User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
DKF 2019, 9. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
07.05.2019
München
Messen und Kongresse

"Wachstumsbeschleunigung durch innovative Technologien".
Wie Sie die neuesten Fintech-Lösungen erfolgreich implementieren können.

Der D-A-CH-Kongress für Finanzinformationen 2019 (DKF 2019) bringt Entscheidungsträger, Lösungsanbieter und Experten aus dem Finanzdienstleistungssektor zusammen.

Der Konferenzteil des DKF besteht aus vier Themenbereichen:

  • Marktdaten Produkte & Lösungen
  • Referenzdatenmanagement & Feeds
  • Trends im Anlage- und Portfoliomanagement
  • FinTech Angebote & technologische Entwicklungen

Zwei Ausstellungsebenen bieten 40 Ausstellern die Möglichkeit, Key-Usern, IT-Managern und Marktdatenführern der Finanzindustrie Lösungen und aktuelle Entwicklungen zu Handelsplattformen, Asset-Management-Systemen, Risikomanagement-Lösungen, Anwendungen und Technologien zu präsentieren.

Gerne beraten wir Sie ausführlich über unser modulares Lösungsangebot. Besuchen Sie uns am vwd-Stand: P2, Nymphenburg.

Bitte beachten Sie auch den Vortrag unseres Kollegen Christian Kulnick, Associate Director Product Management: "Realtime Investmentmanagement & Controlling", Slot C1, 10:00-10:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen DKF 2019 Webseite

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

07.03.2019 Pöyry PLC: Pöyry von SBB mit Expertentätigkeiten für smartrail 4.0 beauftragt

SBB hat die Pöyry Schweiz AG mit der Durchführung von technischen Analysen für Bahnanlagen im Rahmen von smartrail 4.0 beauftragt. Der Auftrag umfasst Beratungsleistungen im Bereich RAM-Management.

Der Mobilitätsmarkt wächst und die Kundenanforderungen sowie das Mobilitätsverhalten wandeln sich. Dabei beschleunigen neue Technologien die Entwicklungen in den Bereichen Sicherheit, Kapazität, Flexibilität und Umweltfreundlichkeit.

Mit dem Programm smartrail 4.0 entwirft die Schweizer Bahnbranche eine Gesamtarchitektur für die Erschliessung des Automatisierungs- und Optimierungspotentials in den Bereichen Stellwerke, Leittechnik, Aussenanlagen, Datenfunk und Traffic Management System. Zusätzlich werden neue technologische Entwicklungen im Bereich der Lokalisierung und Automatic Train Operation integriert.

Im Projekt RAM-Management untersucht die Pöyry Schweiz AG die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Instandhaltbarkeit der Bahnanlagen im Hinblick auf neue, innovative Technologien. Im Fokus steht eine sichere und zuverlässige Erweiterung der Kapazität des Schweizerischen Bahnnetzes unter Minimierung der Lebenszykluskosten.

'Es freut uns besonders, SBB in einem Innovationsthema zu unterstützen, da smarte Infrastruktur in Zukunft ein wichtiger Eckpfeiler für Prozess- und Anlagenoptimierungen sein wird', sagt Nicola Norghauer.

Kontakt

Nicola Norghauer
Leiter Department Verkehr
E-Mail: nicola.norghauer@poyry.com
Tel: +41 76 356 20 32

Haben Sie gewusst? Pöyry verfügt über eine langjährige Erfahrung in Verkehrsinfrastrukturprojekten in über 50 Ländern weltweit. Sie hat in namhaften Bahninfrastrukturprojekten wie dem Gotthard Basistunnel, der Durchmesserlinie und dem Bahnhof Lausanne einen wichtigen Beitrag in den Bereichen Elektrotechnik, Bahntechnik, Brandschutz und Sicherheit, Hoch- und Tiefbau oder Umwelt geleistet.

Über Pöyry

Pöyry ist ein international tätiges Consulting- und Engineering-Unternehmen. Wir unterstützen Kunden aus den Bereichen Infrastruktur, Wasser & Umwelt, Energieerzeugung, Energieübertragung und -verteilung, Papier & Zellstoff, Biorefining & Chemie sowie Bergbau & Metallerzeugung. Gemeinsam erbringen wir intelligente Lösungen und setzen neueste digitale Innovationen ein. Ungefähr 5.500 Experten. 40 Länder. 115 Büros.




This announcement is distributed by West Corporation on behalf of West Corporation clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: Pöyry Oyj via Globenewswire

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com