Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden

vwd aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
vwd investment manager - Basisschulung (Webinar)
12.12.2019
Online
Produktschulungen

Seminarinhalt

Entdecken Sie unsere cloud-basierte Plattform mit umfassenden Lösungen für Ihren Anlageprozess. Das Webinar richtet sich an alle Anwender des vwd investment manager, die sich mit den grundlegenden Funktionen vertraut machen wollen.

Themenschwerpunkte

  • Navigation

  • Dashboards

  • Widget Galerie

  • Mit Widgets arbeiten

  • Suchfunktion

  • Screener-Modul

  • Favoriten

     

Wann

Donnerstag, 12.12.2019 14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Anmeldung

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
vwd investment manager - Basisschulung (Webinar)
19.12.2019
Online
Produktschulungen

Seminarinhalt

Entdecken Sie unsere cloud-basierte Plattform mit umfassenden Lösungen für Ihren Anlageprozess. Das Webinar richtet sich an alle Anwender des vwd investment manager, die sich mit den grundlegenden Funktionen vertraut machen wollen.

Themenschwerpunkte

  • Navigation

  • Dashboards

  • Widget Galerie

  • Mit Widgets arbeiten

  • Suchfunktion

  • Screener-Modul

  • Favoriten

     

Wann

Donnerstag, 19.12.2019 14.00 Uhr - 15.00 Uhr

Anmeldung

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle
22.01.2020
Wien
vwd Veranstaltungen

KARBV/IAS 39 konforme Kursermittlung, Versorgung und Kontrolle

Single-Sourcing für das komplette Wertpapierspektrum von liquiden Finanzprodukten bis zu komplexen OTC-Derivaten
 
Redner:
Udo Kersting, CRO
Oliver Preisendörfer, Head of Pre-Sales
Mark Seeber, Vorstand EDG AG

Die regulatorischen Anforderungen hinsichtlich der Bewertung bzw. Bewertungsmethoden von liquiden wie illiquiden Finanzprodukten steigen und werden von den Prüfgesellschaften mit entsprechendem Umsetzungsdruck versehen. Die Anbindung an meist verschiedene Marktdatenprovider und – Lieferanten, macht die Auswahl der besten Bewertungsquelle kostenintensiv und ein prüfungssicheres Reporting häufig sehr schwierig.

Als einer von nur zwei Anbietern in der D-A-CH-Region, bietet vwd die auditsichere, vollumfängliche und KARBV/IAS39-konforme Bewertung des gesamten Instrumentenportfolio aus einer Hand (One-stop shop solution). Die Ausgaben für Marktdatenprozesse werden daher konsolidiert und massiv gesenkt. Neben dem langjährigen Know-How, bietet Infront deutschsprachigen Support, insbesondere auch bei der Unterstützung der OTC-Bewertung (reconciliation-calls / pricing committees).

 

Firstfive Gala
10.02.2020
Frankfurt
Messen und Kongresse

Zum sechsten Mal findet in Frankfurt am Main die firstfive-Gala statt. Bitte merken Sie sich den Termin am Montag, 10. Februar 2020, ab 18.30 Uhr, vor. Ihre persönliche Einladung erhalten Sie Ende Januar per Post.

Als Redner konnte Herrn Roger Peeters, Vorstand im DVFA, gewonnen werden. Er wird die „Entwicklung und Zukunft der Aktien-Analyse im Zeitalter der Robo-Advisor“ darstellen.

Für den  festlichen Rahmen sorgen Frau Liisa Randalu (Viola) und Prof. Erik Schumann (Violine), Mitglieder des preisgekrönten Schumann-Quartetts, die an diesem Abend von Prof. Jan Ickert (Violoncello), Gründer des international ausgezeichneten Chagall-Quartetts, unterstützt werden. Wir dürfen uns wieder auf Musik der Extraklasse freuen. Es werden 3 "firstfive-Awards" für die beste Vermögensverwaltung (Zusammenführung der Ergebnisse aus drei Risikoklassen auf Basis der Sharpe-Ratio) für die Auswertungszeiträume 12, 36 und 60 Monate vergeben.

Wir werden vor Ort durch Udo Kersting (CSO) und Tilo Stolzenburg (Sales Director) vertreten sein.

 

1TC Treasury Convention 2020
12.02.2020
Rust
Messen und Kongresse

BELLIN bringt jedes Jahr Treasurer und Finanzexperten aus aller Welt zusammen: bei der 1TC Treasury Convention! 2020 steht diese unter der Überschrift „Open Treasury“. Seien Sie dabei, wenn die BELLIN Community, Fachexperten und Vertreter aus der Branche sowie Mitarbeiter von BELLIN zusammenkommen. 

 

Infront und vwd werden vor Ort durch Catherine Hanek und Sebastian Ullrich vertreten.

 

Wann?
12./13.02.2020

 

Wo?
Confertainment-Center
Europa-Park-Straße 2
77977 Rust

 

Mehr Informationen...

konaktiva – Die Unternehmenskontaktmesse
12.05.2020
Darmstadt
Messen und Kongresse

Jedes Jahr nutzen über 11.000 Studierende die konaktiva um einem Praktikum, einer Werkstudentenstelle und sogar dem Traumjob näher zu kommen.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie uns kennen! Gern können Sie auch vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Stefanie Blasi.

Wann?

12. Mai 2019, 09:30 – 16:30 Uhr

Wo?

darmstadtium (Wissenschafts- und Kongresszentrum), Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

Wer? Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulen

Der Besuch der Messe ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Die konaktiva wird von einem Team aus Studierenden, die ehrenamtlich arbeiten, organisiert.

 

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

Mynewsdesk

09.10.2019 Mynewsdesk: ?Kloeckner & Co. - Wie geht es ohne Übernahme weiter?

Der Stahlhändler Klöckner & Co ist einer der weltweit größten Stahlhändler der unabhängig von Produzenten agiert. Seit mehreren Jahren kann das Unternehmen als Innovationsführer der Branche bezeichnet werden, da bereits seit 2017 ein Digitalisierungskurs umgesetzt wird um die Ineffizienzen der Liefer- und Leistungskette der Branche zu beseitigen. Die auch für Konkurrenten offene Industrieplattform XOM soll Anbieter und Kunden zusammenführen und den Bestell-, Ausschreibungs- und Lieferprozess deutlich vereinfachen.

 

Anfang des Jahres verabschiedete sich Finanzvorstand Marcus Ketter in Kombination mit einer Gewinnwarnung obwohl die Zahlen bis dato nicht schlecht ausgefallen waren. Im Juni mussten die Erwartungen erneut zurück geschraubt werden. Die sich eintrübende Weltkonjunktur und insbesondere die Schwäche im Maschinenbau und in der Automobilbranche macht dem Unternehmen zu schaffen. Die EBITDA Erwartung wurde von Anfang des Jahres mindestens 221 Millionen auf bis dato 160 Millionen reduziert.

 

Der dadurch gesunkene Aktienkurs des innovativen Unternehmens weckte zuletzt Begehrlichkeiten. So gab es monatelang Gerüchte, Thyssen Krupp sei an einer Übernahme interessiert. Jedoch wurden die offiziellen Gespräche kurz darauf ohne Einigung seitens Klöckner beendet. Wir gehen davon aus, dass das Angebot unzureichend war und Klöckner die Chancen als eigenständiges Unternehmen in die Erfolgsspur zurück zu kehren höher bewertet. Die Aktie ist eine interessante Turnaroundspekulation und sollte zugekauft werden. Ein weiteres, deutlich unterbewertetes Unternehmen ist die MBH Corporation.

 

MBH Corporation (WKN: A2JDGJ) - Auf dem Weg von Berkshire Hathaway

 

MBH Corporation ist ein global agierendes Holdingunternehmen welches Zielunternehmen aussucht, die den Investmentkriterien von Warren Buffet und Benjamin Graham entsprechen. Wert wird auf ein operativ stabiles und profitables Geschäft sowie ein Management mit jahrelanger Erfahrung in der jeweiligen Branche gelegt. Hochriskante Startups mit unsicheren Erfolgsaussichten sind nicht auf dem Radar des Unternehmens.

 

Im Rahmen des Großkonzerns MBH haben die übernommenen Unternehmen erhebliche Vorteile für ihr eigenes Geschäft. So ist die Finanzierung auf Konzernebene wesentlich einfacher und günstiger, da vorhandene Kreditlinien von MBH genutzt werden können um das Wachstum zu beschleunigen. Auch ist es aufgrund der gestiegenen Bonität und Kredibilität einfacher an Großaufträge von Großunternehmen und Regierungen zu kommen.

 

MBH übernahm zunächst zwei Unternehmen im Bildungssektor. Parenta überzeugte dabei besonders durch eine operative Gewinnmarge von 37%. Der Sektor ist interessant, da (online) Bildung bis zum Jahr 2025 ein Marktvolumen von über drei Billionen erreichen wird. In Neuseeland wurde mit Cape Limited eines der profitabelsten Bauunternehmen gekauft. Cape ist im Projektmanagement tätig. Zudem wurde im selben Segment Guildprime zugekauft, was zu erheblichen Synergieeffekten zwischen den Unternehmen führt. Der Bausektor wird global in den nächsten 10 Jahren um 85% auf 15,5 Billionen Dollar anwachsen.

 

Dieses Jahr folgte die größte Übernahme: Mit Asia Pacific Energy Ventures (APEV) konnte ein größerer Ingenieursdienstleister gekauft werden. Das profitable Unternehmen ist in den Bereichen Energie und Elektrotechnik, Feuer und Hydraulik sowie Energieerzeugung und Baudienstleistungen tätig. Aufgrund der Übernahme wird sich das EBITDA von MBH fast verdreifachen.

 

Die zugekauften Unternehmen werden vollständig übernommen und deren Ergebnisse wirken sich umgehend auf MBH aus. Dieses Jahr wird der Umsatz von MBH um 300% steigen. Analysten rechnen damit, dass der Nettogewinn sogar um 500% zulegen kann. Derzeit hat MBH 30 bis 40 weitere potentielle Übernahmekandidaten auf dem Radar bei denen bereits eine Due Dilligance Prüfung durchgeführt wird. So sollten weitere positive Meldungen nur eine Frage der Zeit sein. Ziel ist es, dieses Jahr weitere 15 Akquisitionen durchzuführen.

 

Die Übernahmen werden dafür sorgen, dass die Gewinne und Umsätze von MBH weiter explodieren werden. Analysten rechnen damit, dass der Umsatz von 12 auf 300 Millionen britische Pfund wachsen wird. Die Halbjahreszahlen hatten es in sich: Wurden bis Ende letzten Jahres 37 Millionen Pfund umgesetzt, konnte der Umsatz im ersten Halbjahr 2019 annualisiert auf 97 Millionen mehr als verdoppelt werden. Der Cashflow soll um stolze 1600% wachsen. Bereits in 2018 wies MBH einen Gewinn von 0,13 Euro aus. Laut Analystenschätzung könnte für dieses Jahr bereits eine Dividende von 8 Cent je Aktie ausgeschüttet werden. Die MBH Aktie ist unterbewertet und sollte bis 5,00 Euro zugekauft werden.

 

Primevestor informiert sie immer über aktuelle Ereignisse am Kapitalmarkt und berichtet zeitnah über Aktien mit großen Kursausschlägen. Verpassen sie in Zukunft keine Gewinneraktie mehr indem sie sich noch heute kostenlos auf unserem Emailverteiler eintragen: www.gewinneraktie.com: www.gewinneraktie.com

 

Primevestor Ltd.

 

183 Queens Road

 

Hong Kong

 

Michael Miller

 

mm@gewinneraktie.com

 

Telefon: +852 8172 0021DisclaimerDer Herausgeber stellt seinen Abonnenten auf der Internetpräsenz und über Mailversand Informationen zur Verfügung. Ein Anspruch auf bestimmte Inhalte oder einen bestimmten Umfang der übermittelten Informationen besteht wie eine Aktualisierungspflicht für den Herausgeber keinesfalls. Jedes Aktieninvestment ist mit hohen Risiken verbunden. Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist darüber hinaus höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Eine Entscheidung zur Investition hinsichtlich einer bestimmten Aktie darf nicht auf der Grundlage der Informationen dieses Marketingnewsletters erfolgen. Alle Leistungen des Informationsdienstes der Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) dienen ausschließlich Informationszwecken.Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch unseren Informationsdienst und den damit verbundenen Leistungen keinerlei verbindliche Beratungsleistungen erbracht oder ersetzt werden können. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. und folgen könnten. Alle hier bereit gestellten Informationen zu Aktien, insbesondere sämtliche Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) stellen weder ein Verkaufsangebot dar, noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der besprochenen Wertpapiere. Diese Publikation stellt kein Verkaufsangebot für Wertpapiere dar und ist nicht Teil eines solchen und keine Aufforderung für ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren und ist nicht in diesem Sinne auszulegen; noch darf sie oder ein Teil davon als Grundlage für einen verbindlichen Vertrag, welcher Art auch immer, dienen, oder in einem solchen Zusammenhang als verlässlich herangezogen werden. Eine Entscheidung im Zusammenhang mit einem voraussichtlichen Verkaufsangebot für Wertpapiere sollte ausschließlich auf der Grundlage von Informationen in Börsenprospekten oder Angebotsrundschreiben getroffen werden, die in Zusammenhang mit solchen Angeboten herausgegeben werden.Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich irgendeines Wertpapiers darf nicht auf der Grundlage der Publikation von Gewinneraktie.com bzw. jeder anderen Publikation von Primevestor Ltd. erfolgen. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, beispielsweise für Verluste, die durch die Verwendung aus den in diesem Dokument enthaltenen Informationen folgen oder bzw. folgen könnten. Für Vermögensschäden übernehmen wir daher keinerlei Haftung. Zurückliegende Wert- oder Kursentwicklungen der besprochenen oder bereits besprochener Wertpapiere geben keine Anhaltspunkte auf die zukünftige Entwicklung. Der Herausgeber übernimmt keine Garantie, dass die genannten Kursziele erreicht werden. Alle auf diesen Seiten, in der Börsen-Mail und in E-Mail-Updates veröffentlichten Informationen sind sorgfältig recherchiert. Dies betrifft ebenso Informationen, die uns von Dritten zugetragen wurden. Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf Quellen, die wir für zuverlässig halten. Trotz aller Sorgfalt ist es leider nicht möglich für die Richtigkeit der veröffentlichten Daten und Informationen auf diesen Seiten zu garantieren. Somit schließen wir jegliche Haftungsansprüche grundsätzlich aus. Alle Texte, Nachrichten und Daten auf diesen Seiten dienen lediglich zur Information der Besucher und geben lediglich die Meinung des Herausgebers am Tage des Erscheinens wieder. Herausgeber und Mitarbeiter von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) sind keine professionellen Investitionsberater. Dieses Dokument darf weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden, noch in deren Territorium gebracht oder verteilt werden.InteressenskonflikteHinweis gemäß § 34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich): Wir weisen hiermit darauf hin, dass Redakteure, Mitarbeiter sowie Auftraggeber (Dritte) der Publikation von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen der jeweiligen Publikation besprochen werden, halten. Es besteht die Absicht, in unmittelbarem Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung diese Wertpapiere zu verkaufen und an steigenden Kursen und Umsätzen zu partizipieren oder jederzeit weitere Wertpapiere hinzuzukaufen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) und seine Mitarbeiter werden zudem für die elektronische Verbreitung und Veröffentlichung dieser Publikation sowie für andere Dienstleitungen entgeltlich entlohnt. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Die Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) und/oder mit ihr verbundene Unternehmen haben mit der gegenständlichen Gesellschaft bzw. mit deren Aktionären eine kostenpflichtige Vereinbarung zur Erstellung der redaktionellen Besprechung getroffen. Dies begründet laut Gesetz einen Interessenskonflikt, auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen. Die Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) sollten somit nicht als unabhängige Finanzanalysen oder gar Anlageberatung gewertet werden, da erhebliche Interessenskonflikte vorliegen. Die in den jeweiligen Publikationen von Primevestor Ltd. (Gewinneraktie.com) angegebenen Preise zu besprochenen Wertpapieren sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, Tagesschlusskurse des letzten Börsentages vor der jeweiligen Veröffentlichung.

 

 

Diese Pressemitteilung: www.mynewsdesk.com/de/primevestor-ltd/pressreleases/kloeckner-und-co-wie-geht-es-ohne-uebernahme-weiter-2929250 wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Primevestor Ltd.: www.mynewsdesk.com/de/primevestor-ltd

 

=== Pressekontakt ===

 

Michael Miller

 

Primevestor Ltd.

183 Queens Road

 

EMail: mm@gewinneraktie.com

Telefon: +852 8172 0021

 

 

 

(Mynewsdesk)

GlobeNewswire

Newsletter



Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu vwd und unseren Produkten und Lösungen. 

Kontakt

Zentrale

vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
Mainzer Landstraße 178 – 190
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 50701-0
E-Mail: dialog(at)vwd.com

Presse

Ihre Anfragen beantwortet Ihnen gern
Christiane Kaczmarek-Schempp.

Telefon: +49 69 50701-286
E-Mail: ckaczmarek(at)vwd.com