Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden
Choose language: English | Deutsch

Infront aktuell –
News, Termine, Veranstaltungen

News

Termine

Titel
Datum
Ort
Kategorie
SIPUGday 2020
27.10.2020
Zürich
Messen und Kongresse

Im Fokus der Veranstaltung stehen Marktdaten und verwandte Technologien/Dienstleistungen/Produkte im Front-, Back- und Middle-Office. Vorgaben der Regulatorik und ihre Auswirkungen auf die Datenbereitstellung sind ebenfalls ein zentrales Thema.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen!

Wann?
27.10.2019

Wo?
Marriott Hotel,
Neumühlequai 42
8006 Zürich

Mehr Informationen

Infront Portfolio Manager | Währungsumschichtung und...
05.11.2020
Online
Produktschulungen

5. November 2020, 11:00 - 12:00 Uhr

Wir laden Sie herzlich zum Webinar „Infront Portfolio Manager | Währungsumschichtung und erweiterte Restriktionsüberwachung“ am 05.11.2020 von 11.00 bis 12.00 Uhr ein.

Der Portfolio Manager ist die perfekte Portfoliomanagement-Lösung für das Private Banking und Wealth Management. Die Software unterstützt alle Prozessstufen des Portfoliomanagements, umfangreiche Chart- und Wertpapieranalysen sowie ein flexibles Kundenreporting.

Agenda

Nach einer Einführung folgen die Demonstrationen der neuen Funktionalität „Währungsumschichtung“ und der verbesserten Funktionalität „Restriktionsüberwachung“. Abschließend stehen wir für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Kosten
Für das Webinar fallen keine Kosten an.
Informatik Praxistag 2020
11.11.2020
Kaiserslautern
Messen und Kongresse

Auch 2020 findet wieder der FIT Informatik Praxistag an der TU Kaiserslautern statt. Am Mittwoch, den 11.11.2019, informieren wir vor Ort über die abwechslungsreichen Aufgaben und Karrierechancen in unserem europaweit agierenden Unternehmen.

Gern können Sie vorab einen Gesprächstermin mit uns vereinbaren. Bitte wenden Sie sich dafür per Mail an Stefanie Blasi.

 

17. Private Banking Gipfel
16.11.2020
Berlin
Messen und Kongresse

Die FUCHS|RICHTER Prüfinstanz ist die erste Adresse im deutschsprachigen Raum, wenn es um unabhängige Markttests in den Bereichen Vermögen und Private Banking geht. Die "Krönung" ist in jedem Jahr der Private Banking Gipfel im November. Dort werden die besten Vermögensmanager im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet und geehrt.

Aufgrund von Corona wurde das Gipfel-Konzept konsequent umgestellt. Der Private Banking Gipfel wird in diesem Jahr am 16. November um 15 Uhr erstmals total digital stattfinden. Was Sie sonst noch erwartet und wie Sie daran teilnehmen können, erfahren Sie in nachfolgenden Video.

 

Amsterdam Tech Job Fair
26.11.2020
Amsterdam
Messen und Kongresse

Diese Veranstaltung wurde abgesagt.

Wenn großartige Menschen und großartige Unternehmen zusammenkommen, können erstaunliche Potenziale realisiert werden. Nehmen Sie an der Tech Job Fair teil! Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf und bereiten Sie sich auf ein Vorstellungsgespräch mit uns vor. Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Wann?
26.11.04.2020, 18.00 - 21.00 Uhr

Wo?
Software Improvement Group
Fred. Roeskestraat 115
Amsterdam, 1076 EE

 

Quantalys Inside 2020
01.12.2020
Paris
Messen und Kongresse

Weitere Informationen finden Sie Kürze hier oder unter Quantalys Inside 2020.

DKF 2021, 10. D-A-CH Kongress für Finanzinformationen
04.05.2021
München
Messen und Kongresse

Wir sind auch in diesem Jahr wider auf der DKF vertreten und freuen uns über Ihren Besuch an unserem Stand.

Weitere Informationen finden Sie in Kürze hier oder auf der offiziellen DKF 2021 Webseite

19. COPS Usertreff
24.06.2021
Rust
Messen und Kongresse

Wie in den vergangenen Jahren lädt COPS auch dieses Jahr vom 24. bis 25. Juni 2021 zu ihrem jährlichen COPS-Anwendertreffen ins Seehotel Rust in Rust am Neusiedlersee ein.

Die Kunden erwartet ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm, das von Innovationen bei Softwarelösungen über erfolgreiche Projektberichte bis hin zu praktischen Anwendungsbeispielen reicht.

Als strategischer Partner gibt uns COPS die Möglichkeit, unser Unternehmen und unsere Lösungen vorzustellen und die Zusammenarbeit mit COPS zu präsentieren. Vor Ort werden Ihnen unsere Kollegen Catherine Hanek, Achim Beisswenger und Sebastian Ullrich gern für einen angeregten Austausch Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie hier...

 

Aktuelle Nachrichten zu Märkten, Wirtschaft und Unternehmen

Newsroom

Business Wire

17.10.2020 BUSINESS WIRE: Zweites globales O-RAN ALLIANCE Plugfest demonstriert beschleunigte Einsatzbereitschaft einer O-RAN-kompatiblen Multi-Vendor-Netzwerkinfrastruktur

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • 55 wichtige Akteure der Branche nahmen am Plugfest in Asien, Europa und Nordamerika teil
  • Open Testing and Integration Centers (OTICs) boten kollaborative, offene und unparteiische Arbeitsumgebung für Tests und Integration
  • O-RAN Plugfest Virtual Showcase bietet genaueren Einblick in Plugfest in digitaler Form

 

BONN, Deutschland --(BUSINESS WIRE)-- 16.10.2020 --

Die O-RAN ALLIANCE führte erfolgreich ihr zweites weltweites Plugfest und Proof of Concept durch, um die Funktionalität sowie die herstellerübergreifende Interoperabilität von O-RAN-basierter Netzwerkausrüstung zu demonstrieren. An vier Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt kamen insgesamt 55 Unternehmen zusammen, um sich mit den Funktions-, Interoperabilitäts- und Leistungsherausforderungen des O-RAN-Ökosystems auseinanderzusetzen. Testszenarien wurden erfolgreich bestanden, was die Bereitschaft von O-RAN-Implementierungen zur kommerziellen Einführung beweist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: www.businesswire.com/news/home/20201016005680/de/

„Tests und Integration sind entscheidend für die Entwicklung eines kommerziell erhältlichen offenen RAN-Ökosystems. Aus diesem Grund bietet die O-RAN ALLIANCE ihren Mitgliedsunternehmen ein effizientes globales Plugfest-Framework, das die O-RAN-Spezifikationsbemühungen sowie die O-RAN-Software-Community ergänzt“, sagte Andre Fuetsch, Vorsitzender der O-RAN ALLIANCE und Chief Technology Officer von AT&T. „Die gemeinsamen, offenen und koordinierten Bemühungen beschleunigen die technische Bewertung von O-RAN-Lösungen erheblich und vermeiden effektiv doppelte Arbeit für alle Beteiligten, ob Netzbetreiber oder Lösungsanbieter.“

Asien

Das O-RAN Plugfest/PoC in Ostasien wurde in verschiedenen Betreiber- und Lieferantenlabors in Japan und China durchgeführt. Die Aktivitäten in Japan wurden von NTT DOCOMO, KDDI und SoftBank Corp. und die Aktivitäten in China in chinesischen OTIC-Labors durchgeführt. Eine Reihe von Szenarien konzentrierte sich auf die Multi-Vendor-Interoperabilität unter Verwendung der offenen Schnittstellen von O-RAN: Open Fronthaul (OFH), Fronthaul Multiplexer (FHM), X2, A1, E2, F1 und E1. Andere Szenarien umfassten auch die RAN-Virtualisierung und RAN Intelligent Controllers (RIC). Das ostasiatische Plugfest wurde von 16 Unternehmen unterstützt. Neben den Gastgebern waren folgende Firmen anwesend: Altran, Astri, CIG, Fujitsu, JMA Wireless, Keysight Technologies, Kyocera, Mavenir, NEC, NXP, Radisys, Samsung und Toshiba.

Naoki Tani, Executive Vice President und Chief Technology Officer von NTT DOCOMO, kommentierte: „Wir glauben, dass die weit verbreitete Verfügbarkeit von O-RAN-kompatiblen Lösungen den Aufbau hochflexibler 5G-Netzwerke ermöglichen wird, und freuen uns über die Erweiterung und Verbesserung der der Multi-Vendor-RAN-Aktivitäten, die bei diesem zweiten O-RAN-Plugfest beobachtet wurden. Die japanische Veranstaltung, der gemeinsam mit KDDI und SoftBank Corp. veranstaltet wurde, verzeichnete ebenfalls eine wachsende Beteiligung und mehr Demonstration neuer Funktionen. Wir werden solche gemeinsamen Aktivitäten verstärken, einschließlich der Einrichtung eines offenen Test- und Integrationszentrums in Japan und der Koordinierung mit anderen Regionen auf der ganzen Welt, um die Entwicklung des O-RAN-Multi-Vendor-Ökosystems weiter zu beschleunigen.“

Das von Bharti Airtel veranstaltete India Plugfest fand an den Standorten Gurgaon und Bengaluru statt. In Demonstrationen wurden OFH-Interworking mit mehreren Anbietern, O-DU-Systemvalidierung, X2-Schnittstelle und RIC-Anwendungsfälle vorgestellt, die mit O1- und E2-Schnittstellen zur Optimierung der Netzwerkleistung kompatibel sind. 10 Unternehmen führten die Szenarien durch, darunter: Altiostar, Altran, ASOCS, Mavenir, NEC, STL, VIAVI Solutions, VVDN und Xilinx.

„Es ist ermutigend zu bemerken, dass die O-RAN ALLIANCE die Dynamik in Richtung offener RAN weiter ausbaut. Das erfolgreiche Plugfest in diesem Jahr ist ein Zeugnis eines ausgereiften Ökosystems. Airtel ist weiterhin bestrebt, eine Gemeinschaft offener RAN-Partner in Indien aufzubauen, unsere auf O-RAN basierenden 4G-Netzwerkinitiativen zu skalieren und sich auf die Bereitstellung von 5G-Netzwerken vorzubereiten“, sagte Randeep Sekhon, CTO von Bharti Airtel. „Ich möchte O-RAN ALLIANCE, seiner Test- und Integrations-Fokusgruppe, allen Gastgebern und teilnehmenden Unternehmen dafür danken, dass sie trotz der Herausforderungen der globalen Covid-19-Pandemie hervorragende Demonstrationen durchgeführt haben.“

Europa

Die Deutsche Telekom, TIM, Telefónica, Orange und BT haben sich mit dem Telecom Infra Project (TIP) zusammengetan, um das erste gemeinsame O-RAN & TIP Plugfest in den Gemeinschaftslabors OTIC und TIP in Berlin, Madrid und Turin auszurichten. Das Plugfest konzentrierte sich hauptsächlich auf Open Fronthaul, die damit verbundenen Transportoptionen und die Interoperabilität zwischen mehreren Anbietern.

Insgesamt 34 Unternehmen nahmen in der europäischen Niederlassung des Plugfest teil. Mit EANTC als Systemintegrator, unterstützt von Ingenieuren von Highstreet-Technologien und den Hosting-Betreibern, nahmen teil: Altran, Astri, Baicells, Benetel, Calnex, Ciena, Cisco, CommScope, Delta, EXFO, Foxconn, Fujitsu, JMA Wireless, Juniper Networks, Keysight Technologies, Mavenir, MTI mobile, ng4T, QCT, Radisys, Rohde&Schwarz, VIAVI Solutions, Wind River, Wiwynn, WNC und Xilinx.

„Das gemeinsame O-RAN- und TIP-Plugfest zeigt die Leistungsfähigkeit der Community, um die Bereitschaft einer O-RAN-kompatiblen Netzwerkinfrastruktur mehrerer Anbieter zu beschleunigen. Es war das erste Mal, dass sich Betreiber in ganz Europa zusammengeschlossen haben, um Ökosystempartner willkommen zu heißen und die Überprüfung, Integration und Prüfung ihrer disaggregierten RAN-Komponenten zu erleichtern“, sagte Alex Choi, COO von O-RAN ALLIANCE und SVP Technology Strategy & Technology Innovation, Deutsche Telekom. „Diese koordinierten Bemühungen der Europäischen Gemeinschaft sind ein weiterer Schritt zur Verwirklichung eines robusten Ökosystems von O-RAN-konformen Produkten mit mehreren Anbietern.“

Nordamerika

Das von AT&T und Verizon veranstaltete gemeinsame Plugfest/PoC der O-RAN & O-RAN Software Community (OSC) fand auf den Plattformen für fortschrittliche drahtlose Forschung in New York City und in Salt Lake City statt. Das Hauptaugenmerk lag darauf, die Entwicklung der wichtigsten O-RAN-Spezifikationen in Verbindung mit den Verbesserungen und neuen Funktionen zu demonstrieren, die von der O-RAN-Software-Community „Bronze“ bereitgestellt werden. Beim nordamerikanischen Plugfest haben sich 10 Unternehmen zusammengeschlossen, darunter Accelleran, Cisco, Ericsson, Highstreet-Technologien, Kumu Networks, Mavenir, Nokia und VMware.

O-RAN Plugfest Virtual Showcase

Um eine detailliertere und interaktivere Ansicht des Plugfestes zu erhalten, bereitet O-RAN ALLIANCE sein Plugfest Virtual Showcase vor. Für die breite Öffentlichkeit haben die Besucher die Möglichkeit, die O-RAN-Plugfest-Umgebung, die Testszenarien sowie die getesteten Komponenten zu sehen. Das O-RAN Plugfest Virtual Showcase wird in Kürze Teil der Website www.o-ran.org.

Über O-RAN ALLIANCE

Die O-RAN ALLIANCE ist eine weltweite Gemeinschaft von mehr als 230 Mobilfunkbetreibern, Anbietern sowie Forschungs- und akademischen Institutionen, die in der „Radio Access Network“-Branche (RAN) tätig sind. Da das RAN ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Mobilfunknetzes ist, ist es die Aufgabe der O-RAN ALLIANCE, die Branche in Richtung intelligenterer, offener, virtualisierter und vollständig interoperabler Mobilfunknetze umzugestalten. Die neuen O-RAN-Standards ermöglichen ein wettbewerbsfähigeres und lebendigeres RAN-Anbieter-Ökosystem mit schnellerer Innovation zur Verbesserung der Benutzererfahrung. O-RAN-konforme Mobilfunknetze werden gleichzeitig die Effizienz der RAN-Bereitstellung sowie den Betrieb durch die Mobilfunkbetreiber verbessern. Um dies zu erreichen, veröffentlicht die O-RAN ALLIANCE neue RAN-Spezifikationen, bringt Open Software für das RAN heraus und unterstützt ihre Mitglieder bei der Integration und beim Testen ihrer Implementierungen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.o-ran.org.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

O-RAN ALLIANCE PR-Kontakt
Zbynek Dalecky
pr@o-ran.org
O-RAN ALLIANCE e.V.
Buschkauler Weg 27
53347 Alfter/Deutschland

Mynewsdesk

GlobeNewswire

Newsletter

 

Fordern Sie unsere kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten aktuelle
Informationen zu unseren Produkten und Lösungen.