen für den Aufenthalt in der Lounge gibt. Die einen Gäste möchten während der Wartezeit noch Meetings abhalten oder arbeiten, andere möchten relaxen.

 

Warum hat man sich für BoConcept entschieden?

 

Ich denke das hat drei Gründe. Erstens hilft unsere jahrzehntelange Erfahrung im Wohnsegment dabei, ein authentisches Gefühl von Zuhause in unsere Business-Lösungen einzubringen. Zweitens war unser Angebot nicht nur konzeptionell und inhaltlich, sondern wohl auch preislich attraktiv für die Auftraggeber. Und drittens stehen wir für gemeinsame, kreative Prozesse, klare Absprachen und vor allem schnelle und kurze Wege. Gerade Letzteres ist bei größeren Projekten ja vielfach problematisch.

 

Sie meinen also, dass weitere Kriterien - außer das Konzept, Design und der Preis - heute im Businessbereich vielfach ausschlaggebend sind?

 

Ja. Schnelligkeit und Zuverlässigkeit ist aus unserer Erfahrung das A und O. Und auch bei diesem Projekt hat sich gezeigt, dass die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Doris Zimmermann von „Hospitality Design Hamburg“ und der direkte Dialog – ohne viele Zwischenebenen mit dem Auftraggeber, bis hin zur CEO-Ebene bei uns vor Ort im Store am Fischmarkt – sowie klare und deutliche Empfehlungen für geringe Reibungsverluste sorgen. Erhalten wir also Ende Dezember einen Auftrag, der zu 100% in sieben Wochen fertig sein soll, dann schaffen wir das.

 

Ist das generell ein Vorteil, den BoConcept gegenüber anderen Anbietern hat?

 

Bei BoConcept ist es genau die Mischung, also ja. Einerseits haben wir durch das Franchisekonzept mittelständische Strukturen, die inhabergeführt sind, andererseits ist BoConcept eine weltweit agierende Möbelmarke mit eigenen Fabrikationsstätten in Dänemark – genau diese Mischung macht unsere Stärke aus, vor allem im professionellen Businessbereich.

 

Ist die neue VIP-Lounge im Hamburger Flughafen das größte Projekt, das BoConcept Business je realisiert hat?

 

Nein, das größte Projekt ist das wahrlich nicht. Wir richten weltweit Hotels, Kongresscentren oder Gastronomieketten ein – genauso wie Ferienappartements, Büros, Mitarbeiter- und VIP-Bereiche oder Praxen. Ich denke wir schaffen mit unseren einmaligen Designs und durchdachten Konzepten für unsere Kunden ein Ambiente, welches den Wert ihrer Marke widerspiegelt, und das ist entscheidend.

 

Wir danken Ihnen für das Interview, Herr Valsgaard.

 

Projektseite: www.boconcept-experience.de/hamburg/flughafen-hamburg-vip-lounge-boconcept-business/

 

Kontakt:

 

BoConcept am Fischmarkt

 

Große Elbstraße 39 / gegenüber Stilwerk

 

22767 Hamburg

 

Tel. 040 380 87 60

 

www.boconcept-experience.de/hamburg/

 

Interview:

 

Redaktionsbüro für Bild und Text

 

Frank-Michael Preuss

 

Mendelssohnstrasse 7

 

30173 Hannover

 

Fon: 0511 471637

 

www.fmpreuss.de

 

 

Diese Pressemitteilung: www.mynewsdesk.com/de/fmpreuss/pressreleases/flughafen-hamburg-mit-exklusivem-design-ambiente-von-boconcept-hamburg-3020066 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Frank-Michael Preuss - Redaktionsbüro für Bild und Text: www.mynewsdesk.com/de/fmpreuss

 

=== Pressekontakt ===

 

Frank-Michael Preuss

 

Frank-Michael Preuss - Redaktionsbüro für Bild und Text

Mendelssohnstrasse 7

30173

Hannover

 

EMail: info@fmpreuss.de

Telefon: 0511471637

 

 

=== Frank-Michael Preuss - Redaktionsbüro für Bild und Text ===

 

Frank-Michael Preuss: www.fmpreuss.de ist langjährig erprobter Dienstleister für Pressearbeit, Public Relations, Online-PR, Content-Marketing, Social Media und Social Networking.

 

Auch als Event- und Dokumentationsfotograf betreut PR-Berater Frank-Michael Preuss seit über 30 Jahren ebenfalls eine Reihe von internationalen Kunden und arbeitet darüber hinaus zusätzlich gewinnbringend als Coach für Entscheidungsfindung, Potential- und Geschäftsentwicklung.

 

Motto: "Online-PR ist die beste Investition in die geschäftliche Zukunft, wenn man in 5 Jahren noch dabei sein will.: www.fmpreuss.de/online-pr-agentur/"

 

 

 

 

(Mynewsdesk)

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.