User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
1TC Treasury Convention 2021
02.03.2021
Online
Exhibitions and Congresses

We’re committed to connecting the world of treasury and finance. Here’s how: our exclusive annual 1TC Treasury Convention. 2021 sees the first virtual 1TC from 02.03-04.03 and the addition of business spend management (BSM) solutions and expertise to the event.

Read more...

DKF 2021, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
04.05.2021
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2021 website.

19th COPS Usertreff
24.06.2021
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 24 to 25 June 2021 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

DEBS 2021
28.06.2021
Milan
Exhibitions and Congresses

28.06. - 02-07-2021

Over the past decade, the ACM International Conference on Distributed and Event‐based Systems (DEBS) has become the premier venue for cutting-edge research in the field of event processing and distributed computing, and the integration of distributed and event-based systems in relevant domains such as Big Data, AI/ML, IoT, and Blockchain. The objectives of the ACM International Conference on Distributed and Event‐Based Systems (DEBS) are to provide a forum dedicated to the dissemination of original research, the discussion of practical insights, and the reporting of experiences relevant to distributed systems and event‐based computing. The conference aims at providing a forum for academia and industry to exchange ideas through its tutorials, research papers, and the Grand Challenge.

Read more...

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

26.11.2020 BUSINESS WIRE: Der Vorsitzende von Saudi Urban20 wünscht Italien „Buona Fortuna“ für die Urban20-Präsidentschaft in 2021

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Der U20-Vorsitzende erklärte, dass er vollstes Vertrauen habe, dass unter der italienischen Präsidentschaft das Vermächtnis der 2020-Urban20 erfolgreich weitergeführt werden wird, das auf der sehr produktiven Arbeit aufbaut, die unter der saudischen Präsidentschaft geleistet wurde.

RIAD, Saudi-Arabien --(BUSINESS WIRE)-- 26.11.2020 --

Der Urban20-Vorsitzende (U20), Seine Exzellenz Fahd Al-Rasheed, Präsident der königlichen Kommission für die Riad Stadt wünschte heute seinen italienischen Amtskollegen viel Glück oder „Buona Fortuna“, da sich Italien gegenwärtig darauf vorbereitet, die G20-Präsidentschaft in Jahr 2021 und den Vorsitz der U20-Aktiongruppe von Städten zu übernehmen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: www.businesswire.com/news/home/20201126005787/de/

„Die Stadt Riad ist ungeheuer stolz und fühlt sich geehrt, im Jahr 2020 den U20-Vorsitz innegehabt zu haben. Wir sind stolz über die Fortschritte, die wir zusammen im Rahmen der U20, der 42 Städte und 30 Think-Tanks, Universitäten und multilaterale Organsiationen angehören, erreicht haben. Wir haben kooperiert, innovative Lösungen entwickelt und eine gemeinsame Grundlage gefunden. Wir haben über die Herausforderungen und Lösungen diskutiert, die mit denen Städte auf allen Kontinenten Erfahrungen gemacht haben. Wir haben uns auf das gemeinsame Ziel konzentriert, neue und bessere Strukturen zu schaffen. Im Rahmen unserer Anstrengungen, urbane Probleme in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, hat eine Rekordzahl von 39 Bürgermeister und Vertretern bedeutender Metropolen das 27 Punkte umfassende U20-Kommuniqué gebilligt. Rom und Mailand waren in jedem Schritt auf dem Weg eingebunden und sind bestens aufgestellt, um diese Dynamik und den gegenwärtigen Arbeitsumfang weiter auszubauen.“

Der U20-Vorsitzende, Seine Exzellenz Fahd al Rasheed, erklärte des Weiteren, dass das saudische G20-Motto „die Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts für alle realisieren“ von den U20-Delegationen mit großem Enthusiasmus übernommen und vertieft wurde, die während des ganzen Jahrs in drei Themenfeldern gearbeitet haben: „Inklusive prosperierende Communities“, „Zirkulare, klimaneutrale Ökonomien“ und „naturbasierte urbane Lösungen“.

Er fügte hinzu: „Als die großen durch Pandemie verursachten Herausforderungen für die Städte offenkundig wurden, etablierte die U20 einen Sonderarbeitsgruppe zu COVID-19, um eine aktionsorientierte Reaktion zu entwickeln. Die wichtigste Empfehlung war die Entwicklung eines Global Urban Resilience Fund, als dem ersten Fonds von Städten für Städte. Die Städte Riad, Buenos Aires und Rom entwickeln gegenwärtig den Fonds für die Bekämpfung der Pandemie und die Milderung der Schockwirkungen im urbanen Kontext durch eine Beschleunigung des Wissens- und Ideentransfers zwischen den Städten für eine sicherere und resilientere Zukunft für alle Stadtbewohner.“

„Wir werden die Unterstützung für die U20 in jeder möglichen Form fortsetzen und möchten unsere besten Wünsche für eine erfolgreiche und durch günstige Umstände geprägte italienische U20-Präsidentschaft zum Ausdruck bringen“, äußerte Seine Exzellenz abschließend.

Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf www.urban20Riyadh.org oder kontaktieren Sie das U20-Media-Team auf U20@rcrc.gov.sa.

*Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

APCO Worldwide
Caroline Rowe
crowe@apcoworldwide.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.