User login

Enter your username and password here in order to log in on the website:

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
Migration auf die aktuelle vwd portfolio manager Version 6
30.04.2019
Online
Produktschulungen

Dienstag, 30. April 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Seminarinhalt

Vorstellung der wichtigsten Änderungen und Neuerungen der aktuellen Version des vwd portfolio manager 6.30 und Migration von Version 4.xx

  • Portfoliofunktionalitäten
  • Wertpapiere (Datenhaltung)
  • Performanceberechnung
  • Alerting (z. B. zur Überwachung von Kundenportfolios)
  • pm-Server zur Jobsteuerung
  • Batch-Export und Reporting
  • Usability
  • Dokumentenablage
  • Revisionssicherheit

Zielgruppe

Das Webinar wendet sich an Anwender des vwd portfolio manager.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
DKF 2019, 9. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
07.05.2019
München
Messen und Kongresse

"Wachstumsbeschleunigung durch innovative Technologien".
Wie Sie die neuesten Fintech-Lösungen erfolgreich implementieren können.

Der D-A-CH-Kongress für Finanzinformationen 2019 (DKF 2019) bringt Entscheidungsträger, Lösungsanbieter und Experten aus dem Finanzdienstleistungssektor zusammen.

Der Konferenzteil des DKF besteht aus vier Themenbereichen:

  • Marktdaten Produkte & Lösungen
  • Referenzdatenmanagement & Feeds
  • Trends im Anlage- und Portfoliomanagement
  • FinTech Angebote & technologische Entwicklungen

Zwei Ausstellungsebenen bieten 40 Ausstellern die Möglichkeit, Key-Usern, IT-Managern und Marktdatenführern der Finanzindustrie Lösungen und aktuelle Entwicklungen zu Handelsplattformen, Asset-Management-Systemen, Risikomanagement-Lösungen, Anwendungen und Technologien zu präsentieren.

Gerne beraten wir Sie ausführlich über unser modulares Lösungsangebot. Besuchen Sie uns am vwd-Stand: P2, Nymphenburg.

Bitte beachten Sie auch den Vortrag unseres Kollegen Christian Kulnick, Associate Director Product Management: "Realtime Investmentmanagement & Controlling", Slot C1, 10:00-10:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen DKF 2019 Webseite

konaktiva – Die Unternehmenskontaktmesse
08.05.2019
Darmstadt
Messen und Kongresse

Jedes Jahr nutzen über 11.000 Studierende die konaktiva um einem Praktikum, einer Werkstudentenstelle und sogar dem Traumjob näher zu kommen.

Kommen Sie am 08.05.2019 am Stand B7 vorbei und lernen Sie uns kennen! Gern  können Sie auch vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Stefanie Blasi.

Wann?

08. Mai 2019, 09:30 – 16:30 Uhr

Wo?

darmstadtium (Wissenschafts- und Kongresszentrum), Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

Wer? Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulen

Der Besuch der Messe ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Die konaktiva wird von einem Team aus Studierenden, die ehrenamtlich arbeiten, organisiert.

Digitale Prozesse für die Vermögensverwaltung
09.05.2019
Online
Produktschulungen

Donnerstag, 9. Mai 2019, 10:00 - 11:00 Uhr

Seminarinhalt

In diesem Webinar vermitteln wir Ihnen, wie Sie mittels der vwd advisory solution in Verbindung mit dem vwd portfolio manager und den dazugehörigen Services Ihre eigenen Prozesse künftig einfacher und effizienter digital umsetzen können.

Auf Basis der VuV-Musterdokumente stellen wir Ihnen folgende Standardprozesse zur Verfügung, welche wir Ihnen im Rahmen des Webinars vorstellen möchten:

  • Kundenprofilierung (WpHG)
  • Angebotserstellung Vermögensverwaltung
  • Vertragserstellung (Musterverträge VuV)

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich an Anwender von vwd portfolio manager und vwd advisory solution.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
17.05.2019
Frankfurt
vwd Veranstaltungen

KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
"Single-Sourcing für das komplette Wertpapierspektrum von liquiden Finanzprodukten bis zu komplexen OTC-Derivaten"

Die regulatorischen Anforderungen hinsichtlich der Bewertung bzw. Bewertungsmethoden von liquiden wie illiquiden Finanzprodukten steigen und werden von den Prüfgesellschaften mit entsprechendem Umsetzungsdruck versehen.

Die Anbindung an meist verschiedene Marktdatenprovider und – Lieferanten, macht die Auswahl der besten Bewertungsquelle kostenintensiv und ein prüfungssicheres Reporting häufig sehr schwierig.

Als einer von nur zwei Anbietern in der D-A-CH-Region, bietet vwd die auditsichere, vollumfängliche und KARBV/IAS39-konforme Bewertung des gesamten Instrumentenportfolio aus einer Hand (One-stop shop solution). Die Ausgaben für Marktdatenprozesse werden daher konsolidiert und massiv gesenkt. Neben dem langjährigen Know-How, bietet vwd deutschsprachigen Support, insbesondere auch bei der Unterstützung der OTC-Bewertung (reconciliation-calls / pricing committees).

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der BVI Veranstaltungsreihe Facts, Funds und Food und ebenfalls in den Räumlichkeiten des BVI (BVI Konferenzetage, 6. Stock, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main) statt.

 

Agenda:

ab 12.00 Uhr - Registrierung der Teilnehmer
12.15 Uhr – Begrüßung der Teilnehmer
12:20 Uhr – KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
13:00 Uhr – Q&A
13.10 Uhr - Kleiner Imbiss
14.00 Uhr – Ende

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen und ist kostenfrei.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Treffpunkt Kaiserslautern
29.05.2019
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

Motivierte Absolventen und abschlussnahe Studenten aller Fachrichtungen von Universitäten und Fachhochschulen aus dem ganzen Südwesten Deutschlands haben auf der Treffpunkt Firmenkontaktmesse Kaiserslautern die Gelegenheit, das Angebot der vwd kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen.

Sie finden uns von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Gebäude 42 der TU Kaiserslautern. Gern  können Sie vorab auch einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Sandra Schintu.

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

02.04.2019 UPM Communication Papers plant Kapazitätsreduzierung bei gestrichenen Publikationspapieren in Deutschland

(UPM, Helsinki, 2. April 2019, 11:35 EET) - UPM plant die dauerhafte Schließung der Papiermaschine 10 am Standort Plattling und damit verbunden die Reduzierung der jährlichen Produktionskapazität für gestrichene Publikationspapiere um etwa 155.000 Tonnen in Europa. Es ist geplant, die Papierproduktion auf den Maschinen 1 und 11 bei UPM Plattling fortzuführen.

Der Plan hätte Auswirkungen auf insgesamt 160 Positionen am Standort Plattling. Die Mitarbeiterverhandlungen und Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern werden im Laufe des Monats April gemäß der nationalen Gesetzgebung in Deutschland aufgenommen. Es ist geplant, die Papiermaschine nach Abschluss der Mitarbeiterverhandlungen zu schließen.

'Die Papiermärkte weltweit verzeichnen seit ca. 10 Jahren einen beständigen Nachfragerückgang. Wir haben uns auf diesen Rückgang eingestellt und sichern durch selektive Kapazitätsanpassungen die langfristige Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit unseres Geschäfts. Diesen Ansatz wird UPM Communication Papers auch zukünftig weiter verfolgen. Die heute verkündeten Pläne zur Schließung der PM 10 sind in Einklang mit dieser Vorgehensweise zu sehen. Wir konzentrieren uns auf den Betrieb unserer leistungsfähigsten und wettbewerbsfähigsten Maschinen,' sagt Winfried Schaur, Executive Vice President, UPM Communication Papers.

'UPM Communication Papers ist der führende Anbieter von Magazinpapieren weltweit. Innerhalb unseres Maschinenparks zur Herstellung dieser Papiersorten ist die PM 10 in Plattling technisch gesehen die älteste Maschine mit der niedrigsten Produktionskapazität. In Anbetracht dessen nehmen wir Kapazitätsanpassungen vor - auch um unseren Kunden weiterhin als leistungsfähiger und zuverlässiger Partner zur Seite stehen zu können. Wir werden einen fairen Dialog mit den Mitarbeitervertretern führen. Außerdem sichern wir unseren Kunden zu, dass wir während und nach der geplanten Schließung unseren Lieferverpflichtungen jederzeit und in vollem Umfang nachkommen werden,' sagt Ruud van den Berg, Senior Vice President, Geschäftseinheit Magazines, Merchants & Office, UPM Communication Papers.

UPM wird Rückstellungen in Höhe von etwa 30 Mio. Euro als Sondereffekte in Q2 2019 buchen, um die Vergleichbarkeit des Quartalsergebnisses zu gewährleisten. Die Umsetzung der geplanten Maßnahmen würde jährliche Kosteneinsparungen von ca. 17 Mio. Euro zur Folge haben.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
UPM Communication Papers Stakeholder Relations, Tel. +49 821 3109 225, paperinfo@upm.com

Falls Sie standortspezifische Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:
Mika Kämpe, General Manager, UPM Plattling, Tel. +49 9931 89606502
(idealerweise von 14:30 Uhr bis15:30 Uhr CET)

UPM, Media Relations
Mon-Fri 9:00-16:00 EET
Tel. +358 40 588 3284
media@upm.com

Über UPM Plattling
UPM Plattling verfügt über eine Produktionskapazität von 785.000 Tonnen Publikationspapieren pro Jahr. Am Standort in Bayern sind etwa 590 Mitarbeiter beschäftigt.

Über UPM Communication Papers
UPM Communication Papers ist der weltweit führende Hersteller von grafischen Papieren und bietet seinen Kunden aus der Werbebranche, dem Verlagswesen und Anwendern aus den Bereichen Home und Office eine umfangreiche Produktpalette. Die leistungsstarken Papiere und Service-Konzepte von UPM schaffen Mehrwert für unsere Unternehmenskunden und erfüllen zugleich aktiv die strengsten Kriterien für Umweltschutz und soziale Verantwortung. Mit Hauptsitz in Deutschland beschäftigt UPM Communication Papers etwa 8.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen zu UPM Communication Papers und allen Produkten finden Sie unter www.upmpaper.com

UPM
Wir liefern erneuerbare und verantwortungsvolle Lösungen sowie Innovationen für eine Zukunft ohne fossile Rohstoffe. Unser Konzern besteht aus sechs Geschäftsbereichen: UPM Biorefining, UPM Energy, UPM Raflatac, UPM Specialty Papers, UPM Communication Papers und UPM Plywood. Wir beschäftigen weltweit etwa 19.000 Mitarbeiter und unsere Umsatzerlöse liegen bei etwa 10,5 Mrd. Euro pro Jahr. Die Aktien von UPM werden an der Wertpapierbörse NASDAQ OMX Helsinki notiert. UPM Biofore - Beyond fossils. www.upm.com

Folgen Sie UPM on Twitter | LinkedIn | Facebook | YouTube | Instagram | #UPM #biofore #beyondfossils




This announcement is distributed by West Corporation on behalf of West Corporation clients.
The issuer of this announcement warrants that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein.
Source: UPM via Globenewswire

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com