Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
Trading Online Expo
23.10.2019
Mailand
vwd Veranstaltungen

Die TOL Expo öffnet ihre Pforten für zwei Tage und bietet seinen Gästen Veranstaltungen, Meetings und Schulungen rund um den Online-Handel.

Infront und vwd werden vor Ort durch Gianmarco Milani vertreten. Gerne informieren Sie unsere Kollegen darüber, welche Vorteile für Sie durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen zukünftig entstehen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!


Wann?
23./24.10.2019
 

Wo?
Palazzo Mezzanotte
Piazza degli Affari 6
20123 Mailand

Mehr Informationen...

vwd data analytics XL - Treasury (Webinar)
25.10.2019
Online
Produktschulungen

Seminarinhalt

  • Broken Dates (FX Forwards)
  • Chains abrufen
  • Monatsdurchschnitte abrufen
  • Praxisbeispiele

Zielgruppe

Treasury und Depot A. Das Webinar wendet sich an vwd market manager Anwender mit vwd data analytics XL Add-on.

Wann

Freitag, 25.10.2019, 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

Anmeldung

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

 

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
SIPUGday 2019
29.10.2019
Zürich
Messen und Kongresse

Im Fokus der Veranstaltung stehen Marktdaten und verwandte Technologien/Dienstleistungen/Produkte im Front-, Back- und Middle-Office. Vorgaben der Regulatorik und ihre Auswirkungen auf die Datenbereitstellung sind ebenfalls ein zentrales Thema.

Infront und vwd werden vor Ort durch Mirko Silvestri, Managing Director Switzerland, Joachim Rosli, Global Head of Sales, David Cummins, Internationational Sales, Oliver Preisendörfer, Head of Pre-Sales vertreten. Wir informieren Sie gern darüber, welche Vorteile für Sie durch den Zusammenschluss der beiden Unternehmen zukünftig entstehen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Wann?
29.10.2019
08:30 Uhr -18:30 Uhr

Wo?
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Mehr Informationen...

Neue Standards und Lösungen zur (OTC)-Marktgerechtigkeitsprüfung
07.11.2019
Frankfurt
vwd Veranstaltungen

Neue Standards und Lösungen zur (OTC)-Marktgerechtigkeitsprüfung

Hohe Automatisierung bei gleichzeitig immer komplexeren Produkten und Prüfungsanforderungen
 
Redner:
Oliver Preisendörfer, Head of Pre-Sales
Mark Seeber, Vorstand EDG AG

Neben den Ansprüchen an die reine Bewertung der Fondsbestände, sind auch die regulatorischen Anforderungen an die Marktgerechtigkeitsprüfung von liquiden wie illiquiden Finanzprodukten extrem gestiegen. Prüfgesellschaften erwarten hier mittlerweile eine Near-Time Prüfung, die sich um den Zeitpunkt des Trades herum orientiert. Zudem werden die Anforderungen an die Modelle zur Prüfung der OTC-Instrumente immer höher. Ein solcher Anspruch auf erweiterte Prüfkriterien macht die Beschaffung der historischen Tick-by-Tick Marktdaten kostenintensiv und erhöht die Komplexität in der Abwicklung der Prüfungen und im Umgang mit Ausreißern.

Um den wachsenden Anforderungen besser gerecht zu werden, haben sich Infront und vwd zusammengeschlossen. Gemeinsam unter der Marke Infront und als einer von nur zwei Anbietern in der D-A-CH-Region, bieten sie die vollumfängliche und auditsichere Marktgerechtigkeitsprüfung des gesamten Instrumentenportfolio aus einer Hand (One-stop shop solution). Die Marktdatenprozesse werden daher konsolidiert und Kosten massiv gesenkt. Neben dem langjährigen Know-How, bietet Infront deutschsprachigen Support, insbesondere auch bei der Unterstützung der OTC-Bewertung (reconciliation-calls / pricing committees).

Die Veranstaltung findet im Rahmen der BVI Veranstaltungsreihe Facts, Funds und Food und ebenfalls in den Räumlichkeiten des BVI (BVI Konferenzetage, 6. Stock, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main) statt.

Agenda:

ab 12:00 Uhr - Registrierung der Teilnehmer
12:15 Uhr – Begrüßung der Teilnehmer
12:20 Uhr – Neue Standards und Lösungen zur (OTC)-Marktgerechtigkeitsprüfung
13:00 Uhr – Q&A
13:10 Uhr – Kleiner Imbiss
14:00 Uhr – Ende

 

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen und ist kostenfrei.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

 

COSSIOM Annual Charity Evening
14.11.2019
Paris
Messen und Kongresse

COSSIOM Annual Party Charity Evening

An Annual Gathering of Market Data experts and professionals.

The aim of the evening is to meet invited suppliers in a less formal way than during our day to day relationship, whilst also raising money for deserving charities. There will be representatives from all the main banks and financial institutions of “Place de Paris”, who are also members of COSSIOM.

You will also have the opportunity to meet our Infront collegues Philippe Patin, Sales Director France and Florent Grauer, CEO Infront Analytics there.

Informatik Praxistag 2019
15.11.2019
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

 

 

Auch 2019 findet wieder der FIT Informatik Praxistag an der TU

Kaiserslautern statt. Am Freitag, 15.11.2019, informieren wir vor Ort

über die abwechslungsreichen Aufgaben und Karrierechancen in unserem

europaweit agierenden Unternehmen.

Gern  können Sie vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Sandra Schintu.

 

1TC Treasury Convention 2020
12.02.2020
Rust
Messen und Kongresse

BELLIN bringt jedes Jahr Treasurer und Finanzexperten aus aller Welt zusammen: bei der 1TC Treasury Convention! 2020 steht diese unter der Überschrift „Open Treasury“. Seien Sie dabei, wenn die BELLIN Community, Fachexperten und Vertreter aus der Branche sowie Mitarbeiter von BELLIN zusammenkommen. 

 

Infront und vwd werden vor Ort durch Catherine Hanek und Sebastian Ullrich vertreten.

 

Wann?
12./13.02.2020

 

Wo?
Confertainment-Center
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust

 

Mehr Informationen...

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

GlobeNewswire

10.07.2019 GlobeNewswire: XBiotech erweitert seinen Vorstand um Dr. Peter Libby, einen renommierten Kardiologen und Forschungspionier im Bereich Entzündungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

XBiotech erweitert seinen Vorstand um Dr. Peter Libby, einen renommierten

Kardiologen und Forschungspionier im Bereich Entzündungen und

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 

AUSTIN, Texas, July 10, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- XBiotech Inc. (NASDAQ: XBIT)

gab heute bekannt, dass Dr. Peter Libby in den Verwaltungsrat (Corporate Board

of Directors) des Unternehmens berufen wurde. Dr. Libby hat wegweisende Arbeit

bei der Entdeckung des kausalen Zusammenhangs von Entzündungen und

Herz-Kreislauf-Erkrankungen geleistet. Dr. Libby ist praktizierender

Herz-Kreislauf-Spezialist am Brigham and Women's Hospital in Massachusetts und

Mallinckrodt Professor für Medizin an der Harvard Medical School.

 

 

Dr. Libby leitet eine Forschungsgruppe an der Harvard Medical School und dem

Brigham and Women's Hospital, das kürzlich einen neuartigen Mechanismus

entdeckt hat, durch den Interleukin-1 alpha (IL-1⍺) zu Herzinfarkt und

Schlaganfall führen kann. XBiotechs entzündungshemmendes Medikament,

Bermekimab, blockiert die Wirkung von IL-1⍺ und die FDA bewilligte ein

beschleunigtes Zulassungsverfahren in der Herz-Kreislauf-Medizin.

 

Dr. Libby kommentierte: „Ich habe ein langfristiges Interesse an Entzündungen

bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und an neuen Therapien zur Behandlung dieser

und anderer Krankheiten, einschließlich Krebs. Das Targeting von

pro-inflammatorischen Zytokinen ist vielversprechend, und ich freue mich

darauf, XBiotech zu helfen, die Fortschritte in der Entzündungsbiologie in die

Klinik zu übertragen.“

 

Dr. Libby hat über 400 Originalpublikationen in Fachzeitschriften verfasst und

ist Herausgeber des führenden Lehrbuchs für Herz-Kreislauf-Medizin, Braunwald’s

Heart Disease . Eine kürzlich veröffentlichte Publikation aus dem Labor von

Dr. Libby beschrieb zum ersten Mal eine mögliche Rolle von IL-1⍺ bei der

Bildung von Blutgerinnseln, die zu Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Diese

Ergebnisse deuten auf eine mögliche therapeutische Rolle von Bermekimab hin, um

Verletzungen im Zusammenhang mit Herzinfarkt und Schlaganfall zu begrenzen.

 

John Simard, President und CEO von XBiotech, erklärte: „Dr. Libby ist führend

in der Entzündungsbiologie und Herz-Kreislauf-Medizin. Er war an der Erklärung

der Mechanismen hinter einigen der bekanntesten Medikamente der Medizin

maßgeblich beteiligt. Dr. Libby wird dem Vorstand von XBiotech eine wichtige

Perspektive geben.“

 

Über Peter Libby, M.D.

Dr. med. Peter Libby ist Herz-Kreislauf-Spezialist am Brigham and Women's

Hospital in Boston, Massachusetts, und Inhaber der Mallinckrodt Professur für

Medizin an der Harvard Medical School (HMS). Seine klinischen Fachgebiete

umfassen die allgemeine und präventive Kardiologie. Sein derzeitiger

Forschungsschwerpunkt ist die Rolle der Entzündung bei Gefäßerkrankungen wie

der Atherosklerose. Dr. Libby ist sehr daran gelegen, seine grundlegenden

Laborstudien auf Pilotstudien und dann auf groß angelegte klinische

Herz-Kreislauf-Ergebnisstudien zu übertragen. Dr. Libby wird fortwährend als

erstklassiger Kardiologe genannt. Seine Forschung wurde von der American Heart

Association und den National Institutes of Health finanziert. Dr. Libby erhielt

weltweite Forschungsanerkennungen, darunter die höchsten Forschungspreise der

American Heart Association und des American College of Cardiology, die

Goldmedaille der European Society of Cardiology, den Anitchkow-Preis der

European Atherosclerosis Society, die Ernst Jung Goldmedaille für Medizin und

den Earl Benditt Award für Gefäßbiologie. Als Autor von weit über 400

Originalpublikationen, über 500 Rezensionen, Kapiteln oder anderen

Publikationen ist Dr. Libby auch Herausgeber des führenden Lehrbuchs für

kardiovaskuläre Medizin Braunwald’s Heart Disease . Dr. Libby erwarb seinen

Medizinabschluss an der University of California, San Diego, und absolvierte

seine Ausbildung in Innerer Medizin und Kardiologie am Peter Bent Brigham

Hospital (heute Brigham and Women's Hospital). Er hat außerdem einen

Ehren-MA-Abschluss der Harvard University und Ehrendoktorwürden der University

of Lille und der Université Laval.

 

Über True Human™ Therapeutische Antikörper

Die True Human™ Antikörper von XBiotech stammen von Personen, die eine

natürliche Immunität gegen bestimmte Krankheiten besitzen und werden

unverändert gewonnen. Nachdem diese für verschiedene Krankheitsbereiche

entdeckt und klinische Programmen mit ihnen durchgeführt worden sind, hat sich

gezeigt, dass die True Human™-Antikörper von XBiotech das Potenzial besitzen,

die natürliche Immunität des Körpers zu nutzen, um Krankheiten mit einer

erhöhten Sicherheit, Wirksamkeit und Verträglichkeit zu bekämpfen.

 

Über XBiotech

XBiotech ist ein voll integriertes globales Biowissenschaftsunternehmen, das

sich der Pionierarbeit bei der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung

therapeutischer Antikörper auf der Grundlage seiner von True Human™

entwickelten Technologie widmet. XBiotech baut zurzeit eine robuste Pipeline

von Antikörpertherapien auf, um die Standards der Pflege in der Onkologie sowie

bei Entzündungszuständen und Infektionskrankheiten neu zu definieren. XBiotech

hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas, und ist auch bei der Entwicklung

innovativer Biotech-Produktionstechnologien führend, die darauf ausgelegt sind,

neue Therapien schneller, kostengünstiger und flexibler zu produzieren, die

weltweit von Patienten dringend benötigt werden. Weitere Informationen finden

Sie unter www.xbiotech.com .

 

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich

Erklärungen zu den Einschätzungen und Erwartungen des Managements, die

erhebliche Risiken und Unsicherheiten bergen. In einigen Fällen können Sie

zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Wörtern und Wortverbindungen wie

„dürfte“, „wird“, „sollte“, „würde“, „könnte“, „erwarten“, „planen“,

„überlegen“, „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „prognostizieren“,

„projizieren“, „beabsichtigen“ oder „weitergehen“ oder den Negierungen solcher

Wörter oder anderer vergleichbarer Wörter erkennen, obwohl nicht alle

zukunftsgerichteten Aussagen diese identifizierenden Wörter enthalten.

Zukunftsgerichtete Aussagen, die zukünftige Ergebnisse und Umstände

vorhersagen, unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten,

dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens maßgeblich von den

Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellt

wurden. Diese Risiken und Unsicherheiten unterliegen den Angaben, die in der

Rubrik „Risikofaktoren“ in bestimmten Teilen unserer SEC-Einreichungen

angegeben sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für die

zukünftige Performance, und unsere tatsächlichen Ergebnisse der

Geschäftstätigkeit, der finanziellen Lage und der Liquidität sowie die

Entwicklung der Branche, in der wir tätig sind, können sich wesentlich von den

zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung unterscheiden. Alle

zukunftsgerichteten Aussagen, die wir in dieser Pressemitteilung machen, sind

nur zu dem Datum dieser Pressemitteilung aktuell. Wir übernehmen keine

Verpflichtung, unsere zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser

Pressemitteilung zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen,

zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Ereignisse.

 

Kontakt

Ashley Otero

aotero@xbiotech.com

512-386-2930

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com