User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:
Choose language: English | Deutsch

Infront up-to-date–
news, dates, events

News

Events

Title
Date
Location
Category
1TC Treasury Convention 2021
02.03.2021
Online
Exhibitions and Congresses

We’re committed to connecting the world of treasury and finance. Here’s how: our exclusive annual 1TC Treasury Convention. 2021 sees the first virtual 1TC from 02.03-04.03 and the addition of business spend management (BSM) solutions and expertise to the event.

Read more...

DKF 2021, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
04.05.2021
Munich
Exhibitions and Congresses

We will again be represented at the DKF this year and look forward to your visit to our stand.

Further information will be available here soon or on the official DKF 2021 website.

19th COPS Usertreff
24.06.2021
Rust
Exhibitions and Congresses

As in previous years, COPS invites to their annual COPS user meeting this year from 24 to 25 June 2021 at the Seehotel Rust in Rust on Neusiedlersee.

The customers can expect a versatile and varied program, ranging from innovations in software solutions, successful project reports to practical application examples.

As a strategic partner, COPS gives us the opportunity to present our company and our solutions and show-case the cooperation with COPS.

On site, our colleagues Catherine Hanek, Achim Beisswenger and Sebastian Ullrich will be available for a lively exchange of ideas.

You can find further information here...

DEBS 2021
28.06.2021
Milan
Exhibitions and Congresses

28.06. - 02-07-2021

Over the past decade, the ACM International Conference on Distributed and Event‐based Systems (DEBS) has become the premier venue for cutting-edge research in the field of event processing and distributed computing, and the integration of distributed and event-based systems in relevant domains such as Big Data, AI/ML, IoT, and Blockchain. The objectives of the ACM International Conference on Distributed and Event‐Based Systems (DEBS) are to provide a forum dedicated to the dissemination of original research, the discussion of practical insights, and the reporting of experiences relevant to distributed systems and event‐based computing. The conference aims at providing a forum for academia and industry to exchange ideas through its tutorials, research papers, and the Grand Challenge.

Read more...

 Latest news on markets, economy and companies

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

03.12.2020 GlobeNewswire: Taconic Biosciences erweitert innovatives ExpressMODEL®-Portfolio

Taconic Biosciences erweitert innovatives ExpressMODEL®-Portfolio

 

Neue Lösung zur Generierung transgener Tiermodelle durch zufällige Integration

verfügbar

 

RENSSELAER, New York, Dec. 03, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Taconic Biosciences,

ein weltweit führender Anbieter von Tiermodelllösungen für die

Arzneimittelforschung, gibt den Start des neuen Service ExpressMODEL ® : Random

Integration Transgenic ( RITg ) bekannt, der die Kosten für die Generierung von

Tiermodellen und den Zeitrahmen reduziert.

 

 

Es werden zahlreiche Genome-Editing-Technologien eingesetzt, um Tiermodelle

für die Arzneimittelforschung zu generieren. Jedes Modell hat besondere

Aspekte, aber alle haben das Ziel, spezifische genetische Profile zu

generieren. Die Technik, die zur Generierung von RITg-Modellen genutzt wird,

produziert einen ersten Wurf, bei dem die einzelnen Gründertiere die

beabsichtigten genetischen Eigenschaften tragen oder nicht tragen bzw.

exprimieren oder nicht exprimieren können. Traditionell muss jedes Tier über

mehrere Generationen gezüchtet werden, um zu bestimmen, welches Tier das

gewünschte Ergebnis erzielt. Dieser Prozess kostet viel Zeit und Geld für ein

Projekt. In einer Branche, die gezwungen ist, den Zeit- und Kostenaufwand für

die Einführung neuer Therapeutika zu reduzieren, verringert ExpressMODEL®: RITg

diese Belastung.

 

Anstatt jedes Gründertier zu züchten und seine Nachkommen zu charakterisieren,

analysiert ExpressMODEL®: RITg die Transgenexpression und die Tierfruchtbarkeit

im ersten Wurf. Dieser Ansatz mindert mehrere Risiken, die mit der

RITg-Modellgenerierung einhergehen. Erstens bedeutet die frühzeitige Erkennung

erfolgreicher Tiere, dass keine Ressourcen für die Zucht von Tieren mit

falschen genetischen Profilen verschwendet werden. Zweitens sorgt die

frühzeitige Beschaffung der richtigen Tiere für Planbarkeit bei den

nachgeordneten Tätigkeiten. Da Projekte eine intensive Koordinierung mit

anderen Stakeholdern und Ressourcen erfordern, ist dies äußerst wertvoll.

Drittens können Kunden die endgültige Größe der Kohorte und den

Tiergesundheitsstandard anpassen. Viertens verringert die Arbeit mit einer

geringeren Anzahl von Tieren im Vorfeld die für das Projekt erforderliche

Gesamtanzahl.

 

„Das ExpressMODEL ® -Portfolio startete damit, dass Taconic seine Expertise

und Fähigkeiten auf eine neue Art und Weise zum Einsatz brachte, um den

Modellgenerierungsprozess zu beschleunigen“, so Dr. John Cuse, Vice President

of Scientific Services bei Taconic. „ExpressMODEL®: RITg setzt dieses

Engagement fort und kombiniert Taconics starkes Know-how in der

Modellgenerierung mit seiner Fachkompetenz in der Spermien-Kryokonservierung,

extrakorporaler Befruchtung und Transgenanalyse, um die Risiken im Zusammenhang

mit dieser Genome-Editing-Methode zu eliminieren. So erhalten Kunden

entscheidende Daten Monate früher als mit herkömmlichen Ansätzen. In der

Forschung ist es selten, dass Kunden sich nicht zwischen Geschwindigkeit und

Qualität entscheiden müssen“.

 

Taconic ist ein vollständig lizenzierter Anbieter von Dienstleistungen zur

Generierung von Nagetiermodellen und verfügt über mehr als zwanzig Jahre

Erfahrung in der Modellgenerierung . Taconic bietet Geninaktivierung,

Genmutation oder -austausch, Transgenexpression, RNAi und Genome-Editing mit

CRISPR/Cas9-Technik und stellt damit sicher, dass für jedes spezifische

Kundenprojekt die richtigen Tools genutzt werden können. Ergänzt wird diese

Expertise durch Taconics einzigartige Fähigkeit, einen nahtlosen Übergang vom

Modelldesign zum Zucht- und Koloniemanagement zu ermöglichen, sodass Kunden

eine Komplettlösung erhalten. Zu diesen wissenschaftlichen Dienstleistungen

gehören die Beschaffung oder Generierung, der Import, die Lizenzierung,

Aufzucht, das Testen, die Vorbereitung und der Vertrieb genetisch veränderter

Modelle weltweit.

 

Weitere Informationen zu den Lösungen zur Generierung von Tiermodellen von

Taconic erhalten Sie bei Taconic Biosciences unter 1-888-TACONIC (888-822-6642)

in den USA, +45 70 23 04 05 in Europa oder per E-Mail unter info@taconic.com .

 

Über Taconic Biosciences, Inc.

 

Taconic Biosciences ist ein vollständig lizenzierter und weltweit führender

Anbieter von genetisch veränderten Nagetiermodellen und zugehörigen

Dienstleistungen. Taconic wurde 1952 gegründet und bietet optimale

Tiermodellösungen. Im Rahmen des breiten Servicespektrums können Kunden

wertvolle Forschungsmodelle erwerben, anwendungsspezifisch generieren, züchten,

vorkonditionieren, testen und weltweit beziehen. Als Spezialist für genetisch

veränderte Maus- und Rattenmodelle, Mikrobiome, Mausmodelle für die

Immunonkologie sowie integrierte Modelldesign- und Züchtungsdienstleistungen

betreibt Taconic drei Labore und sechs Züchtungseinrichtungen in den USA und

Europa. Das Unternehmen unterhält außerdem Vertriebsbeziehungen in Asien und

verfügt über weltweite Versandkapazitäten, mit denen es Tiermodelle nahezu

überall auf der Welt bereitstellen kann.

 

Pressekontakt:

Kelly Owen Grover

Director of Marketing Communications

+1 (518) 697-3824

kelly.grover@taconic.com

Newsletter

 

Subscribe to our free newsletter and you will receive the latest information about our products and solutions.