User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
Treffpunkt Kaiserslautern
29.05.2019
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

Motivierte Absolventen und abschlussnahe Studenten aller Fachrichtungen von Universitäten und Fachhochschulen aus dem ganzen Südwesten Deutschlands haben auf der Treffpunkt Firmenkontaktmesse Kaiserslautern die Gelegenheit, das Angebot der vwd kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Sie finden uns von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Gebäude 42 der TU Kaiserslautern. Gern  können Sie vorab auch einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Sandra Schintu.

Webinar: Automatisierung im vwd portfolio manager
04.06.2019
Online
Produktschulungen

Dienstag, 4. Juni 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Seminarinhalt

In diesem Webinar möchten wir Ihnen vermitteln, wie Sie mit dem vwd portfolio manager Ihre internen Prozesse automatisieren und damit Ihre täglichen Arbeitsprozesse effizient abbilden können.

Wir werden Ihnen zeigen, wie Sie:

  • die Jobsteuerung des vwd Portfolio Sync Interface einrichten,
  • einen MMASCI-Import von benutzerdefinierten Feldern unter Verwendung von Excel und dem vwd Portfolio Sync Interface durchführen,
  • einen Batch-Export für csv-Dateien und Reports konfigurieren,
  • Alert-Definitionen zur Überwachung der "Verlustschwelle", des "Risikos" und der "Vermögenswertveränderung ab" aufsetzen, und
  • basierend auf den konfigurierten Batch-Exports und Alertings die Job-Steuerung für eine Automatisierung dieser Auswertungen und Prozesse einrichten.
Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
Vermögensverwaltung im Wealth Management 2019
18.06.2019
Frankfurt
Messen und Kongresse

Kapitalmärkte und Digitalisierung: Zwei Existenzfragen der Vermögensverwaltung

Vermögensverwalter führen einen „Zwei-Fronten-Krieg“: Auf der einen Seite steigen die mit billigem Notenbankgeld im Überfluss gepäppelten Kapitalmärkte in immer luftigere Höhen und entfernen sich von der Realwirtschaft; die aber ist bekanntlich die Grundlage künftiger Unternehmensgewinne. Auf der anderen Seite spüren Vermögensverwalter die wachsende Konkurrenz durch Indexprodukte und Robo-Advisor.

Mit beiden Schicksalsfragen beschäftigt sich die Tagung „Vermögensverwaltung im Wealth Management“ der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ am 18. Juni im Steigenberger Metropolitan in Frankfurt. Den Standpunkt der vwd, vertritt vor Ort Udo Kersting, CRO, der neben seinem Impulsvortrag „Vermögensmanagement, was bringt die Zukunft?“ als Moderator durch die Veranstaltung führt.

Das gesamte Tagungsprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

06.12.2018 BUSINESS WIRE: Citi Private Bank präsentiert Outlook 2019

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Citi Private Bank veröffentlicht ihre wichtigsten Markteinschätzungen und Anlagethemen für 2019 und darüber hinaus

NEW YORK --(BUSINESS WIRE)-- 06.12.2018 --

Die Citi Private Bank gab heute ihren Outlook-Bericht für 2019 heraus. Die zweimal im Jahr erscheinende Report bietet detaillierte Einblicke in die Weltwirtschaft und Finanzmärkte für das kommende Jahr und beleuchtet wichtige mehrjährige Anlagethemen für die Kundenportfolios.

Der Bericht mit dem Titel „Safeguarding assets: Building stronger portfolios for more turbulent times“ [Vermögenswerte sichern: stärkerer Portfolios für turbulentere Zeiten aufbauen] stellt zwei zentrale globale Entwicklungen heraus, die 2019 Auswirkungen auf Portfolios haben könnten. Die Erste ist die Rückkehr zur Normalität vor der Krise des Weltwährungssystems und der globalen Märkte, die Zweite die anhaltenden Abkehr von der Normalität in der Politik und Geopolitik.

Vor diesem Hintergrund ist die Private Bank der Überzeugung, dass die weltwirtschaftliche Expansion und die Hausse bei Risikoaktiva im ganzen Jahr 2019 anhalten kann. Allerdings fordert der Bericht in Anbetracht der Spätphase des geldpolitischen Straffungszyklus in den USA und der vermehrten Marktvolatilität zum Aufbau stärker Portfolios für turbulente Zeiten auf und rät zu vermehrten Anlagen in widerstandsfähigere Vermögenswerte und zur Anwendung von Strategien, die die Anlageergebnisse neu gestalten.

Die Private Bank formuliert außerdem drei breite Anlagethemen, die ihrer Überzeugung nach wahrscheinlich die Portfoliorenditen in den nächsten Jahren beeinflussen werden. Dazu gehören, Geld in Ertrag bringenden Vermögenswerten arbeiten zu lassen, die Sicherung der in den letzten Jahren gemachten Gewinne durch verschiedene Anlagestrategien und globale Diversifizierung sowie der Aufbau einer Exposition gegenüber dem Aufstieg Asiens, der zunehmenden Langlebigkeit der Menschen und der digitalen Revolution.

Außerdem stellt die Private Bank ihre Gedanken zu einem Ansatz vor, den sie als Investing with Purpose (IwP, Anlage mit Absicht) bezeichnet. Der IwP-Ansatz zielt sowohl auf den Erhalt der Portfolioqualität, als auch die Förderung des Allgemeinwohls durch Bereitstellung von Umwelt-, sozialen und Governance-Vorteilen ab.

„Wir meinen, dass 2019 eine komplexeres und volatileres Jahr für unser Kunden sein wird“, so David Bailin, Global Head of Investments, Citi Private Bank. „Deshalb skizieren wir in unserem Bericht Outlook 2019 wichtige Schritte, die zur Risikobegrenzung beitragen und möglicherweise die Gesamtrenditeprofile verbessern können. Dazu gehören das aufmerksame Verfolgen der US-Geldpolitik, insbesondere ihrer Auswirkungen auf die Ertragskurve. Wir empfehlen auch ein Zuweisen zu Ländern und Unternehmen, die den Herausforderungen, denen die Welt jetzt gegenübersteht, wahrscheinlich standhalten werden.”

Der gesamte Bericht, eine Kurzfassung, kurze Videos und zusätzliches Material kann über die Website der Citi Private Bank hier abgerufen werden.

Über Citi Private Bank:

Die Citi Private Bank widmet sich der Betreuung weltgewandter und vermögender Personen und Familien, indem sie grenzüberschreitend maßgeschneidertes Private Banking anbietet. Mit einem globalen verwalteten Vermögen von rund 390 Milliarden US-Dollar verfügt das Franchise über 48 Niederlassungen, die Kunden in 130 Ländern betreuen. Die Citi Private Bank hilft ihren Kunden, Vermögen zu vermehren und zu sichern, Wirtschaftsgüter zu finanzieren, Geld besser arbeiten zu lassen, Vermögen zu schützen, Hinterlassenschaften zu sichern und die Bedürfnisse von Familien und Familienunternehmen zu erfüllen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Kapitalmärkte, verwaltete Anlagen, Portfoliomanagement, Trust- und Nachlassplanung, Anlagenfinanzierung, Banking und Flugzeugfinanzierung sowie Beratung und Finanzierung in den Bereichen Kunst und Sport.

Über Citi:

Citi, die führende globale Bank, verfügt über etwa 200 Millionen Kundenkonten und tätigt Geschäfte in über 160 Ländern und Regionen. Citi bietet Privatkunden, Unternehmen, Regierungen und Institutionen eine breite Vielfalt an Finanzprodukten und -dienstleistungen, darunter in den Bereichen Privatkundengeschäft und Kreditvergabe, Firmenkundengeschäft und Investmentbanking, Wertpapierhandel, Transaktionsdienste und Vermögensmanagement.

Weitere Informationen finden Sie unter www.citigroup.com | Twitter: @Citi | YouTube: www.youtube.com/citi | Blog: blog.citigroup.com | Facebook: www.facebook.com/citi | LinkedIn: www.linkedin.com/company/citi

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien:
Nordamerika:
Patricia Tuma
+1 212.793.7682
patricia.tuma@citi.com

EMEA:
Belinda Marks
+44 20 7508 3082
belinda.marks@citi.com

APAC:
Godwin Chellam
+852 2868-7682
godwin.chellam@citi.com

Lateinamerika:
Alex Ravinet
+1 305.420.4292
alexandra.ravinet@citi.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com