Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Choose language: English | Deutsch

Infront aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
FIX EMEA Trading Conference 2020
18.09.2020
London
Messen und Kongresse

Die EMEA Trading Conference ist Europas größte eintägige elektronische Handelsveranstaltung. Die Veranstaltung befasst sich mit den dringendsten Problemen, denen sich die institutionelle Handelsgemeinschaft gegenübersieht, und bietet eine neutrale Plattform für die Käufer- und Verkäuferseite, die Börsen, die Verkäufer und die Regulierungsbehörden, um ihre Ideen darüber auszutauschen, wie die Gemeinschaft weiterhin zusammenarbeiten kann. Die Tagesordnung ist so konzipiert, dass sie alle Anlageklassen anspricht und eine große Ausgewogenheit der Themen über mehrere Anlageklassen hinweg aufrechterhalten wird.

Das Event wird virtuell stattfinden. Mehr Informationen finden Sie in Kürze hier.

 

11. AM Tech Day
13.10.2020
Paris
Messen und Kongresse

AM TECH DAY ist die europäische Veranstaltung, die sich gezielt den Auswirkungen technologischer Innovationen auf die Vermögensverwaltungsbranche widmet.

Treffen Sie Infront vor Ort: Palais Brongniart, 16 Place de la Bourse, ab 10:00 Uhr.

19. COPS Usertreff
22.10.2020
Rust
Messen und Kongresse

Wie in den vergangenen Jahren lädt COPS auch dieses Jahr vom 22. bis 23. Oktober 2020 zu ihrem jährlichen COPS-Anwendertreffen ins Seehotel Rust in Rust am Neusiedlersee ein.

Die Kunden erwartet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm, das von Innovationen bei Softwarelösungen über erfolgreiche Projektberichte bis hin zu praktischen Anwendungsbeispielen reicht.

Als strategischer Partner gibt uns COPS die Möglichkeit, unser Unternehmen und unsere Lösungen vorzustellen und die Zusammenarbeit mit COPS zu präsentieren. Vor Ort werden Ihnen unsere Kollegen Catherine Hanek, Achim Beisswenger und Sebastian Ullrich gern für einen angeregten Austausch Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie hier...

 

SIPUGday 2020
27.10.2020
Zürich
Messen und Kongresse

Im Fokus der Veranstaltung stehen Marktdaten und verwandte Technologien/Dienstleistungen/Produkte im Front-, Back- und Middle-Office. Vorgaben der Regulatorik und ihre Auswirkungen auf die Datenbereitstellung sind ebenfalls ein zentrales Thema.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Wann?
27.10.2019

Wo?
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Mehr Informationen

Informatik Praxistag 2020
11.11.2020
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

Auch 2020 findet wieder der FIT Informatik Praxistag an der TU Kaiserslautern statt. Am Mittwoch, den 11.11.2019, informieren wir vor Ort über die abwechslungsreichen Aufgaben und Karrierechancen in unserem europaweit agierenden Unternehmen.

Gern können Sie vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Sandra Schintu.

 

Amsterdam Tech Job Fair
26.11.2020
Amsterdam
Messen und Kongresse

Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Wenn großartige Menschen und großartige Unternehmen zusammenkommen, können erstaunliche Potenziale realisiert werden. Nehmen Sie an der Tech Job Fair teil! Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf und bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch mit uns vor. Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Wann?
26.11.04.2020, 18.00 - 21.00 Uhr

Wo?
Software Improvement Group
Fred. Roeskestraat 115
Amsterdam, 1076 EE

 

DKF 2020, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
02.12.2020
München
Messen und Kongresse

Wir sind auch in diesem Jahr wider auf der DKF vertreten und freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand.

Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier oder auf der offiziellen DKF 2020 Webseite

Quantalys Inside 2020
18.12.2020
Paris
Messen und Kongresse

Weitere Informationen finden Sie Kürze hier oder unter Quantalys Inside 2020.

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

01.06.2020 BUSINESS WIRE: Zweites Gentherapieprodukt von Vivet, VTX-803 für PFIC3, in den USA und der EU als Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Drug) anerkannt

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

PARIS --(BUSINESS WIRE)-- 01.06.2020 --

Vivet Therapeutics meldete heute, dass sowohl die US-Food and Drug Administration (FDA) als auch die Europäische Kommission (EC) VTX-803, das zweite Gentherapieprodukt von Vivet, als Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Drug) für die Behandlung der progressiven familiären intrahepatischen Cholestase des Typs 3 (PFIC3) anerkannt haben. PFIC3 ist ein seltener, lebensbedrohlicher und chronisch schädigender Zustand aufgrund einer progressiven schweren Leberfunktionsstörung, die mit Gelbsucht, portaler Hypertension, Hepatosplenomegalie und Gedeihstörung einhergeht. Die Krankheitssysteme treten in der Regel bereits in der Kindheit mit einer progressiven Cholestase auf und entwickeln sich weiter zu Leberinsuffizienz, Zirrhose und der Notwendigkeit einer Lebertransplantation.

Wir freuen uns sehr über diese Anerkennungen, mit denen die Bemühungen von Vivet zur Behandlung seltener vererbbarer Stoffwechselstörungen erneut bestätigt werden. Die FDA und die EC haben beide den ungedeckten Bedarf an einer sicheren und effektiven Therapie für PFIC3 und das Potenzial von VTX-803 in diesem Zusammenhang bestätigt. Progressive familiäre intrahepatische Cholestase erregt im medizinischen Feld zunehmend Aufmerksamkeit und es finden dazu derzeit mehrere klinische Studien statt. Es besteht bei dieser Erkrankung, für die die einzige Heilungsoption derzeit eine Lebertransplantation ist, ein ungedeckter medizinischer Bedarf, und zwar insbesondere in der Pädiatrie“, so Jean-Philippe Combal, einer der Gründer und CEO von Vivet Therapeutics.

VTX-803 ist das zweite Gentherapieprodukt von Vivet mit Orphan-Drug-Anerkennung. Dies ist ein wichtiger Wertschöpfungsfaktor für Vivet und würde 10 bzw. 7 Jahre Marktexklusivität in der EU und in den USA bewirken, falls VTX-803 für die Behandlung von PFIC3 zugelassen wird. VTX-803 befindet sich derzeit in der IND-Fähigkeitsnachweisstudienphase und die Einleitung der klinischen Entwicklung ist sowohl für die USA als auch die EU für die zweite Jahreshälfte 2021 geplant.

„Wir freuen uns wirklich sehr über diese Anerkennung unserer wissenschaftlichen Erfolge bei einer komplexen Lebererkrankung und die erneute Validierung unserer strategischen Zusammenarbeit mit der Fundación para la Investigación Médica Aplicada (FIMA). Dieses Programm könnte im Gentherapiebereich für PFIC-Störungen bahnbrechend sein“, fügte Dr. Gloria González-Aseguinolaza hinzu, Mitgründerin und CSO von Vivet Therapeutics sowie stellvertretende Direktorin bei der CIMA.

VTX-803 war kürzlich bereits Thema eines Vortrags bei der Jahresversammlung 2019 der ASGCT (American Society of Gene and Cell Therapy), einer Vorlesung auf der Jahresversammlung 2019 der ESGCT (European Society of Gene and Cell Therapy) sowie einer Veröffentlichung in Nature Communications (Weber et al. Nature Communications, 2019, 10(1):5694).

Über Vivet Therapeutics
Vivet Therapeutics ist ein neues Biotechnologie-Unternehmen, das neuartige Gentherapien für seltene vererbbare Stoffwechselerkrankungen entwickelt.

Vivet erzeugt eine diversifizierte Gentherapie-Pipeline basierend auf neuartigen Adeno-assoziierten Virustechnologien (AAV), die in Partnerschaft mit und unter exklusiven Lizenzen von der Fundación para la Investigación Médica Aplicada (FIMA) entwickelt werden, einer gemeinnützigen Stiftung am Centro de Investigación Medica Aplicada an der Universität von Navarra mit Sitz im spanischen Pamplona.

VTX-801, das wichtigste Programm von Vivet, ist eine neuartige Prüfgentherapie für den Morbus Wilson und wurde von der Food and Drug Administration sowie der Europäischen Kommission als Arzneimittel für seltene Leiden (Orphan Drug) anerkannt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien und Anleger:
Thomas Daniel
Business Development Director
+33 182283082
info@vivet-therapeutics.com

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu unseren Produkten und Lösungen.