User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
Migration auf die aktuelle vwd portfolio manager Version 6
30.04.2019
Online
Produktschulungen

Dienstag, 30. April 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Seminarinhalt

Vorstellung der wichtigsten Änderungen und Neuerungen der aktuellen Version des vwd portfolio manager 6.30 und Migration von Version 4.xx

  • Portfoliofunktionalitäten
  • Wertpapiere (Datenhaltung)
  • Performanceberechnung
  • Alerting (z. B. zur Überwachung von Kundenportfolios)
  • pm-Server zur Jobsteuerung
  • Batch-Export und Reporting
  • Usability
  • Dokumentenablage
  • Revisionssicherheit

Zielgruppe

Das Webinar wendet sich an Anwender des vwd portfolio manager.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
DKF 2019, 9. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
07.05.2019
München
Messen und Kongresse

"Wachstumsbeschleunigung durch innovative Technologien".
Wie Sie die neuesten Fintech-Lösungen erfolgreich implementieren können.

Der D-A-CH-Kongress für Finanzinformationen 2019 (DKF 2019) bringt Entscheidungsträger, Lösungsanbieter und Experten aus dem Finanzdienstleistungssektor zusammen.

Der Konferenzteil des DKF besteht aus vier Themenbereichen:

  • Marktdaten Produkte & Lösungen
  • Referenzdatenmanagement & Feeds
  • Trends im Anlage- und Portfoliomanagement
  • FinTech Angebote & technologische Entwicklungen

Zwei Ausstellungsebenen bieten 40 Ausstellern die Möglichkeit, Key-Usern, IT-Managern und Marktdatenführern der Finanzindustrie Lösungen und aktuelle Entwicklungen zu Handelsplattformen, Asset-Management-Systemen, Risikomanagement-Lösungen, Anwendungen und Technologien zu präsentieren.

Gerne beraten wir Sie ausführlich über unser modulares Lösungsangebot. Besuchen Sie uns am vwd-Stand: P2, Nymphenburg.

Bitte beachten Sie auch den Vortrag unseres Kollegen Christian Kulnick, Associate Director Product Management: "Realtime Investmentmanagement & Controlling", Slot C1, 10:00-10:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen DKF 2019 Webseite

konaktiva – Die Unternehmenskontaktmesse
08.05.2019
Darmstadt
Messen und Kongresse

Jedes Jahr nutzen über 11.000 Studierende die konaktiva um einem Praktikum, einer Werkstudentenstelle und sogar dem Traumjob näher zu kommen.

Kommen Sie am 08.05.2019 am Stand B7 vorbei und lernen Sie uns kennen! Gern  können Sie auch vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Stefanie Blasi.

Wann?

08. Mai 2019, 09:30 – 16:30 Uhr

Wo?

darmstadtium (Wissenschafts- und Kongresszentrum), Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

Wer? Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulen

Der Besuch der Messe ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Die konaktiva wird von einem Team aus Studierenden, die ehrenamtlich arbeiten, organisiert.

Digitale Prozesse für die Vermögensverwaltung
09.05.2019
Online
Produktschulungen

Donnerstag, 9. Mai 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Seminarinhalt

In diesem Webinar vermitteln wir Ihnen, wie Sie mittels der vwd advisory solution in Verbindung mit dem vwd portfolio manager und den dazugehörigen Services Ihre eigenen Prozesse künftig einfacher und effizienter digital umsetzen können.

Auf Basis der VuV-Musterdokumente stellen wir Ihnen folgende Standardprozesse zur Verfügung, welche wir Ihnen im Rahmen des Webinars vorstellen möchten:

  • Kundenprofilierung (WpHG)
  • Angebotserstellung Vermögensverwaltung
  • Vertragserstellung (Musterverträge VuV)

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich an Anwender von vwd portfolio manager und vwd advisory solution.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
17.05.2019
Frankfurt
vwd Veranstaltungen

KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
"Single-Sourcing für das komplette Wertpapierspektrum von liquiden Finanzprodukten bis zu komplexen OTC-Derivaten"

Die regulatorischen Anforderungen hinsichtlich der Bewertung bzw. Bewertungsmethoden von liquiden wie illiquiden Finanzprodukten steigen und werden von den Prüfgesellschaften mit entsprechendem Umsetzungsdruck versehen.

Die Anbindung an meist verschiedene Marktdatenprovider und – Lieferanten, macht die Auswahl der besten Bewertungsquelle kostenintensiv und ein prüfungssicheres Reporting häufig sehr schwierig.

Als einer von nur zwei Anbietern in der D-A-CH-Region, bietet vwd die auditsichere, vollumfängliche und KARBV/IAS39-konforme Bewertung des gesamten Instrumentenportfolio aus einer Hand (One-stop shop solution). Die Ausgaben für Marktdatenprozesse werden daher konsolidiert und massiv gesenkt. Neben dem langjährigen Know-How, bietet vwd deutschsprachigen Support, insbesondere auch bei der Unterstützung der OTC-Bewertung (reconciliation-calls / pricing committees).

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der BVI Veranstaltungsreihe Facts, Funds und Food und ebenfalls in den Räumlichkeiten des BVI (BVI Konferenzetage, 6. Stock, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main) statt.

 

Agenda:

ab 12.00 Uhr - Registrierung der Teilnehmer
12.15 Uhr – Begrüßung der Teilnehmer
12:20 Uhr – KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
13:00 Uhr – Q&A
13.10 Uhr - Kleiner Imbiss
14.00 Uhr – Ende

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen und ist kostenfrei.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Treffpunkt Kaiserslautern
29.05.2019
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

Motivierte Absolventen und abschlussnahe Studenten aller Fachrichtungen von Universitäten und Fachhochschulen aus dem ganzen Südwesten Deutschlands haben auf der Treffpunkt Firmenkontaktmesse Kaiserslautern die Gelegenheit, das Angebot der vwd kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Sie finden uns von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Gebäude 42 der TU Kaiserslautern. Gern  können Sie vorab auch einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Sandra Schintu.

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

11.02.2019 BUSINESS WIRE: Institutionelle Investoren untersuchen bei Analysen im Vorfeld ihrer Stimmrechtsvertretungsentscheidungen das Innenleben von Portfoliounternehmen immer genauer, so eine neue Umfrage von Morrow Sodali

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 11.02.2019 --

Institutionelle Investoren mit einem verwalteten Vermögen von 33 Billionen US-Dollar verlangen weiterhin mehr Informationen von Portfoliounternehmen über die Zusammensetzung des Boards und die Unternehmensstrategie sowie Themen in Bezug auf Nachhaltigkeit. Zu diesem Schluss kommt die heute herausgegeben jährliche Morrow Sodali-Umfrage „Institutional Investor Survey“. Die Umfrage stellt mehrere Bereiche heraus, die Investoren mit Blick auf ihre Vollmachten zur Stimmrechtsausübung bei den Jahreshauptversammlungen im Jahr 2019 als problematisch erachten:

  • Klare Formulierung der Geschäftsstrategie und Ziele eines Unternehmens;
  • Die Fähigkeiten, Qualifikationen, Erfahrungen und Beiträge der einzelnen Director zur Effizienz des Boards;
  • Genaue betriebswirtschaftliche Begründung für Entscheidungen des Boards und deren Ausrichtung an der Strategie und Wertentwicklung des Unternehmens;
  • Klimawandel, der führende Risikofaktor in Hinblick auf Nachhaltigkeit.

Die Morrow Sodali-Umfrage, die vierte ihrer Art, wurde im Dezember 2018 durchgeführt. Insgesamt beteiligten sich 46 globale institutionelle Investoren mit einem verwalteten Vermögen von 33 Billionen US-Dollar an der Umfrage.

Die Umfrageteilnehmer äußerten sich außerdem wie folgt:

  • Die Qualität der Corporate Governance-Strategien und -praktiken hat immer noch einen entscheidenden Einfluss auf das Abstimmungsverhalten von Investoren.
  • Investoren sind besorgt darüber, dass Quartalsberichte kurzfristiges Verhalten von Unternehmen und Investoren sowie allzu großes Vertrauen in Ergebnisprognosen fördern könnten.
  • Investoren konzentrieren sich vermehrt auf die Zusammensetzung und Rechenschaftspflicht des Boards.
  • Unternehmen können einen zunehmenden Fokus auf Offenlegung und einen erweiterten Dialog zum Thema Klimawandelstrategie erwarten.
  • Die Vergütung der Geschäftsführung könnte während der bevorstehenden Jahreshauptversammlungen ein Gegenstand kollektiver Anstrengungen von Institutionen sein.
  • Kampagnen von Aktivisten mit einer glaubhaften Geschichte mit Schwerpunkt auf einer langfristigen Strategie werden wahrscheinlich die Unterstützung von Investoren erhalten, wenn Unternehmen ein unklare Geschäftsstrategie verfolgen.

Kiran Vasantham, Director of Investor Engagement, kommentierte: „Diese Umfrage gewährt Emittenten wertvolle Einsichten in die Erwartungen und Abstimmungsstrategien von Investoren. Sie ist ein gutes Stimmungsbarometer für alle Unternehmen in Hinblick auf die bevorstehende Zeit der Jahreshauptversammlungen 2019. Ich freue mich sehr, dass so viele Investoren an der Umfrage teilgenommen haben. Sie gibt einen wichtigen Überblick über die Prioritäten von Vermögensverwaltern bei verschiedensten ESG-Themen.”

Um den vollständigen Bericht Institutional Investor Survey 2019 von Morrow Sodali abzurufen, bitte hier klicken. Um frühere Umfragen (2016, 2017 und 2018) abzurufen, bitte hier klicken.

Über Morrow Sodali

Morrow Sodali ist das führende globale Beratungsunternehmen, das auf Dienstleistungen für Aktien- und Anleiheinhaber, Unternehmensführung (Corporate Governance), Werbung um Stimmrechtsvollmachten (Proxy Solicitation) und Kapitalmarkttransaktionen spezialisiert ist. Das Unternehmen unterstützt Vorstände und Führungskräfte mit strategischer Beratung und Dienstleistungen in Bezug auf eine Vielzahl von Aktivitäten, darunter Fusionen und Übernahmen, Jahreshauptversammlungen und außerordentliche Hauptversammlungen, Aktionärsaktivisten-Initiativen und multinationale grenzüberschreitende Eigenkapitaltransaktionen sowie Umschuldungsdienste.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in New York und London sowie Niederlassungen und Partner in wichtigen Kapitalmärkten bedient mehr als 700 Unternehmenskunden in 40 Ländern, darunter viele der weltweit größten multinationalen Konzerne. Zu den Kunden des Unternehmens zählen neben börsennotierten und privaten Unternehmen Anlagefonds, EFTs, Börsen und Mitgliedsvereinigungen.

Weitere Informationen über Morrow Sodali finden Sie unter www.morrowsodali.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner für Presseanfragen:
EMEA
Clément Bénétreau
E‐Mail: c.benetreau@morrowsodali.com
Tel: +33 1 79 97 13 67

USA
Jennifer Carberry
E‐Mail: j.carberry@morrowsodali.com
Tel: +1 203 658 9419

APAC
Christian Sealey
E‐Mail: c.sealey@morrowsodali.com
Tel: +61 2 8022 7900

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com