User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
SIPUGday 2020
27.10.2020
Zurich
Exhibitions and Congresses

The SIPUGday focuses since the start on market data and related technologies, services and products in the front, back and middle office. Regulations and their impact on data are also a topic for our audience.

Infront and vwd will be represented on site by Ivo Bieri, Managing Director Switzerland. He will be happy to inform you about the advantages for you of the merger of the two companies in the future. We look forward to a lively exchange with you!


Date
October 27, 2020
 

Place
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zurich

Read more...

Infront Portfolio Manager | Currency Switching and Extended Restriction Monitoring
05.11.2020
Online
Product training

5 November 2020, 11:00 - 12:00

We cordially invite you to the webinar "Infront Portfolio Manager | Currency Switching and Extended Restriction Monitoring" on 05.11.2020 from 11.00 to 12.00 hrs.

The Portfolio Manager is the perfect portfolio management solution for Private Banking and Wealth Management. The software supports all process stages of portfolio management, extensive chart and securities analyses and flexible customer reporting. The event will be held in German language, please contact us, if you’re interested in an English version.

Agenda

An introduction is followed by demonstrations of the new "currency conversion" functionality and the improved "restriction monitoring" functionality. Finally, we will be available for questions.

Click here to register.

Price
There are no costs for participating the webinar.
17. Private Banking Gipfel
16.11.2020
Berlin
Exhibitions and Congresses

The FUCHS|RICHTER test authority is the first address in the German-speaking world for independent market tests in the areas of wealth and private banking. The "crowning glory" is the Private Banking Summit in November every year. There, the best asset managers in the German-speaking countries are awarded and honored.

Due to Corona, the summit concept has been consistently changed. This year, the Private Banking Summit will take place for the first time completely digitally on November 16 at 3 p.m. What else you can expect and how you can participate, you can find out in the following video.

 

Quantalys Inside 2020
01.12.2020
Paris
Exhibitions and Congresses

Further information will be available shortly here or under Quantalys Inside 2020.

DKF 2021, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
04.05.2021
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2021 website.

19th COPS Usertreff
24.06.2021
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 24 to 25 June 2021 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

02.09.2020 Mynewsdesk: Verband des Jahres 2020: BdS erhält Auszeichnung von der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement

Beim diesjährigen 17. Deutschen Verbändekongress der Deutschen Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM): www.dgvm.de, der am 1. und 2. September in Berlin stattfand, wurde der Bundesverband der Systemgastronomie e. V. als „Verband des Jahres 2020“ in der Kategorie „Mitglieder und Mehrwert“ ausgezeichnet.

 

Mit dem Titel „Verband des Jahres“ werden Verbände ausgezeichnet, deren erfolgreiche Arbeit auf einem zukunftsfähigen Konzept, hoher Veränderungsbereitschaft und herausragender Führungsqualität beruhen. Damit macht die Auszeichnung innovative und qualitätsvolle Verbandsführung im Interesse der Mitglieder, der jeweiligen Branche, Berufsgruppe oder gesellschaftlichen Gruppe sowie von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar und öffentlich. Die Nominierten wurden bereits Anfang des Jahres bekanntgegeben.

 

DGVM-Präsident Peter Hahn sagte während der Verleihung mit Blick auf den hohen Anspruch und wichtigen Titel „Verband des Jahres”:„Alle Bewerbungen in diesem Jahr zeigen auf, dass die Verbände ihr Profil schärfen. Sie besinnen sich auf ihre Wurzeln und die Werte und Ziele, für die sie einstehen. Das verschafft ihnen ein stabiles Fundament, auf dem sie ihre Kräfte wirkungsvoll bündeln und ihre Power nutzen können. Sie agieren am Puls der Zeit, um für ihre Mitglieder und uns alle die Zukunft aktiv zu gestalten. So aufgestellt werden die Verbände auch weiterhin ihren wichtigen Beitrag zu unserem Gemeinwohl leisten.“

 

Der BdS erhielt den Titel für sein herausragendes Konzept: „Herausforderung Arbeitsmarkt: Ausbildung und Qualifizierung als Verband neu gedacht – das ganzheitliche Konzept des BdS zur nachhaltigen Personalgewinnung, -ausbildung und -qualifikation“.

 

BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante freut sich für ihr Team, ihren Verband und seine Mitglieder sowie die Branche der Systemgastronomie: „Diese Auszeichnung ist Wertschätzung und Ehre für unsere Arbeit und sie ist etwas Besonderes. Sie zeigt, dass wir in den vergangenen Jahren vieles richtig gemacht haben und als Verband zukunftsfähig aufgestellt sind. Das Thema Ausbildung ist für den BdS und seine Mitglieder eines der wichtigsten Zukunftsthemen, denn ohne Ausbildung: keine Zukunft! Wir haben erkannt, es gibt dringenden Handlungsbedarf und wir haben die notwendigen Schlussfolgerungen gezogen und sind aktiv geworden.“ Die Ausbildungsstrategie des BdS basiert auf mehreren Säulen – von der Erstqualifizierung bis zur Hochschulbildung, wobei es hier nicht nur um die Auszubildenden, sondern ebenso um die Qualifikation und Qualität der Ausbilder geht.

 

Auch gerade jetzt in der Corona-Krise hat der BdS schnell, flexibel und zielgerichtet gehandelt, als er einen digitalen Online-Kurs zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen konzipiert und angeboten hat, der mit über 70 Teilnehmern erfolgreich umgesetzt wurde. Dieser Kurs fand erstmals statt und trägt der Situation an Berufsschulen Rechnung, wo gerade in der Corona-Anfangszeit sehr herausfordernde Lernbedingungen bewältigt werden mussten. Außerdem wird der Verband in diesem Herbst einen Online-Workshop für Ausbilder anbieten.

 

„Mein besonderer Dank geht an die Jury der DGVM für die Nominierung und Auszeichnung, selbstverständlich auch an mein engagiertes Team der BdS-Geschäftsstelle, vor allen Dingen aber an alle Nominierten und Preisträger, die bewiesen haben, dass Verbände keineswegs aus der Zeit gefallen sind. Verbände sind vielfältig, bereichernd und unverzichtbar, mit ihren innovativen Konzepten erfolgreiche Arbeit für Ihre Mitglieder und Branche zu leisten“, so BdS-Hauptgeschäftsführerin Andrea Belegante.

 

 

Diese Pressemitteilung: www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v/pressreleases/verband-des-jahres-2020-bds-erhaelt-auszeichnung-von-der-deutschen-gesellschaft-fur-verbandsmanagement-3031390 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) : www.mynewsdesk.com/de/bundesverband-der-systemgastronomie-e-v

 

=== Pressekontakt ===

 

Sabine Jürgens

 

Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)

Wilhelm-Wagenfeld-Straße 20

80807

München

 

EMail: juergens@bundesverband-systemgastronomie.de

Telefon: +49 89 306 58 79 45

 

 

=== Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ===

 

Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) ist als Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband die umfassende Branchenvertretung der Systemgastronomie Deutschlands. Der BdS vereint die relevanten Player der Systemgastronomie, zu denen unter anderem die Marken Autogrill, Burger King, KFC, McDonald’s, NORDSEE, Pizza Hut, Starbucks, Vapiano, L´Osteria aber auch neuere Konzepte wie beispielsweise GinYuu, Five Guys oder Meatery zählen. Die BdS-Mitgliedsmarken erwirtschafteten 2019 mit über 120.000 Beschäftigten 6,8 Milliarden Euro in rund 3000 Standorten. Der BdS ist ein Verband mit zwingender Tarifbindung für seine Mitgliedsrestaurants.

 

 

 

 

(Mynewsdesk)

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.