Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
Informatik Praxistag 2019
15.11.2019
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

 

 

Auch 2019 findet wieder der FIT Informatik Praxistag an der TU

Kaiserslautern statt. Am Freitag, 15.11.2019, informieren wir vor Ort

über die abwechslungsreichen Aufgaben und Karrierechancen in unserem

europaweit agierenden Unternehmen.

Gern  können Sie vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Sandra Schintu.

 

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

15.04.2019 BUSINESS WIRE: Mashreq setzt mit IDEMIA neue Maßstäbe für Premium-Kartenzahlungen

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Die Mashreq Bank setzt auf Smart-Metallkarten von IDEMIA, um ihren Premium-Kunden einen herausragenden Service anzubieten. Damit ist die Bank der größte Anbieter von Metallkarten in den VAE.

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate --(BUSINESS WIRE)-- 15.04.2019 --

Die Mashreq Bank, eines der führenden Finanzinstitute in den VAE, kann bei der Einführung innovativer Bankprodukte für ihre Kunden auf eine lange Tradition zurückblicken. Sie war die erste Bank, die „Portrait“ einführte. Mit dieser in den VAE ersten „Selfie-Kreditkarte“ konnte der Karteninhaber ein Foto seiner Wahl vom Smartphone hochladen und damit eine individuelle Kreditkarte gestalten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: www.businesswire.com/news/home/20190415005587/de/

Dank dieser innovativen Unternehmenskultur war Mashreq auch eines der ersten Unternehmen, das in den VAE auf Metallkarten setzte. 2016 führte Mashreq für das Highend-Kundensegment anstatt der Solitaire-Karte personalisierte Metallkarten mit der Smart-Metal-Technologie von IDEMIA als Premium-Zahlungsmittel ein.

Mashreq und IDEMIA: eine Geschichte der Marktführerschaft

Basierend auf dem Know-how von IDEMIA im Bereich Design- und Personalisierungsdienstleistungen ist die Metallbankkarte von Mashreq für die Karteninhaber ein prestigeträchtiges, besonderes Statussymbol. Im Rahmen ihrer Bemühungen um die Kundenzufriedenheit hat die Mashreq Bank seit Einführung der Metallkarte mehr als 15.000 Exemplare an ihre Premium-Kunden ausgegeben. Dies ist die höchste Zahl an Metallkarten, die von einer einzelnen Bank in den VAE ausgegeben wurden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir bei unseren Metallkartenprodukten mit IDEMIA zusammenarbeiten“, so Pankaj Kundra, Leiter des Bereichs Zahlungswesen bei der Mashreq Bank. „Während unserer gesamten Partnerschaft hat IDEMIA Mashreq mit bewährten und innovativen Technologien unterstützt, so dass wir in der Lage sind, unserem Highend-Segment einen besonders hochwertigen Zahlungsservice anzubieten, der den Lebensstil unserer zahlungskräftigsten Kunden bereichert.“

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Metallkartentechnologie seit 2016 die bevorzugte Wahl der Mashreq Bank ist“, so Julia Schoonenberg, Senior Vice President (Nahost und Afrika) des Bereichs Financial Institutions von IDEMIA. „Dies ist ein weiterer Schritt, der unsere seit 2011 bestehende Beziehung vertieft. Als Marktführer für Metallkarten sind wir bei IDEMIA bestrebt, unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, mit denen sie ihr Engagement für Highend-Kunden zum Ausdruck bringen können.“

Über IDEMIA

IDEMIA, der globale Marktführer im Bereich Augmented Identity, strebt die Schaffung einer vertrauenswürdigen Umgebung an, die es Bürgern und Benutzern gleichermaßen ermöglicht, ihre täglichen kritischen Aktivitäten (wie etwa zu zahlen, sich zu vernetzen, zu reisen und zu wählen) sowohl in der realen als auch in der digitalen Welt durchzuführen.

Die Sicherung unserer Identität hat sich in der Welt, in der wir heute leben, zu einem maßgeblichen Aspekt entwickelt. Mit unserem entschiedenen Eintreten für Augmented Identity - eine erweiterte Identität, die Privatsphäre und Vertrauen gewährleistet und sichere, authentifizierte und nachvollziehbare Transaktionen garantiert - definieren wir die Art und Weise neu, wie wir uns dieses wertvollste Gut - unsere Identität - vorstellen, wie wir es herstellen, nutzen und schützen, ob für Personen oder Objekte, wann und wo auch immer Sicherheit von Bedeutung ist. Wir bieten Augmented Identity für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT.

IDEMIA beschäftigt 13 000 Mitarbeiter weltweit und hat Kunden in 180 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie @IDEMIAGroup auf Twitter

Über Mashreq

Mashreq wurde 1967 gegründet. Die älteste Bank der VAE bietet preisgekrönte Finanzlösungen und -dienstleistungen an. In ihrer mehr als 50-jährigen Geschichte hat sich Mashreq durch innovative Finanzlösungen differenziert, die es ihren Kunden ermöglichen, ihre Ziele zu erreichen. Heute ist Mashreq mit 26 Niederlassungen und Büros in Europa, den USA, Asien und Afrika in 11 Ländern außerhalb der VAE vertreten.

Die Mashreq Bank lancierte 2016 ihre neue Vision und Mission und unterstrich damit ihr Engagement für ihre Kunden, ihre Mitbewerber und für die Gemeinschaft. Im Einklang mit ihrer neuen Vision, die fortschrittlichste Bank der Region zu sein, nutzt Mashreq ihre Führungsposition im Bankensektor, um Kunden aus den Bereichen Corporate, Retail, International, Treasury und Islamic Banking innovative Produkte und Lösungen anzubieten. Mashreq ist stolz darauf, das erste Finanzinstitut in den VAE zu sein, das von 2014 bis 2018 zum fünften Mal in Folge mit dem Gallup Great Workplace Award ausgezeichnet wurde. Mashreq investiert auch weiterhin in die Rekrutierung, Ausbildung und Weiterentwicklung von Bankfachleuten künftiger Generationen in den VAE.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Hanna Sebbah:
idemia@havas.com
Tel. +33 (0)6 63 73 30 30

Rana AlBorno
Public Relations, Mashreq
Tel.: 04–6083629
E-Mail: RanaAlb@mashreq.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com