User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
DKF 2021, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
04.05.2021
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2021 website.

19th COPS Usertreff
24.06.2021
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 24 to 25 June 2021 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

13.10.2020 BUSINESS WIRE: Spendesk erweitert Series B um 18 Millionen US-Dollar von Eight Roads Ventures

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Das französische Start-up mit Zweitsitz in Berlin will den starken Wachstumskurs während der Pandemie fortsetzen – Joseph Smith ergänzt das Führungsteam als CRO

PARIS --(BUSINESS WIRE)-- 13.10.2020 --

Spendesk, die führende Plattform für Ausgabenverwaltung in kleinen und mittelständischen Unternehmen, sammelt weitere 18 Millionen US-Dollar ein und erweitert damit die Series B vom vergangenen Jahr (38 Millionen US-Dollar). Mit diesem Investment begrüßt das französische Start-up den globalen VC Fund Eight Roads Ventures als neuen Partner; insgesamt hat Spendesk nun 68,5 Millionen US-Dollar eingesammelt. Mit dem frischen Geld will das Unternehmen mit Zweitsitz in Berlin das starke internationale Wachstum der vergangenen Monate weiter vorantreiben. Die Pandemie und ihre Folgen haben die Digitalisierung in Finanzabteilungen angekurbelt und damit die Nachfrage nach intelligenten Softwarelösungen gesteigert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: www.businesswire.com/news/home/20201012005788/de/

„Viele Unternehmen realisieren zunehmend, wie ineffizient veraltete Prozesse wie geteilte Firmenkreditkarten oder das manuelle Sammeln von Belegen sind – vor allem wenn Mitarbeiter vermehrt im Home Office arbeiten”, sagt Spendesk CEO & Co-Founder Rodolphe Ardant. „Firmen brauchen jetzt eine Lösung, um Ausgaben zu dezentralisieren, dabei aber gleichzeitig die Kontrolle zu behalten. Zudem sind Finanzteams mehr denn je auf zuverlässige Echtzeitdaten angewiesen, um Unternehmen sicher durch stürmische Zeiten zu führen.” Spendesk bietet eine Komplettlösung zur Ausgabenverwaltung: Die Plattform vereint Freigabeprozesse mit virtuellen und physischen Karten als Zahlungsmethoden sowie Spesenerstattungen und digitale Rechnungsverwaltung an einem zentralen Ort.

Trotz der Corona-Krise ist Spendesk weiter stark gewachsen und hat den jährlichen Umsatz mit Software Abonnements verdoppelt. Auch die Mitgliederzahl von CFO Connect, der von Spendesk organisierten globalen Community für Finanzexperten, hat sich seit Beginn der Krise verdoppelt. Seit der letzten Finanzierungsrunde, einer Series B mit Ankerinvestor Index Ventures im September 2019, hat das Start-up drei neue Büros in Berlin, London und San Francisco eröffnet und das Team ist von 100 auf mehr als 200 Mitarbeiter gewachsen.

Mit dem frischen Kapital soll das Team zur Unterstützung des aktuellen Wachstums weiter aufgestockt werden. Außerdem wird Spendesk das Angebot um neue Funktionen erweitern: Finanzteams erhalten u.a. die Möglichkeit, Mitarbeiter vorübergehend für weitere Ausgaben zu blocken, wenn diese ihre Belege nicht eingereicht haben. Speziell für den deutschen Markt hat Spendesk bereits eine Integration mit der hier gängigen Buchhaltungssoftware DATEV hinzugefügt sowie ein Modul, um die komplizierte Spesenregelung in Deutschland zu automatisieren.

„Spendesk ist dabei, Marktführer in einem Multi-Milliarden-Softwaresektor zu werden. Alleine in Europa gibt es 900.000 kleine und mittelständische Unternehmen mit 10-250 Mitarbeitern, die eine Lösung für die Kontrolle ihrer Firmenausgaben benötigen. Wir verfolgen Spendesks Wachstum nun schon viele Jahre und sind sehr beeindruckt von den bisherigen Erfolgen. Deshalb freuen wir uns sehr, das Team nun auf dem weiteren Weg unterstützen zu können”, erklärt Lucile Cornet von Eight Roads Ventures. „Wir sind unheimlich stolz, Eight Roads Ventures als erfahrenen Partner begrüßen zu dürfen – das zeigt das Vertrauen in unser Team und in das Potential in diesem neuen Markt”, sagt Ardant.

Joseph Smith wird das Führungsteam um Ardant ab sofort als Chief Revenue Officer verstärken, um die Präsenz in den wichtigsten Märkten wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien auszubauen. Smith bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in ähnlichen Positionen in schnell wachsenden Softwarefirmen wie Dixa, Qubit oder Hootsuite mit. „Spendesks Wachstum ist sehr beeindruckend. Die Basis für diesen Erfolg ist der starke Fokus darauf, Kunden wirklich zu begeistern und Finanzteams echten Mehrwert zu bieten. Ich werde das Team auf der gemeinsamen Mission unterstützen, Marktführer in diesem neuen Segment zu werden und freue mich wahnsinnig auf die neue Aufgabe”, sagt Smith. „Mit seiner langjährigen Erfahrung kann uns Joseph dabei helfen, den Fokus auf das Wesentliche zu bewahren, während wir unser Kerngeschäft noch schneller ausbauen als zuvor. Deshalb freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm”, sagt Spendesk CEO Ardant.

Über Spendesk

Spendesk wurde 2016 von Rodolphe Ardant, Guilhem Bellion and Jordane Giuly im französischen Start-up Studio eFounders gegründet. Heute wird die Plattform von mehr als 40.000 Mitarbeitern in schnell wachsenden Unternehmen wie Personio, Wefox oder Raisin genutzt. Spendesk hat bisher 68,5 Millionen US-Dollar Finanzierung eingesammelt – zuletzt in zwei Runden mit Index Ventures. Das Fintech mit Hauptsitz in Paris hat seit vergangenem Jahr auch ein Büro in Berlin. Mit CFO Connect organisiert Spendesk zudem die am schnellsten wachsende globale Community für Finanzexperten.

Medienpaket abrufbar unter: www.spendesk.com/de/press

Über Eight Roads Ventures

Eight Roads Ventures ist ein globaler Venture Capital Investor, der Unternehmen bei der Expansion unterstützt. Eight Roads verwaltet Vermögen im Wert von sechs Milliarden US-Dollar und blickt auf 50 Jahre Investmenterfahrung zurück. Zum Portfolio von 250 Unternehmen zählen unter anderem Alibaba, AppsFlyer, Compte Nickel, Cúram, Funnel.io, Future Advisor, Flywire, HiBoB, InnoGames, Icertis, iPipeline, Kensho, Letgo, MADE.com, Neo4j, Nuance, Ping Identity, Prosper, Paidy, Red Point, Toast, Treatwell, Wallapop und Xoom.

eightroads.com

Benjamin Romberg
Senior Communications Manager
benjamin.romberg@spendesk.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.